Navigation überspringen
Junge Frau informiert sich am Memoboard über Weiterbildung in der FAW.

faw.de   Weiterbildung

WEITERBILDUNG

Sie wollen beruflich wiedereinsteigen oder neue Wege gehen? Für diesen Schritt wollen Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern? Mit uns finden Sie Ihren Arbeitsplatz der Zukunft. Wir bieten innovative, moderne und digitale Qualifizierungen. Gemeinsam mit Ihnen finden wir das Weiterbildungsangebot, das zu Ihnen passt. Damit Sie in der Arbeitswelt von morgen Ihren Platz finden.

Zusatzqualifikationen erwerben – Fachkraft werden

Unsere große Auswahl an Weiterbildungsangeboten und Aufstiegsfortbildungen richtet sich an Menschen jeden Alters und mit unterschiedlichen Vorkenntnissen. Bei uns erwerben Sie zusätzliches Fachwissen und neue Fähigkeiten. Für Ihre individuelle Schulung kommen zum Teil auch digitale Lernformen wie das Blended Learning zum Einsatz, eine Mischung aus E-Learning und Präsenzveranstaltungen. Dabei vermitteln wir Ihnen nicht nur Wissen, sondern auch persönliche und methodische Kompetenzen. Stöbern Sie einfach in unserem Angebot. Für Sie ist noch nicht das Passende dabei? Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern.

Die FAW arbeitet eng mit allen Akteuren am Arbeitsmarkt zusammen und pflegt Kontakte zu örtlichen Auftraggebern und Betrieben. Unsere Qualifizierungen sind nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zugelassen und können durch die Arbeitsagenturen und Jobcenter mit einem Bildungsgutschein finanziert werden.


Sie interessieren sich stattdessen für eine Umschulung? Hier finden Sie passende Angebote.
Sie sind Arbeitgeber*in und wollen Ihre Beschäftigten und Ihr Unternehmen weiterbringen? Wir finden die passende Lösung für Ihren Bedarf!

HABEN SIE FRAGEN? WIR BERATEN SIE GERNE.

Schreiben Sie uns!
Kurse (149)

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Fachinformatiker*in

alle Fachrichtungen - Modul 2: IT-Netzwerke

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachinformatiker*in arbeiten? Dabei haben Sie die Möglichkeit aus 4 Fachrichtungen zu wählen: Fachrichtung Systemintegration, Anwendungsentwicklung, Daten- und Prozessanalyse und digitale Vernetzung - ganz individuell und für Sie passend. Das Einsatzgebiet als Fachinformatiker*in ist vielseitig. Sie entwickeln Anwendungen und Datenbanken, analysieren Systeme sowie Netzwerke und schlagen Optimierungsmöglichkeiten vor, gestalten datengesteuerte Prozesse effizienter, digitalisieren Geschäftsprozesse, automatisieren Aufgaben und konzipieren entsprechende Lösungen; hier mit dem Schwerpunkt IT-Netzwerke.

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Beruf Fachinformatiker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

2 Termine

15 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Fachinformatiker*in

alle Fachrichtungen - Modul 3: IT-Sicherheit

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachinformatiker*in arbeiten? Dabei haben Sie die Möglichkeit aus 4 Fachrichtungen zu wählen: Fachrichtung Systemintegration, Anwendungsentwicklung, Daten- und Prozessanalyse und digitale Vernetzung - ganz individuell und für Sie passend. Das Einsatzgebiet als Fachinformatiker*in ist vielseitig. Sie entwickeln Anwendungen und Datenbanken, analysieren Systeme sowie Netzwerke und schlagen Optimierungsmöglichkeiten vor, gestalten datengesteuerte Prozesse effizienter, digitalisieren Geschäftsprozesse, automatisieren Aufgaben und konzipieren entsprechende Lösungen; hier mit dem Schwerpunkt IT-Sicherheit.

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Beruf Fachinformatiker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

2 Termine

15 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Fachinformatiker*in

alle Fachrichtungen - Modul 1: Grundlagen IT-Systemen

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachinformatiker*in arbeiten? Dabei haben Sie die Möglichkeit aus 4 Fachrichtungen zu wählen: Fachrichtung Systemintegration, Anwendungsentwicklung, Daten- und Prozessanalyse und digitale Vernetzung - ganz individuell und für Sie passend. Das Einsatzgebiet als Fachinformatiker*in ist vielseitig. Sie entwickeln Anwendungen und Datenbanken, analysieren Systeme sowie Netzwerke und schlagen Optimierungsmöglichkeiten vor, gestalten datengesteuerte Prozesse effizienter, digitalisieren Geschäftsprozesse, automatisieren Aufgaben und konzipieren entsprechende Lösungen; hier mit dem Schwerpunkt Grundlagen IT-Systeme.

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Beruf Fachinformatiker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

 

Mehr erfahren

133 Veranstaltungsorte

1 Termine

15 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Fachinformatiker*in

alle Fachrichtungen - Modul 5: Datenbanken

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachinformatiker*in arbeiten? Dabei haben Sie die Möglichkeit aus 4 Fachrichtungen zu wählen: Fachrichtung Systemintegration, Anwendungsentwicklung, Daten- und Prozessanalyse und digitale Vernetzung - ganz individuell und für Sie passend. Das Einsatzgebiet als Fachinformatiker*in ist vielseitig. Sie entwickeln Anwendungen und Datenbanken, analysieren Systeme sowie Netzwerke und schlagen Optimierungsmöglichkeiten vor, gestalten datengesteuerte Prozesse effizienter, digitalisieren Geschäftsprozesse, automatisieren Aufgaben und konzipieren entsprechende Lösungen; hier mit dem Schwerpunkt Datenbanken.

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Beruf Fachinformatiker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

133 Veranstaltungsorte

2 Termine

15 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Fachinformatiker*in

alle Fachrichtungen - Modul 4: IT - Anwendungsentwicklung

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachinformatiker*in arbeiten? Dabei haben Sie die Möglichkeit aus 4 Fachrichtungen zu wählen: Fachrichtung Systemintegration, Anwendungsentwicklung, Daten- und Prozessanalyse und digitale Vernetzung - ganz individuell und für Sie passend. Das Einsatzgebiet als Fachinformatiker*in ist vielseitig. Sie entwickeln Anwendungen und Datenbanken, analysieren Systeme sowie Netzwerke und schlagen Optimierungsmöglichkeiten vor, gestalten datengesteuerte Prozesse effizienter, digitalisieren Geschäftsprozesse, automatisieren Aufgaben und konzipieren entsprechende Lösungen; hier mit dem Schwerpunkt IT-Anwendungsentwicklung.

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Beruf Fachinformatiker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

2 Termine

15 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Fachinformatiker*in

Fachrichtung Systemintegration - Modul 6a: IT-Systemsupport

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachinformatiker*in in der Fachrichtung Systemintegration arbeiten? Fachinformatiker*innen der Fachrichtung Systemintegration planen, installieren und betreiben bzw. verwalten IT-Systeme. Sie realisieren kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen. Hierfür vernetzen Sie Hardware- und Softwarekomponenten  zu komplexen Systemen.

Im laufenden Betrieb warten und pflegen Sie die Systeme regelmäßig und passen sie an veränderte Anforderungen an. Bei Störungen grenzen Sie die Ursachen z.B. mithilfe von Experten- und Diagnosesystemen ein und beheben die Fehlfunktionen.

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Beruf Fachinformatiker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

2 Termine

15 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Fachinformatiker*in

Fachrichtung Anwendungsentwicklung - Modul 6b: Webprogrammierung

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachinformatiker*in in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung arbeiten? Fachinformatiker*innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwerfen und realisieren Softwareprojekte ja nach Kundenwunsch. Hierfür analysieren und planen Sie IT-Systeme.

Sie entwickeln und programmieren kundenspezifische Softwarelösungen oder testen bestehende Anwendungen und passen diese an. Sie entwickeln anwendungsgerechte Bedienoberflächen, nehmen Softwareanwendungen in Betrieb und weisen die Anwender in die Bedienung ein. Auch die regelmäßige Aktualisierung, Wartung, der IT-Support gehört zu Ihren zukünftigen Aufgaben.

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Beruf Fachinformatiker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

 

Mehr erfahren

130 Veranstaltungsorte

2 Termine

15 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Fachlagerist*in (5 Module)

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachlagerist*in arbeiten?

Fachlageristen*innen nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter. Die Aufgaben sind vielfältig und zukunftsgerichtet. 

Mit den 5 Modulen im Ausbildungsgang zum/ zur Fachlagerist*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

15 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Kaufmann*frau für Büromanagement arbeiten?

Als Kaufmann*frau für Büromanagement organisieren und bearbeiten Sie vor allem bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen Sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung.

Mit den 6 Modulen im Ausbildungsgang zum Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

23 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement

Modul 1: Informationsverarbeitung

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Kaufmann*frau im Büromanagement arbeiten? Als Kaufmann*frau für Büromanagement organisieren und bearbeiten Sie vor allem bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen Sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung - hier mit dem Schwerpunkt Informationsverarbeitung.

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

2 Termine

diverse Zeitmodelle

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement

Modul 4: Auftragsbearbeitung

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Kaufmann*frau im Büromanagement arbeiten? Als Kaufmann*frau für Büromanagement organisieren und bearbeiten Sie vor allem bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen Sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung - hier mit dem Schwerpunkt Auftragsbearbeitung.

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

2 Termine

diverse Zeitmodelle

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Kaufmann*frau im E-Commerce

Modul 5: Projektorientiertes Arbeiten im Onlinehandel

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Kaufmann*frau im E-Commerce arbeiten? Als Kaufmann*frau im E-Commerce arbeiten Sie vorrangig im Onlinehandel, und sind dafür zuständig, Onlineshops zu verwalten, zu vermarkten und die Produkte zu vertreiben, hier mit dem Schwerpunkt Projektorientiertes Arbeiten im Onlinehandel.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Beruf Kaufmann*frau im E-Commerce erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

1 Termine

19 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Kaufmann*frau im E-Commerce

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Kaufmann*frau im E-Commerce arbeiten?

Als Kaufmann*frau im E-Commerce arbeiten Sie vorrangig im Onlinehandel, und sind dafür zuständig, Onlineshops zu verwalten, zu vermarkten und die Produkte zu vertreiben.

Mit den 5 Modulen im Ausbildungsgang zum Beruf Kaufmann*frau im E-Commerce erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

24 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen: Fachinformatiker*in - Anwendungsentwicklung

6 Module

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachinformatiker*in für  Anwendungsentwicklung arbeiten? Das Einsatzgebiet als Fachinformatiker*in ist vielseitig und zukunftsgerichtet. Sie entwickeln Anwendungen und Datenbanken, analysieren Systeme sowie Netzwerke und schlagen Optimierungsmöglichkeiten vor, gestalten datengesteuerte Prozesse effizienter, digitalisieren Geschäftsprozesse, automatisieren Aufgaben und konzipieren entsprechende Lösungen.

Mit den 6 Modulen im Ausbildungsgang zum*r Fachinformatiker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

23 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen: Fachinformatiker*in - Systemintegration

6 Module

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachinformatiker*in für Systemintegration arbeiten?

Das Einsatzgebiet als Fachinformatiker*in ist vielseitig und zukunftsgerichtet. Sie entwickeln Anwendungen und Datenbanken, analysieren Systeme sowie Netzwerke und schlagen Optimierungsmöglichkeiten vor, gestalten datengesteuerte Prozesse effizienter, digitalisieren Geschäftsprozesse, automatisieren Aufgaben und konzipieren entsprechende Lösungen.

Mit den 6 Modulen des Ausbildungsganges zum Beruf Fachinformatiker*in für Systemintegration erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

23 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

LC.net - SAP®- Anwender*innen: Materialwirtschaft / Einkauf (MM)

zertifizierte Standardschulung für Ihren beruflichen Erfolg

Sie benötigen SAP®-Kenntnisse?

Die Unternehmenssoftware von SAP® ist heute weltweit im Einsatz und wird in vielen Stellenangeboten vorausgesetzt. Wir vermitteln Ihnen die wichtigsten Grundlagen zum Thema Materialwirtschaft / Einkauf für SAP®-Anwendungen, auf denen Sie in weiteren Seminaren aufbauen können.

Mehr erfahren

2 Veranstaltungsorte

2 Termine

4 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

keine Förderung

AZAV zertifiziert

LC.net - SAP®- Anwender*innen: Materialwirtschaft / Einkauf (MM)

zertifizierte Standardschulung für Ihren beruflichen Erfolg

Sie benötigen SAP®-Kenntnisse?

Die Unternehmenssoftware von SAP® ist heute weltweit im Einsatz und wird in vielen Stellenangeboten vorausgesetzt. Wir vermitteln Ihnen die wichtigsten Grundlagen zum Thema Materialwirtschaft / Einkauf für SAP®-Anwendungen, auf denen Sie in weiteren Seminaren aufbauen können.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

4 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

Vorbereitung auf die Externen Prüfung - Fachinformatiker*in für Anwendungsentwicklung

Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung, aber es fehlt Ihnen der Berufsabschluss. Mit dem Vorbereitungslehrgang zur Externenprüfung im Beruf Fachinformatiker*in für Anwendungsentwicklung erreichen Sie Ihr Ziel. Mit dem erfolgreichem Bestehen der Prüfung bei der zuständigen Kammer werden Sie Experte*in für den Einsatz von IT Lösungen.

 

Mehr erfahren

130 Veranstaltungsorte

1 Termine

19 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

#Abschluss klarmachen - Digital Vorbereitung auf den ersten allgemeinen Hauptschulabschluss

für die Akademie Dessau

Machen Sie Ihren Hauptschulabschluss klar!

Mit einem Hauptschulabschluss gelingt der erste Schritt zum beruflichen und persönlichen Erfolg.

Für eine Ausbildung im handwerklichen, kaufmännischen oder dienstleistenden Bereich wird ein Schulabschluss benötigt. Wir unterstützen in der Vorbereitung darauf und vermitteln die relevanten Kenntnisse, um die Prüfung zu absolvieren.

Wir helfen bei der Suche nach einer Ausbildungs- oder Arbeitsstelle.

Mehr erfahren

7 Veranstaltungsorte

7 Termine

12 Monate, Vollzeit

Online

verschiedene Fördermöglichkeiten

Neu

2. Chance - Ihr Weg zum Berufsabschluss

Heranführung an eine betriebliche Umschulung

Sie möchten beruflich vorankommen. Sie möchten über eine betriebliche Umschulung einen Berufsabschluss erwerben, damit sich Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen. Dann haben wir das passende Angebot für Sie. Wir bieten in der 2.Chance die Möglichkeit, dass Ihre Suche nach einer betrieblichen Umschulung erfolgreich ist. Mit Begleitung und Unterstützung finden Sie ihren Wunschberuf.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

6 Monate, Vollzeit

Jobcenter

AdA goes digital mit individuellem Eintritt

Ausbildung und Digitalisierung im Unternehmen miteinander verbinden

Durch die Ausbildung eigener Fachkräfte im Rahmen von betrieblichen Ausbildungen können Unternehmen ihren eigenen Fachkräftebedarf decken. Hierzu ist es erforderlich, dass Ausbilder über eine entsprechende pädagogische Eignung verfügen. Der Vorbereitungslehrgang zur IHK-Prüfung  „Ausbildung der Ausbilder“ in Kombination mit virtuellen Lernangeboten vermittelt diese berufs- und arbeitspädagogischen Fähigkeiten und Kenntnisse. 

Mehr erfahren

Bernburg

15.03.2021 – 02.11.2023

121 Unterrichtseinheiten, Vollzeit

Vor Ort

verschiedene Fördermöglichkeiten

Aktiv in die Ausbildung / Umschulung (AidA)

AidA - mit uns auf Kurs in ihre berufliche Neuausrichtung. Sie suchen nach einer neuen beruflichen Perspektive. Ihnen fehlt bislang noch die berufliche Ausrichtung. Ist eine Ausbildung oder doch eher eine Umschulung genau passend für Sie. Wir unterstützen Sie, Ihre Antworten zu finden. Gemeinsam bereiten wir Ihren Weg in Ihre berufliche Zukunft. Neugierig ???  Dann nutzen Sie mit AidA die Chance, Ihre "berufliche Fahrt" aufnehmen.  

Mehr erfahren

Fulda

01.02.2022 – 29.07.2022

6 Monate, Teilzeit

Vor Ort

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Anpassungsqualifizierung Verkaufsberufe: JuWi - Jugend und Wirtschaft

Sie streben eine Ausbildung in den Verkaufsberufen an. Ihnen fehlt das Rüstzeug dazu? Dann ist die in Qualifizierung Jugend und Wirtschaft (JuiWi) in der FAW das Richtige für Sie. Hier bauen Sie die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten aus. Darüber hinaus erhalten Sie allgemeine Schlüsselqualifikationen und eine intensive Praxisphase. Gefestigt werden Ihre erlernten Kenntnisse in einem Betriebspraktikum.

 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

52 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Anpassungsqualifizierung: "Qualifizierung zum Servicefahrer mit Erwerb Führerschein Klasse B - modular"

Erwerb Führerschein Klasse B

Die Beschäftigung im Pflegebereich wächst stetig. Arbeitslosigkeit in der Kranken- und Altenpflege ist weiter rückläufig. Ein Großteil der Beschäftigten ist weiblich. Teilzeitbeschäftigung ist weit verbreitet.

 

Sie möchten in diesem Wirtschaftszweig beruflich Fuß fassen? Dann ist eine Qualifizierung zum Servicefahrer*in im Bereich Pflege genau die passende Weiterbildung für Sie.

Sie qualifizieren sich im Pflegbereich und haben die zusätzlich Möglichkeit, den Führerschein Klasse B zu erwerben.

Mehr erfahren

6 Veranstaltungsorte

6 Termine

8 Monate, Vollzeit

Vor Ort

verschiedene Fördermöglichkeiten

Anpassungsqualifizierung: "Qualifizierung zum Servicefahrer mit Erwerb Führerschein Klasse B - modular"

mit Erwerb Führerschein Klasse B

Der Markt für haushaltsnahe Dienstleistungen ist mit rund einer Million Beschäftigten zu einem wichtigen Wirtschaftszweig herangewachsen und gilt als Wachstumsmarkt. Sie möchten hier Fuß fassen? Dann ist eine Qualifizierung zum Servicefahrer*in im Bereich Hauswirtschaft genau die passende Weiterbildung für Sie.

Sie qualifizieren sich im hauswirtschaftlichen Bereich und haben die zusätzlich Möglichkeit, den Führerschein Klasse B zu erwerben.

 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

31 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Anpassungsqualifizierung: "Qualifizierung zum Servicefahrer mit Erwerb Führerschein Klasse B - modular"

mit Erwerb Führerschein Klasse B

Sie möchten gern als Servicefahrer im Bereich der Citylogistik arbeiten, verfügen aber nicht über die entsprechende Qualifikation? Erwerben Sie Ihren Führerschein, sammeln Sie logistische Erfahrungen und starten Sie in Ihrer Region beruflich neu durch!

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

7 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Ausbildung der Ausbilder - AdA (IHK)

Der Lehrgang „Ausbildung der Ausbilder“ (AdA), vermittelt alle wichtigen Kompetenzen zum selbständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbildung in den relevanten Handlungsfeldern.

Mehr erfahren

9 Veranstaltungsorte

9 Termine

variabel, Teilzeit

diverse Lernmethoden

keine Förderung

Ausbildung der Ausbilder (IHK)

in Präsenz

Schulen Sie die Nachwuchskräfte in Ihrem Betrieb

Gut ausgebildete Nachwuchskräfte sind ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Dabei spielen Ausbilderinnen und Ausbilder eine zentrale Rolle: Sie müssen nicht nur fachlich geeignet sein, sondern auch über den „Ausbilderschein“ als Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikation verfügen.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

88 Unterrichtseinheiten, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Berufsabschlussbezogene Weiterbildung zum/ zur „Staatlich anerkannter Erzieher/-in“ mit pädgogischer Begleitung (10 Teilnehmer)

mit pädagogischer Begleitung

Sie verfügen bereits über den Berufsabschluss „Staatlich geprüfte/r Kinderpfleger*in oder „Staatlich geprüfte/r Sozialassistent*in / und möchten eine berufsabschlussbezogene Weiterbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher*in absolvieren.  

 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

16 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Berufsabschlussbezogene Weiterbildung zum/ zur „Staatlich anerkannter Erzieher/-in“ mit pädgogischer Begleitung (10 Teilnehmer)

mit pädagogischer Begleitung

Sie haben Interesse Kinder durch altersgerechtes Spiel, Werken, Bewegung und Musizieren in deren Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen?

Sie würden gern in der Familien-, Heilerziehungs- oder Kinderpflege arbeiten, wo sie hilfsbedürftige Personen betreuen, unterstützen und fördern können? Dann haben wir für Sie das passende Weiterbildungsangebot.

Mehr erfahren

2 Veranstaltungsorte

2 Termine

16 Monate, Vollzeit

Vor Ort

verschiedene Fördermöglichkeiten

berufsabschlussbezogene Weiterbildung zum/zur staatlich geprüften Sozialassistent/-in

mit pädagogischer Begleitung

Sie haben Interesse Kinder durch altersgerechtes Spiel, Werken, Bewegung und Musizieren in deren Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen?

Sie würden gern in der Familien-, Heilerziehungs- oder Kinderpflege arbeiten, wo sie hilfsbedürftige Personen betreuen, unterstützen und fördern können? Dann haben wir für Sie das passende Weiterbildungsangebot.

Das Tätigkeitsfeld des/der Sozialassistenten*in umfasst pflegerische und erzieherische, sowie hauswirtschaftliche Bereiche. Der/die Sozialassistent*in arbeitet vorwiegend in Einrichtungen der Kinder- und Jugendbetreuung,  der Behindertenhilfe und/oder Pflegeeinrichtungen.

Mehr erfahren

4 Veranstaltungsorte

4 Termine

16 Monate, Vollzeit

Vor Ort

verschiedene Fördermöglichkeiten

BOJE - Berufliche Orientierung und Qualifizierung Jugendlicher und junger Erwachsener

inklusive Vorbereitung auf die Berufsreife mit Leistungsfeststellung

Den Hauptschulabschluss nachholen: Ihre Möglichkeit mit "Berufliche Orientierung und Qualifizierung (BOJE)". Der Erwerb des Hauptschulabschlusses (Berufsreife) ist mit einer beruflichen Weiterbildung kombiniert, und zwar zusätzlich zu einer Qualifizierung in einem bestimmten Berufsfeld (zum Beispiel Handel oder Lager).

 

 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

52 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Erwerb der Berufsreife (Hauptschulabschluss) ohne Berufsbezug

Erwerb der Berufsreife ohne Berufsbezug

Den Hauptschulabschluss nachholen: Ihre Möglichkeit mit "Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss". Wir geben Ihnen die Chance, Ihren Schulabschluss nachzuholen und somit Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Der Hauptschulabschluss (Berufsreife) ist die Grundlage jeder Berufsausbildung. 

Er öffnet Ihnen die Türen zu qualifizierten Ausbildungen und beruflichem Aufstieg. Wer ihn besitzt, hat wesentlich bessere Berufsaussichten.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

26 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Fachwirt*in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

Bachelor Professional of Social and Health Services (CCI)

In unserer Weiterbildung „Fachwirt*in im Gesundheits- und Sozialwesen“ machen Sie sich in einem flexiblen Lernumfeld mit allen Inhalten dieser Aufstiegsqualifizierung vertraut. Unsere erfahrenen Referenten bereiten Sie optimal auf die Abschlussprüfung der IHK vor.

Mehr erfahren

Fulda

01.10.2022 – 30.04.2024

19 Monate, Schul- oder Berufsbegleitend

Vor Ort

keine Förderung

Fit fürs Büro! MS Office und kaufmännische Grundlagen mit Coaching und Praxistraining in den beruflichen Neustart

Perspektive.Integration.Arbeit (P.I.A) - modular

Sie wünschen sich Beratung bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz?

Sie streben eine Verbesserung oder Auffrischung Ihrer MS Office- Kenntnisse an? Sie möchten Ihre bestehenden kaufmännischen Kenntnisse erweitern? Dann nutzen Sie das Angebot Fit fürs Büro! Zusätzlich zur theoretischen Qualifizierung können Sie ein Praktikum im Rahmen des Kurses absolvieren. 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

2 Wochen, Termine nach individueller Vereinbarung

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Geprüfte/-r Betriebswirt/-in (IHK)

Karriere dank Betriebswirt:Um  die angestrebte Führungsposition zu erreichen, kann man einerseits warten, bis man innerhalb der Firmenhierarchie „an der Reihe“ ist – oder aber aktiv werden: Mit einer Aufstiegsfortbildung stellen Sie selbst die Weichen für Ihren nächsten Karriereschritt. Der Fachwirt ist dabei aufgrund seines großen Praxisbezugs äußerst anerkannt bei den Personalverantwortlichen und ist dem Meistertitel im Handwerk ebenbürtig. Besonders beliebt bei Arbeitnehmern und anerkannt bei Arbeitgebern ist zum Beispiel der Geprüfte Betriebswirt.Das macht ein/-e geprüfte/-r Betriebswirt/-in:Staatlich geprüfte Betriebswirte sind als gut ausgebildete Generalisten in vielfältigen Tätigkeits- und Verantwortungsbereichen in der deutschen Wirtschaft sowie in der öffentlichen Verwaltung sehr gefragt. Der/Die Geprüfte Betriebswirt/-in ist der höchste berufliche Abschluss außerhalb der Hochschule und für Fachwirt-Absolventen der nächste Schritt bei der Karriereplanung: Anders als Fachwirte werden Betriebswirte nicht nur auf mittlerer, sondern auch auf oberster Führungsebene eingesetzt.Zu den möglichen Aufgabengebieten des Betriebswirts zählen Personalwesen, Geschäftsführung, Produktion, Einkauf, Marketing, Vertrieb, Finanzen, Controlling sowie Marktanalyse und Strategieentwicklung. Inhaltliche Schwerpunkte der Ausbildung liegen auf wirtschaftlichem Handeln, betrieblichen Leistungsprozessen, Führung und Management im Unternehmen sowie Projektarbeit.Die Fortbildung zum Geprüften Betriebswirt schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

22 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfte/-r Bilanzbuchhalter/-in (IHK)

Was für die Handwerksberufe der Meistertitel ist, bedeutet der Fachwirt für alle kaufmännischen Berufe: Er ist eine sogenannte Aufstiegsfortbildung auf Basis einer abgeschlossenen Berufsausbildung. Als Fachwirt verbessern sich nicht nur die Karrierechancen erheblich, sondern auch die Gehaltsaussichten und die Herausforderungen im Arbeitsalltag. Diese Weiterbildung ist also ideal für alle, die beruflich noch einiges vor haben, für die ein langwieriges Studium aber nicht in Frage kommt.Das macht ein/-e Geprüfte/-r Bilanzbuchhalter/-in:Bilanzbuchhalter sind gesuchte Spezialisten im Rechnungswesen, und oft besetzen sie leitende Positionen im Unternehmen. Sie sind für das betriebliche Rechnungswesen verantwortlich und haben damit eine überaus verantwortungsvolle Position: Sie erstellen zum Beispiel Kosten- und Leistungsrechnungen, klären steuerliche Fragen und fertigen Bilanzen und Abschlüsse nach nationalen und internationalen Standards an. Sie werten die Unternehmenszahlen aus, kalkulieren Kosten und beraten die Unternehmensführung. Bilanzbuchhalter übernehmen damit wichtige Stabsfunktionen, womit je nach Größe und Organisationsstruktur des Unternehmens Führungsaufgaben verbunden sind.Die Fortbildung zum/zur Geprüften Bilanzbuchhalter/-in schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

22 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Karriere dank Fachwirt:Um Führungsaufgaben zu übernehmen, reicht – je nach Branche und Arbeitgeber – eine klassische Ausbildung oftmals nicht aus. Was also tun, wenn ein Studium nicht in Frage kommt? Hier kommt die Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt ins Spiel. Sie setzt auf bereits erworbene Praxiskenntnisse und ergänzt diese um theoretisches Fachwissen vor allem im Bereich der Betriebswirtschaftslehre. So sind die Absolventen optimal auf den nächsten Karriereschritt, zum Beispiel als Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation, vorbereitet.Das macht ein/-e Geprüfte/-r Fachwirt für Büro- und Projektorganisation:Geprüfte Fachwirte für Büro- und Projektorganisation sind in verschiedenen Bereichen der Bürowirtschaft für die Planung, Steuerung und Kontrolle von Geschäftsabläufen eigenständig verantwortlich. Dabei verwenden sie betriebs- und personalwirtschaftliche Steuerungsinstrumente und beachten wirtschaftliche, rechtliche und soziale Zusammenhänge.Die Fortbildung zum Geprüften Fachwirt für Büro- und Projektorganisation schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

20 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Einkauf (IHK)

Karriere dank Fachwirt:Um Führungsaufgaben zu übernehmen, reicht – je nach Branche und Arbeitgeber – eine klassische Ausbildung oftmals nicht aus. Was also tun, wenn ein Studium nicht in Frage kommt? Hier kommt die Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt ins Spiel. Sie setzt auf bereits erworbene Praxiskenntnisse und ergänzt diese um theoretisches Fachwissen vor allem im Bereich der Betriebswirtschaftslehre. So sind die Absolventen optimal auf den nächsten Karriereschritt vorbereitet, zum Beispiel als Geprüfter Personaldienstleistungsfachwirt.Das macht ein/-e Geprüfte/r Fachwirtin für Einkauf:Geprüfte Fachwirte für Einkauf sind  für die Entwicklung und Umsetzung von Einkaufskonzepten verantwortlich. Dafür analysieren sie die Beschaffungs- und Absatzmärkte, ermitteln den aktuellen und zukünftigen Einkaufsbedarf und steuern die Einkaufsprozesse. Weiterhin übernehmen sie Aufgaben in der Einkaufsorganisation, im Einkaufsmarketing und im Lieferanten-, Risiko- und Einkaufscontrolling.Die Fortbildung zum Geprüften Fachwirt für Einkauf schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

20 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Güterverkehr und Logistik (IHK)

Karriere dank Fachwirt:Die Qualifikation zum Fachwirt ist in der Wirtschaft sehr gefragt, denn sie vereint das berufsspezifische Fachwissen aus der klassischen Ausbildung mit betriebswirtschaftlichem Know-how. Fachwirte und Fachwirtinnen für Güterverkehr und Logistik steuern und überwachen kaufmännische Geschäftsprozesse in Betrieben des Gütertransportgewerbes und der Logistikdienstleistungen. So sind die Absolventen dieser Aufstiegsfortbildung optimal auf den nächsten Karriereschritt vorbereitet: auf ihren Einsatz als Führungskraft im mittleren Management.Das macht ein/-e Geprüfte/-r Fachwirt/-in Güterverkehr und Logistik:Fachwirte und Fachwirtinnen für Güterverkehr und Logistik üben in Betrieben des Transport- und Verkehrsgewerbes Leitungsfunktionen aus. Sie beraten Kunden, erstellen Angebote und überwachen die Auftragsabwicklung. Weiter wirken sie bei der Wahl von Marketingstrategien und deren Umsetzung mit oder entwickeln neue Transport- und Logistikangebote. Die Planung und die Verwendung von Budgets gehören ebenso zu ihren Aufgaben wie die Ermittlung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen und die Analyse der Kostenentwicklung. Hinzu kommen die Berechnung von Tarifen für Gütertransporte und Logistikdienstleistungen und die Erstellung von Abrechnungen. Bei grenzüberschreitenden Transporten sind sie für die Zollpapiere verantwortlich und holen bei in- und ausländischen Behörden die Genehmigungen für Spezialtransporte ein.Die Fortbildung zum/zur Geprüften Fachwirt/-in Güterverkehr und Logistik schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

20 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Marketing (IHK)

Karriere dank Fachwirt:Um Führungsaufgaben zu übernehmen, reicht – je nach Branche und Arbeitgeber – eine klassische Ausbildung oftmals nicht aus. Was also tun, wenn ein Studium nicht in Frage kommt? Hier kommt die Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt ins Spiel. Sie setzt auf bereits erworbene Praxiskenntnisse und ergänzt diese um theoretisches Fachwissen vor allem im Bereich der Betriebswirtschaftslehre. So sind die Absolventen optimal auf den nächsten Karriereschritt, zum Beispiel als Geprüfter Fachwirt für Marketing, vorbereitet.Das macht ein/-e Geprüfte/-r Fachwirtin für Marketing:Geprüfte Fachwirte für Marketing sind für die Entwicklung von Marketingstrategien auf Basis von Marktanalysen verantwortlich. Durch den Einsatz des Marketing-Instrumentariums legen sie fest, welche Leistungen zu welchen Konditionen/Preisen auf dem Markt angeboten werden und über welche Wege der Vertrieb laufen soll. Nach Abstimmung mit der Unternehmensleitung entwickeln sie einen Maßnahmenkatalog, setzen ihre Aktionspläne dann um und kontrollieren deren Wirksamkeit. Darüber hinaus führen sie ihre Mitarbeiter und fördern deren berufliche Entwicklung.Die Fortbildung zum Geprüften Fachwirt für Marketing schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

20 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Vertrieb im Einzelhandel (IHK)

Karriere dank Fachwirt:Um Führungsaufgaben zu übernehmen, reicht – je nach Branche und Arbeitgeber – eine klassische Ausbildung oftmals nicht aus. Was also tun, wenn ein Studium nicht in Frage kommt? Hier kommt die Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt ins Spiel. Sie setzt auf bereits erworbene Praxiskenntnisse und ergänzt diese um theoretisches Fachwissen vor allem im Bereich der Betriebswirtschaftslehre. So sind die Absolventen optimal auf den nächsten Karriereschritt vorbereitet, zum Beispiel als Geprüfter Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel. Das macht ein Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel:Geprüfte Fachwirte für Vertrieb im Einzelhandel sind für die Erarbeitung von kunden- und serviceorientierten Vertriebskonzepten verantwortlich und setzen sie um. Sie analysieren die entsprechenden Märkte und entwickeln darauf aufbauend Marketingkonzepte. Sie steuern den Vertrieb und die Bestandsführung und optimieren das Sortiment. Weiter sind sie für das Beschwerde- und Qualitätsmanagement zuständig. Im Rahmen des Personalwesens sind sie für die Führung und Entwicklung der unterstellten Mitarbeiter zuständig, organisieren die Berufsausbildung und übernehmen personalwirtschaftliche Aufgaben.Die Fortbildung zum/r Geprüften Fachwirt/in für Vertrieb im Einzelhandel schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

20 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfte/-r Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

Karriere dank Fachwirt:Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung, einige Jahre Berufspraxis und sind grundsätzlich mit Ihrem Beruf zufrieden – wissen aber, dass mehr in Ihnen steckt? Dann sollten Sie über eine Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt nachdenken. Diese ergänzt Ihr Praxiswissen ideal mit umfangreicher Theorie und macht Sie fit für Positionen in gehobener Ebene, zum Beispiel als Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen.Das macht ein/-e Geprüfte/-r Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen:Diese Fachwirte übernehmen in erster Linie Führungsaufgaben in Kliniken, Reha-Einrichtungen, Pflegeheimen oder Krankenkassen und Gesundheitszentren. Dabei ist ihr Einsatzbereich breit gefächert – sie können im Qualitäts- und Projektmanagement eingesetzt werden, Arbeitsabläufe koordinieren, Finanzierungs- und Kostenpläne erarbeiten oder Analysen erstellen. Allen Aufgaben gemeinsam ist der direkte Umgang mit ihren Mitarbeitern, daher ist eine kompetente Personalführung Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit als Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen.Der Lehrgang zum/zur Geprüften Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

20 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfte/-r Handelsfachwirt/-in (IHK)

Karriere dank Fachwirt:Der Fachwirt-Abschluss wird bei Personalentscheidern sehr geschätzt – vereint er doch das Praxiswissen einer klassischen Ausbildung mit Berufserfahrung und den in der Fachwirt-Ausbildung erworbenen Expertenkenntnissen. Absolventen dieser Aufstiegsfortbildung haben daher äußerst gute Chancen auf eine Führungsposition, und das ganz ohne Studium.Das macht ein/-e Geprüfte/-r Handelsfachwirt/-in:Ein gutes Beispiel ist der Handelsfachwirt. Zu finden ist er in allen Wirtschaftszweigen im Groß- und Einzelhandel sowie in der Handelsvermittlung. Dabei bekleiden die Fachwirte in der Regel Positionen im mittleren Management, zum Beispiel als Markt- oder Filialleiter, Abteilungs- oder Bereichsleiter sowie Projektleiter. Aber auch für selbstständige Unternehmer kleiner oder mittlerer Betriebe ist eine Weiterbildung zum Handelsfachwirt sinnvoll. Die Tätigkeit der Handelsfachwirte ist äußerst vielseitig und abwechslungsreich, denn aufgrund der breit angelegten Ausbildung können sie eine Vielzahl von Aufgaben übernehmen: Ein- und Verkauf, Personalmanagement, Finanz- und Rechnungswesen, Marketing und Werbung. Auch Verkaufsverhandlungen gehören zum Aufgabenbereich.Die Fortbildung zum Geprüften Handelsfachwirt schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

20 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfte/-r Immobilienfachwirt/-in (IHK)

Karriere dank Fachwirt:Bei Arbeitgebern ist er sehr beliebt, da er vorhandenes Praxiswissen mit umfangreicher Theorie kombiniert: der Geprüfte Immobilienfachwirt. Hierbei handelt es sich um eine Aufstiegsfortbildung, mit der all jene ein Stück auf der Karriereleiter nach oben steigen können, die eine klassische Ausbildung absolviert haben, Berufserfahrung mitbringen und Lust auf eine anspruchsvollere Tätigkeit haben.Das macht ein/-e Geprüfte/-r Immobilienfachwirt/-in:Die Aufgaben eines Immobilienfachwirts könnte man salopp auch als ‚Immobilienmakler 2.0‘ bezeichnen. Denn zu allen klassischen Aufgaben eines Immobilienverwalters und -beraters (wie Organisation, Planung und Beratung) kommen noch viele andere hinzu: Personalführung und betriebswirtschaftliches Denken genauso wie Marktbeobachtung und Öffentlichkeitsarbeit. Dieser Lehrgang bereitet also optimal auf künftige Fach- und Führungspositionen oder eine Selbstständigkeit in der Immobilienbranche vor.Die Fortbildung zum Geprüften Immobilienfachwirt schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

20 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in (IHK)

Karriere dank Fachwirt:Der Weg von einer klassischen Ausbildung bis zu einer Position im mittleren Management kann durchaus eine Weile in Anspruch nehmen, wenn man auf die konventionelle Beförderung hofft. Schneller geht es mit einer Aufstiegsfortbildung, beispielsweise zum Geprüften Industriefachwirt: Innerhalb relativ kurzer Zeit kann sich der Absolvent das zusätzliche Fachwissen aneignen und hat damit deutlich bessere Chancen auf einen Karriereschritt – zumal er seinen Arbeitgeber mit seinem Fleiß und Ehrgeiz zeigt, dass er bereit ist, mehr als das Übliche zu leisten.Das macht ein/-e Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in:Industriefachwirte arbeiten in der Regel in der Verwaltung industrieller Unternehmen. Sie übernehmen Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben, führen Verhandlungen im Einkauf, steuern Produktionsprozesse oder planen die Personalentwicklung. Dafür ist neben Berufserfahrung und Menschenkenntnis, die mit der bisherigen Berufspraxis bereits erworben wurden, umfangreiches betriebswirtschaftliches Know-how gefragt – genau dieses wird Ihnen in diesem Lehrgang vermittelt, so dass Sie bestens gerüstet für eine leitende Position sind.Die Fortbildung zum Geprüften Industriefachwirt schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

20 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall (IHK) inkl. AEVO

Industriemeister steuern, überwachen und sichern industrielle Produktionsprozesse. Ebenso gehört die Bedarfsermittlung vonBetriebsmitteln, das Einsetzen und Anleiten der Mitarbeiter sowie das Qualitätsmanagement zu den Hauptaufgaben der Industriemeister.Der Geprüfte Industriemeister Metall IHK ist kein Ausbildungsberuf , sondern eine bundeseinheitlich geregelte Aufstiegsqualifizierung, die auf bereits erworbene Fachkenntnisse aus dem Berufsfeld aufbaut. Der Abschluss entspricht im deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) der Niveaustufe 6.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

26 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfte/-r Technische/-r Fachwirt/-in (IHK/HWK)

Als geprüfter technischer Fachwirt / geprüfte technische Fachwirtin nach HWK bzw. IHK geben Sie Ihrer Karriere neuen Schwung. Wenn Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung haben, aber nicht studieren möchten, ist die Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung zum Geprüften Technischen Fachwirt in Vollzeit für Sie genau das Richtige!Mit unserer Aufstiegsfortbildung erwerben Sie nicht nur das für eine gehobene Position benötigte Fachwissen, sondern Sie zeigen Ihrem (künftigen) Arbeitgeber auch, dass mehr in Ihnen steckt.Ihre Aufgaben als Geprüfte/-r Technische/-r Fachwirt/-in (HWK / IHK):Durch sein / ihr interdisziplinäres Fachwissen bildet ein Technischer Fachwirt / eine Technische Fachwirtin die Schnittstelle zwischen Produktion und Management. Technische Fachwirte erleichtern die Kommunikation zwischen Arbeitern und Führungskräften und übernehmen organisierende, kaufmännische und produktionsüberwachende Aufgaben, in denen technische Voraussetzungen und betriebswirtschaftliche Anforderungen miteinander abgestimmt werden müssen. Ein Technischer Fachwirt ist mit seinen fachübergreifenden Kompetenzen in der Lage, den Zusammenhang von kaufmännischen und technischen Aspekten zu erfassen und zu analysieren.Geprüft von der Handwerkskammer (HWK) oder der Industrie- und Handelskammer (IHK):Unsere Aufstiegsfortbildung zum Geprüften Technischen Fachwirt schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Handwerkskammer (HWK) oder einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab. Die HWK und IHK sind dafür zuständig, dass alle Prüfungen nach einheitlichen Qualitätsstandards durchgeführt werden und infolgedessen auch deutschlandweit von Arbeitgebern und Unternehmen anerkannt werden. Welche HWK oder IHK für Ihre Prüfung zum Technischen Fachwirt zuständig ist, hängt davon ab, an welchem unserer Bildungsstandorte Sie Ihre Aufstiegsfortbildung absolvieren. Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei der Planung Ihrer Kammerprüfung im Anschluss an Ihre Weiterbildung!

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

22 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfte/-r Tourismusfachwirt/-in (IHK)

Karriere dank Fachwirt:Für alle, die beruflich weiter kommen möchten und einen größeren Verantwortungsbereich anstreben, eignet sich die Aufstiegsfortbildung zum Geprüften Tourismusfachwirt ideal. Insbesondere dann, wenn ein langwieriges Studium nicht in Frage kommt – denn der Fachwirt sattelt sozusagen auf die klassische Ausbildung auf und vertieft das Berufswissen um die nötigen Kenntnisse, die für eine Führungsposition benötigt werden.Das macht ein/-e Geprüfte/-r Tourismusfachwirt/-in:Dieser Fachwirt findet seine Beschäftigung natürlich in der Tourismusbranche. Dabei nimmt er in erster Linie Aufgaben im Management und der Unternehmensführung wahr und beschäftigt sich mit Organisation und Planung: Die Entwicklung von Ideen und Strategien und Unternehmenszielen gehört zum Beispiel zu seinem Portfolio. Aber auch Kostenanalysen, Abrechnungen und Kundenberatungen gehören zu seinem Tätigkeitsprofil. Ein abwechslungsreicher Beruf, der nicht nur am Schreibtisch ausgeübt wird, sondern durchaus auch selbst Reisetätigkeiten erfordert.Die Fortbildung zum Geprüften Tourismusfachwirt schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

20 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfte/-r Veranstaltungsfachwirt/ -in (IHK)

Karriere dank Fachwirt:Karriere ohne Studium – ist das realistisch? Ja: mit einer Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt. Wer einen klassischen Ausbildungsberuf abgeschlossen hat und eine Führungsposition anstrebt, sollte sich intensiv mit dieser lohnenden Weiterbildung auseinandersetzen, beispielsweise mit dem Veranstaltungsfachwirt.Das macht ein/-e Geprüfte/-r Veranstaltungsfachwirt/-in:Veranstaltungsfachwirte übernehmen eigenverantwortlich planerische und organisatorische Aufgaben, führen Veranstaltungen durch, können aber auch in den Bereichen Event-Controlling, Finanzwesen und Marketing eingesetzt werden. Sie planen Messen, Tagungen, Kongresse oder sonstige Kunst- oder Kulturveranstaltungen und leiten Mitarbeiter in den verschiedenen Phasen der Projektdurchführung an.Die Fortbildung zum Geprüften Veranstaltungsfachwirt schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

20 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/ -in (IHK)

Karriere dank Fachwirt:Die Qualifikation zum Fachwirt ist in der Wirtschaft sehr gefragt, denn sie vereint das berufsspezifische Fachwissen aus der klassischen Ausbildung mit betriebswirtschaftlichem Know-how. So sind die Absolventen dieser Aufstiegsfortbildung optimal auf den nächsten Karriereschritt vorbereitet: auf ihren Einsatz als Führungskraft im mittleren Management.Das macht ein/-e Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in:Die Aufstiegsfortbildung zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt wird auch als 'kleiner Betriebswirt' bezeichnet, da die Weiterbildung ein breit gefächertes betriebswirtschaftliches Wissen vermittelt und umfassend auf künftige Organisations-, Sach- und Führungsaufgaben vorbereitet. Damit sind Wirtschaftsfachwirte in der Lage, leitende Positionen in allen Branchen zu übernehmen. Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten werden in Industrie- und Handwerksunternehmen ebenso benötigt wie in Handelsunternehmen oder in der Dienstleistungsbranche. Der Wirtschaftsfachwirt übernimmt eigenverantwortlich betriebswirtschaftliche und kaufmännische Aufgaben im Rechnungswesen, Controlling, Einkauf und Vertrieb sowie verschiedene Tätigkeiten im Marketing und Personalwesen.Die Fortbildung zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

20 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Geprüfter Personalfachkaufmann - Geprüfte Personalfachkauffrau (IHK)

Karriere dank Fachwirt:Die Qualifikation zum Fachwirt ist in der Wirtschaft sehr gefragt, denn sie vereint das berufsspezifische Fachwissen aus der klassischen Ausbildung mit betriebswirtschaftlichem Know-how. So sind die Absolventen dieser Aufstiegsfortbildung optimal auf den nächsten Karriereschritt vorbereitet: auf ihren Einsatz als Führungskraft im mittleren Management.Das macht ein/-e Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau:Personalfachkaufleute sind verantwortlich für Personalbüros, Personalverwaltungen oder aber für einzelne Aufgabenbereiche im Rahmen des Personalwesens. Sie sorgen für eine optimale Einbindung des Personalbereiches in die Gesamtorganisation und bearbeiten arbeitsrechtliche Sachverhalte. Im Rahmen der Personalbeschaffung sind sie für die Bestimmung der Qualifikationsanforderungen verantwortlich, wählen Bewerber aus und führen Einstellungsgespräche. Weiter planen sie den Personalbedarf, den Personaleinsatz und die Personalentwicklung und führen entsprechende Maßnahmen durch. Sie beraten die Geschäftsleitung in Personalfragen und wirken bei Projekten im Personalwesen mit.Die Fortbildung zum Geprüften Personalfachkaufmann / zur Geprüften Personalfachkauffrau schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

20 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Grundkompetenzen - Fit für den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Grundkenntnisse für Ausbildung und Beruf

Ihnen fehlt der Berufsabschluss und Sie möchten Ihre Grundkompetenzen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Mathematik und Informations- und Kommunikationstechnologien stärken und ausbauen? Dieser Kurs bereitet Sie auf weiterführende Bildungsangebote vor.

 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

723 5, Teilzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Fachinformatiker*in

Fachrichtung Digitale Vernetzung - Modul 6c

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachinformatiker*in in der Fachrichtung Digitale Vernetzung arbeiten? Fachinformatiker*innen der Fachrichtung digitale Vernetzung arbeiten an der digitalen Verbindung von Maschinen, Anlagen, Produkten, Logistik und Menschen mit, damit diese miteinander kommunizieren und optimal zusammenarbeiten können. Sie schaffen somit schnellere, bessere aber auch sichere Arbeitsabläufe in Unternehmen. Nicht nur in der Industrie, sondern auch im E-Commerce, im Groß- und Einzelhandel, in der Medizin, im Gesundheitswesen oder in der öffentlichen Verwaltung kann Ihr zukünftiger Arbeitsplatz sein.

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Beruf Fachinformatiker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

139 Veranstaltungsorte

2 Termine

15 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Fachinformatiker*in

Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse - Modul 6d

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachinformatiker*in in der Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse arbeiten? Fachinformatiker*innen der Fachrichtung Daten-und Prozessanalyse entwickeln datenbasierte Lösungen für digitale Produktions- und Geschäftsprozesse, setzen diese um und passen sie an veränderte Bedingungen an. IT-Sicherheit und Datenschutz sind ebenfalls Themen, die Sie als Fachinformatiker*in in diesem Bereich bearbeiten. Auch Big Data und Machine Learning sind Aufgabenbereiche in der Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse.

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Beruf Fachinformatiker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

 

 

Mehr erfahren

140 Veranstaltungsorte

2 Termine

15 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Fachlagerist*in

Modul 5: Güterverladung und Versand

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachlagerist*in arbeiten? Fachlageristen*innen nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter. Die Aufgaben sind vielfältig, hier mit dem Schwerpunkt Güterverladung und Versand.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Fachlagerist*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden. 

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

3 Termine

12 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Fachlagerist*in

Modul 3: Lagerhaltung und Warenpflege

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachlagerist*in arbeiten? Fachlageristen*innen nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter. Die Aufgaben sind vielfältig, hier mit dem Schwerpunkt Lagerhaltung und Warenpflege.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Fachlagerist*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden. 

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

1 Termine

12 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Fachlagerist*in

Modul 4: Kommissionierung und Verpackung

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachlagerist*in arbeiten? Fachlageristen*innen nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter. Die Aufgaben sind vielfältig, hier mit dem Schwerpunkt Kommissionierung und Verpackung.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Fachlagerist*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden. 

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

2 Termine

12 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Fachlagerist*in

Modul 2: Wareneingang

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachlagerist*in arbeiten? Fachlageristen*innen nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter. Die Aufgaben sind vielfältig, hier mit dem Schwerpunkt Wareneingang.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Fachlagerist*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

2 Termine

12 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Fachlagerist*in

Modul 1: Güterbewegung und Arbeitsschutz

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachlagerist*in arbeiten? Fachlageristen*innen nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter. Die Aufgaben sind vielfältig, hier mit dem Schwerpunkt Güterbewegung und Arbeitsschutz.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Fachlagerist*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

1 Termine

12 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement

Modul 5: Beschaffung

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Kaufmann*frau im Büromanagement arbeiten? Als Kaufmann*frau für Büromanagement organisieren und bearbeiten Sie vor allem bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen Sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung - hier mit dem Schwerpunkt Beschaffung.

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

1 Termine

15 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement

Modul 6: Personalwirtschaft

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Kaufmann*frau im Büromanagement arbeiten? Als Kaufmann*frau für Büromanagement organisieren und bearbeiten Sie vor allem bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen Sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung - hier mit dem Schwerpunkt Personalwirtschaft.

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

1 Termine

15 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement

Modul 3: Büroorganisation

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Kaufmann*frau im Büromanagement arbeiten? Als Kaufmann*frau für Büromanagement organisieren und bearbeiten Sie vor allem bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen Sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung - hier mit dem Schwerpunkt Büroorganisation.

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

2 Termine

diverse Zeitmodelle

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement

Modul 2: Rechnungswesen

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Kaufmann*frau im Büromanagement arbeiten? Als Kaufmann*frau für Büromanagement organisieren und bearbeiten Sie vor allem bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen Sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung - hier mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen.

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

2 Termine

diverse Zeitmodelle

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Kaufmann*frau im E-Commerce

Modul 4: Kaufmännische Steuerung und Kontrolle im Onlinehandel

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Kaufmann*frau im E-Commerce arbeiten? Als Kaufmann*frau im E-Commerce arbeiten Sie vorrangig im Onlinehandel, und sind dafür zuständig, Onlineshops zu verwalten, zu vermarkten und die Produkte zu vertreiben, hier mit dem Schwerpunkt kaufmännische Steuerung und Kontrolle im Onlinehandel.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Beruf Kaufmann*frau im E-Commerce erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

2 Termine

diverse Zeitmodelle

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Kaufmann*frau im E-Commerce

Modul 2: Kundenkommunikation im Onlinehandel

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Kaufmann*frau im E-Commerce arbeiten? Als Kaufmann*frau im E-Commerce arbeiten Sie vorrangig im Onlinehandel, und sind dafür zuständig, Onlineshops zu verwalten, zu vermarkten und die Produkte zu vertreiben, hier mit dem Schwerpunkt Kundenkommunikation im Onlinehandel.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Beruf Kaufmann*frau im E-Commerce erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

133 Veranstaltungsorte

2 Termine

diverse Zeitmodelle

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Kaufmann*frau im E-Commerce

Modul 3: Online-Marketing

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Kaufmann*frau im E-Commerce arbeiten? Als Kaufmann*frau im E-Commerce arbeiten Sie vorrangig im Onlinehandel, und sind dafür zuständig, Onlineshops zu verwalten, zu vermarkten und die Produkte zu vertreiben, hier mit dem Schwerpunkt Online-Marketing.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Beruf Kaufmann*frau im E-Commerce erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

1 Termine

19 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

In Etappen zum Berufsabschluss mit Teilqualifikationen im Beruf Kaufmann*frau im E-Commerce

Modul 1: Warenwirtschaft und Onlinevertrieb

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Kaufmann*frau im E-Commerce arbeiten? Als Kaufmann*frau im E-Commerce arbeiten Sie vorrangig im Onlinehandel, und sind dafür zuständig, Onlineshops zu verwalten, zu vermarkten und die Produkte zu vertreiben, hier mit dem Schwerpunkt Warenwirtschaft und Onlinevertrieb.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Beruf Kaufmann*frau im E-Commerce erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

2 Termine

diverse Zeitmodelle

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

Individuelle Vorbereitung auf eine Ausbildung oder Umschulung

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach neuen beruflichen Perspektiven. Mit dieser individuellen Vorbereitung auf eine Ausbildung oder Umschulung können Sie sich beruflich entwickeln und neue Ziele setzen. Wir informieren und unterstützen Sie bei der Festlegung des angestrebten Umschulungsberufes und stehen Ihnen als aktiver Beratungspartner zur Verfügung. Wir bauen zusammen mit Ihnen Grundlagenkenntnisse auf, mit denen Sie einen erfolgreichen Start in Ihre berufliche Qualifizierung, Ihre weiterführende Ausbildung oder Ihre Umschulung absichern können.

 

 

Mehr erfahren

2 Veranstaltungsorte

2 Termine

diverse Zeitmodelle

Vor Ort

verschiedene Fördermöglichkeiten

Kompetenzfeststellung im Bereich Metall

Sie interessieren sich für den Werkstoff Metall?

Sie wollen in Erfahrung bringen, ob Sie für diesen Berufsbereich geeignet sind? Mit der Kompetenzfeststellung im Bereich Metall werden wir Ihnen Ihre Fähigkeiten im Bezug auf dieses Berufsfeld aufzeigen.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

160 5, Termine nach individueller Vereinbarung

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

LC.net - SAP®- Anwender*innen: Human Capital Management (HCM)

zertifizierte Standardschulung für Ihren beruflichen Erfolg

Sie benötigen SAP®-Kenntnisse?

Die Unternehmenssoftware von SAP® ist heute weltweit im Einsatz und wird in vielen Stellenangeboten vorausgesetzt. Wir vermitteln Ihnen die wichtigsten Grundlagen zum Thema Human Capital Management für SAP®-Anwendungen, auf denen Sie in weiteren Seminaren aufbauen können.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

4 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

LC.net - SAP®- Anwender*innen: Vertrieb - Sales & Distribution (SD)

zertifizierte Standardschulung für Ihren beruflichen Erfolg

Sie benötigen SAP®-Kenntnisse?

Die Unternehmenssoftware von SAP® ist heute weltweit im Einsatz und wird in vielen Stellenangeboten vorausgesetzt. Wir vermitteln Ihnen die wichtigsten Grundlagen zum Thema Vertrieb - Sales & Distribution für SAP®-Anwendungen, auf denen Sie in weiteren Seminaren aufbauen können.

 

Mehr erfahren

21.11.2022 – 16.12.2022

4 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

keine Förderung

LC.net - SAP®-Anwender*innen Controlling (CO)

zertifizierte Standardschulung für Ihren beruflichen Erfolg

Sie benötigen SAP®-Kenntnisse?

Die Unternehmenssoftware von SAP® ist heute weltweit im Einsatz und wird in vielen Stellenangeboten vorausgesetzt. Wir vermitteln Ihnen die wichtigsten Grundlagen zum Thema Controlling für SAP®-Anwendungen, auf denen Sie in weiteren Seminaren aufbauen können.

Mehr erfahren

24.10.2022 – 18.11.2022

4 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

keine Förderung

Mit einer Vorbereitung zum Berufsabschluss - VL 3

Dreimonatiger Vorbereitungslehrgang auf eine betriebliche Umschulung

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach neuen beruflichen Perspektiven. In unserem Vorbereitungslehrgang bereiten wir Sie auf eine berufliche Umschulung vor. Wir informieren und unterstützen Sie bei der Festlegung des angestrebten Umschulungsberufes und stehen Ihnen als aktiver Beratungspartner zur Verfügung. 

Mehr erfahren

Fulda

01.11.2022 – 31.01.2023

13 Wochen, Vollzeit

Vor Ort

verschiedene Fördermöglichkeiten

Mit KOMMIT die Integration in Arbeit und Ausbildung zu flankieren und begleitend unterstützen

In unserem Angebot unterstützen wir Sie dabei, Ihre berufsbezogenen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten festzustellen und diese im Rahmen einer betrieblichen Erprobung auszubauen. Wir greifen dabei auf unser umfassendes Arbeitgebernetzwerk zurück. Im nächsten Schritt unterstützen wir Sie dabei, eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aufzunehmen, in der Sie eine berufsanschlussfähige Weiterbildung durchführen können.

Mehr erfahren

Brakel

07.02.2022 – 25.11.2022

210 Tage, nicht definiert

verschiedene Lernmethoden

Jobcenter

Modulausbildung Schweißen - FAW gGmbH mit individuellem Eintritt

Wiederholungsprüfungen und Aufbaukurse Schweißen

Sie sind Industrie und Handwerk beschäftigt und bringen bereits Erfahrung in der Anwendung der verschiedenen Verfahren der Schweißtechnik mit. Sie wollen sich weiter qualifizieren oder wollen die Prüfung ablegen. Dann nutzen Sie die Qualifizierung in unserer modernen Schweißwerkstatt.

Wir beraten Sie im Vorweg! Sie erhalten ein individualisiertes, auf Ihre vorhandenen Kompetenzen und entsprechend den Anforderungen aus den Betrieben passendes Angebot.

Mehr erfahren

Audistraße 9, 08058 Zwickau

01.01.2022 – 31.12.2022

1 Tag, Termine nach individueller Vereinbarung

Vor Ort

verschiedene Fördermöglichkeiten

Modulausbildung Schweißen - FAW gGmbH mit individuellem Eintritt

Technologische Fachausbildung - in Modulen zum geprüften Schweißer (DVS oder TÜV Prüfung)

Sie interessieren sich für den Bereich Industrie und Handwerk und möchten sich in der Anwendung der verschiedenen Verfahren der Schweißtechnik qualifizieren.

Dann nutzen Sie die Qualifizierung in unserer modernen Schweißwerkstatt.

Wir beraten Sie im Vorweg! Der Einstieg erfolgt individuell.

Mehr erfahren

2 Veranstaltungsorte

2 Termine

diverse Zeitmodelle

Vor Ort

verschiedene Fördermöglichkeiten

Neustart für Berufserfahrene (BpW)

Mit Qualifizierung und praktischem Training in den Neustart

Unser Angebot - Ihre Perspektive - der praxisnahe Wiedereinstieg ins Berufsleben für Sie.


In der Berufspraktischen Weiterbildung vermitteln wir Ihnen fachliche Grundlagenkenntnisse in verschiedenen Berufsfeldern, verbunden mit einer intensiven Praktikumsphase. Sie kommen aus kaufmännischen, gewerblichen oder Dienstleistungsberufen. Mit dieser Qualifizierung erweitern Sie Ihre Qualifikationen und Fertigkeiten zu Ihren bestehenden Kompetenzen und Erfahrungen. Sie erhöhen damit Ihre Wiedereingliederungschancen und sichern sich damit die Möglichkeit einer langfristigen Integration in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

25 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Qualifizierung für zusätzliche Betreuungskräfte in Pflegeheimen gemäß §§ 43b, 53c SGB XI

gemäß §§ 43b, 53c SGB XI

Sind Sie auf der Suche nach einer verantwortungsvollen und facettenreichen Tätigkeit?

Starten Sie Ihre Karriere im Pflegebereich mit der Weiterbildung zur zusätzlichen Betreuungskraft in Pflegeheimen gemäß §§ 43b, 53b SGB XI.

Zu Ihrer zukünftiger Aufgabe, nach erfolgreicher Teilnahme, gehört es, die Bewohner in Alten- und Pflegeeinrichtungen in ihrem persönlichen Umfeld zu assistieren und bei ihren alltäglichen Aktivitäten zu unterstützen. Sie tragen dabei maßgeblich zur individuellen Lebensqualität der Bewohner bei.

Mehr erfahren

Bernburg

15.03.2021 – 04.03.2023

89 Tage, nicht definiert

verschiedene Lernmethoden

verschiedene Fördermöglichkeiten

Qualifizierung im Sicherheitsbereich - Objektschutz und Bewachung (IHK)

Im Bewachungsgewerbe sind in den letzten Jahren die Anforderungen an die Qualifikation der Beschäftigten erheblich gestiegen.In diesem Kurs werden Sie auf die Sachkundeprüfung nach § 34a Gewerbeordnung vorbereitet. Nach erfolgreich abgelegter Sachkundeprüfung vor der zuständigen IHK verfügen Sie über die idealen Voraussetzungen für den Einstieg in das Bewachungsgewerbe.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

2 Termine

8 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Qualifizierung zum*r Auslieferungsfahrer*in

mit Erwerb Führerschein Klasse B

Auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle? Sie suchen ein mobiles, spannendes sowie abwechslungsreiches Aufgabengebiet? Dann haben wir die passende Qualifizierung für Sie.

Sie möchten als Auslieferungsfahrer*in arbeiten, besitzen jedoch keinen Führerschein?

Während der Qualifizierung erlangen Sie den Führerschein Klasse B und den Staplerschein, sowie theoretische und fachpraktische Kenntnisse. 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

26 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Qualifizierung zum*zur Medizinischen Praxisassistent*in

inkl. Spritzen- und Ersthelferschein

Sie interessieren sich für medizinische Themen, arbeiten gern mit Menschen und möchten in einer Arztpraxis arbeiten?

Die Qualifizierung zum/r Medizinischen Praxisassistent*in bereitet Sie auf diese abwechslungsreiche Tätigkeit vor. Sie unterstützen Ärzte und ihre Teams in Ihrer alltäglichen Arbeit.

 

Mehr erfahren

Ribnitz-Damgarten

12.09.2022 – 11.07.2023

10 Monate, Vollzeit

Vor Ort

verschiedene Fördermöglichkeiten

Qualifizierungszentrum Pflege

nach § 43b; 53c SGB XI

Die Beschäftigung im Pflegebereich wächst stetig. Arbeitslosigkeit in der Kranken- und Altenpflege ist weiter rückläufig. Ein Großteil der Beschäftigten ist weiblich. Teilzeitbeschäftigung ist weit verbreitet.

Sie suchen eine Tätigkeit im sozialen Bereich, in einer ambulanten oder stationären Pflegeeinrichtung oder im privaten Haushalt ?

Dann ist die Qualifizierung zur Betreuungskraft genau die passende Weiterbildung für Sie.

Betreuungskräfte unterstützen Pflegekräfte bei der hauswirtschaftlichen Versorgung und der Beschäftigung von pflegebedürftigen Personen. Dieses Modul richtet sich an Interessenten, die nicht in der körperlichen Pflege tätig sein können oder möchten. Ihre beruflichen Einsatzmöglichkeiten reichen von der Unterstützung der Lebensaktivitäten und Alltagsverrichtungen, bis zur hauswirtschaftlichen Versorgung insbesondere älterer Menschen in ambulanten Pflegeeinrichtungen oder privaten Haushalten.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

320 Unterrichtseinheiten, Teilzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Qualifizierungszentrum Pflege

Die Beschäftigung im Pflegebereich wächst stetig. Arbeitslosigkeit in der Kranken- und Altenpflege ist weiter rückläufig. Ein Großteil der Beschäftigten ist weiblich. Teilzeitbeschäftigung ist weit verbreitet.

Sie suchen eine Tätigkeit im sozialen Bereich, in der stationären oder ambulanten Kranken- und Altenpflege?

Dann ist diese Qualifizierung zur Pflegehilfskraft genau die passende Weiterbildung für Sie.

 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

12 Wochen, Teilzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Qualifizierungszentrum Pflege

Modulare Qualifizierung - Modul Pflegehilfskraft & Modul Betreuungskraft nach §§43b, 53c SGB XI

Die Beschäftigung im Pflegebereich wächst stetig. Arbeitslosigkeit in der Kranken- und Altenpflege ist weiter rückläufig. Ein Großteil der Beschäftigten ist weiblich. Teilzeitbeschäftigung ist weit verbreitet. Sie möchten in diesem Wirtschaftszweig beruflich Fuß fassen? Dann ist diese Qualifizierung im Pflegebereich genau die passende Weiterbildung für Sie.

Das Qualifizierungszentrum Pflege besteht aus 2 Modulen und bietet die fachgerechte Qualifizierung für die Berufsfelder Pflegehilfskraft und zusätzliche Betreuungskraft. Diese Weiterbildung erhöht die Chance auf die Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis enorm! Die beruflichen Einsatzmöglichkeiten reichen von der Unterstützung der Lebensaktivitäten und Alltagsverrichtungen, sowie der hauswirtschaftlichen Versorgung insbesondere älterer Menschen in ambulanten oder stationären Pflegeeinrichtungen, in Dienstleistungszentren, in Reha-Einrichtungen oder privaten Haushalten.

Beide Module können auch einzeln absolviert werden. Zu jedem der Module gehört eine Praxisphase und eine Abschlussprüfung.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

23 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

re.START – beruflich neu durchstarten

Ihr beruflicher Neustart am Arbeitsmarkt

Sie möchten (wieder) beruflich neu durchstarten? Dann finden Sie mit der re.START Ihren praxisnahen Wiedereinstieg ins Berufsleben. Mit dieser Weiterbildung können Sie Ihre berufsfachlichen Erfahrungen und Fertigkeiten auffrischen, ergänzen oder Neues lernen.

Mehr erfahren

Weimar

01.09.2021 – 10.06.2024

35 Wochen, Vollzeit

Vor Ort

verschiedene Fördermöglichkeiten

Schlüsselkompetenzen in der Digitalisierung im IT-Bereich in Voll-oder Teilzeit

Nicht nur im Büro und Klassenzimmer, sondern auch in Industrie und Handwerk wird die digitale Arbeit zum Standard. Sind Sie schon darauf gerüstet? Der Einsatz computerisierter, vernetzter Maschinen hat das Zeitalter von Industrie 4.0 eingeleitet. „E-Kompetenz“ wird zur Standardvoraussetzung für jeden modernen Arbeitsplatz. Wir helfen Ihnen im Prozess der Stärkung Ihrer digitalen Kompetenzen. Neugierig geworden? Dann sprechen Sie uns gern an, damit auch Sie im Zeitalter von 4.0 erfolgreich durchstarten können.

Mehr erfahren

Fulda

10.10.2022 – 02.12.2022

8 Wochen, Teilzeit

Vor Ort

verschiedene Fördermöglichkeiten

Technische/-r Redakteur/-in (IHK)

Ob Digitalkamera, Waschmaschine oder Kaffeevollautomat: Für die sichere und effektive Nutzung von Produkten benötigen deren Anwender verständliche Informationen. Technische Redakteure haben daher eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe: Sie formulieren technische und wissenschaftliche Zusammenhänge für die jeweilige Zielgruppe so verständlich, dass eine möglichst einfache und ungefährliche Bedienung von Produkten und Geräten möglich ist.Für ihre Arbeit benötigen technische Redakteure technisches Verständnis und sprachliche Gewandtheit. Durch das vielfältige Aufgabenspektrum, die Arbeit mit unterschiedlichen Medien und in verschiedenen Branchen ist der Beruf sehr vielschichtig und abwechslungsreich. Er erfordert vielfältige Kenntnisse in den unterschiedlichsten Bereichen wie Informationsentwicklung, Recherche, zielgruppenorientiertes Schreiben, Gestaltung und Layout, Erstellung von Illustrationen, Strukturieren und Standardisieren, Content Management, Projekt- und Prozessmanagement.Im Rahmen der Maßnahme werden Sie intensiv und praxisnah auf einen Einstieg in dieses vielseitige und chancenreiche Berufsfeld vorbereitet.Nach Abschluss der Weiterbildung und einem erfolgreichen Test erhalten Sie das Zertifikat Technischer Redakteur/-in (IHK) sowie das IHK-Zertifikat Fachkraft Technischer Redakteur.Weiterhin ist die Maßnahme nach dem Professional Level der tekom akkreditiert. Damit wird ein hoher Qualitätsstandard mit topaktuellen, unternehmensrelevanten Kursinhalten sichergestellt. Außerdem erhalten Sie während Ihrer Weiterbildung eine kostenlose tekom-Mitgliedschaft, durch die Sie zum Beispiel die Fachzeitschrift technische kommunikation beziehen können.

Mehr erfahren

120 Veranstaltungsorte

1 Termine

36 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifikation im Beruf Fachkraft für Metalltechnik

TQ 1: Grundlagen der Metalltechnik im Beruf Fachkraft für Metalltechnik-Konstruktionstechnik

Sie möchten als Fachkraft für Metalltechnik arbeiten?

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachkraft für Metalltechnik arbeiten?

Fachkräfte für Metalltechnik der Fachrichtung Konstruktionstechnik be- und verarbeiten Bleche, Rohre und Profile, um daraus Maßkonstruktionen aller Art herzustellen. Sie fertigen die Einzelteile dieser Konstruktionen, indem sie z.B. Bleche nach Maß zuschneiden, biegen und Bohrungen anbringen. Um eine funktionsfähige Baugruppe oder Konstruktion herzustellen, planen sie zunächst anhand technischer Unterlagen einzelne Arbeitsschritte, bestimmen das geeignete Fertigungsverfahren und wählen Werkzeuge und Maschinen aus. Dann bereiten sie die Werkstücke vor und bearbeiten sie z.B. durch Umformen und Trennen. Metallische Werkstücke behandeln sie thermisch vor und nach und versehen sie mit einem Oberflächenschutz. Außerdem planen sie die Montage der Metallkonstruktionen, transportieren die Bauteile und montieren sie vor Ort unter Verwendung von Plänen, Richtlinien und Prüfvorschriften. Mit thermischen und mechanischen Verfahren, z.B. Schweißverfahren oder Schraubverbindungen, fügen sie die Metallbauteile. Schließlich prüfen sie die Arbeitsergebnisse, z.B. die fachgerechte Ausführung von Schweiß- und Lötverbindungen. Darüber hinaus führen sie Pflege- und Wartungsarbeiten an den Maschinen durch.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld der Fachkraft für Metalltechnik erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.
Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

320 Unterrichtseinheiten, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Neu

Teilqualifizierung (TQ) Modul 1: Güterbeförderung im Beruf Berufskraftfahrer/-in (9 Teilnehmer)

TQ 1: Güterbeförderung

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Berufskraftfahrer*in arbeiten? Berufskraftfahrer*innen transportieren Güter und Personen. Außerdem sind Sie zuständig für die Fahrzeugvorbereitung und Wartung. 

Mit den 6 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Berufskraftfahrer*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden. 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

24 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierung im Beruf Fachkraft im Gastgewerbe

TQ 5: Gästebetreuung und Verkaufsförderung

Sie möchten gern in der Gastronomie arbeiten, besitzen jedoch keinen, oder keinen für diesen Beruf relevanten Berufsabschluss? Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten in verschiedenen Gastronomiebereichen im Restaurant- oder Hotelbetrieb. Zu den Aufgaben gehören Vorbereitungen in der Küche, die Präsentation von Speisen, der Umgang mit Gästen, sowie Warenwirtschaft und Verkaufsförderung.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld der Fachkraft im Gastgewerbe erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Eine Umsetzung in Teilzeit ist möglich.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

15 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierung im Beruf Fachkraft im Gastgewerbe

TQ 3: Warenwirtschaft - Ein Projekt für Rostock

Sie möchten gern in der Gastronomie arbeiten, besitzen jedoch keinen, oder keinen für diesen Beruf relevanten Berufsabschluss? Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten in verschiedenen Gastronomiebereichen im Restaurant- oder Hotelbetrieb. Zu den Aufgaben gehören Vorbereitungen in der Küche, die Präsentation von Speisen, der Umgang mit Gästen, sowie Warenwirtschaft und Verkaufsförderung.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld der Fachkraft im Gastgewerbe erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Eine Umsetzung in Teilzeit ist möglich.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

11 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierung im Beruf Fachkraft im Gastgewerbe

TQ 2: Service und Theke

Sie möchten gern in der Gastronomie arbeiten, besitzen jedoch keinen, oder keinen für diesen Beruf relevanten Berufsabschluss? Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten in verschiedenen Gastronomiebereichen im Restaurant- oder Hotelbetrieb. Zu den Aufgaben gehören Vorbereitungen in der Küche, die Präsentation von Speisen, der Umgang mit Gästen, sowie Warenwirtschaft und Verkaufsförderung.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld der Fachkraft im Gastgewerbe erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Eine Umsetzung in Teilzeit ist möglich.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

16 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierung im Beruf Fachkraft im Gastgewerbe

TQPlus - Förderunterricht individuellen Schwerpunkten: Service und Theke

Sie möchten gern in der Gastronomie arbeiten, besitzen jedoch keinen, oder keinen für diesen Beruf relevanten Berufsabschluss? Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten in verschiedenen Gastronomiebereichen im Restaurant- oder Hotelbetrieb. Zu den Aufgaben gehören Vorbereitungen in der Küche, die Präsentation von Speisen, der Umgang mit Gästen, sowie Warenwirtschaft und Verkaufsförderung.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

21 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierung im Beruf Fachkraft im Gastgewerbe

TQ 4: Wirtschaftsdienst

Sie möchten gern in der Gastronomie arbeiten, besitzen jedoch keinen, oder keinen für diesen Beruf relevanten Berufsabschluss? Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten in verschiedenen Gastronomiebereichen im Restaurant- oder Hotelbetrieb. Zu den Aufgaben gehören Vorbereitungen in der Küche, die Präsentation von Speisen, der Umgang mit Gästen, sowie Warenwirtschaft und Verkaufsförderung.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld der Fachkraft im Gastgewerbe erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Eine Umsetzung in Teilzeit ist möglich.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

11 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierung im Beruf Fachkraft im Gastgewerbe

TQPlus - Förderunterricht individuellen Schwerpunkten: Küche und Buffet

Sie möchten gern in der Gastronomie arbeiten, besitzen jedoch keinen, oder keinen für diesen Beruf relevanten Berufsabschluss? Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten in verschiedenen Gastronomiebereichen im Restaurant- oder Hotelbetrieb. Zu den Aufgaben gehören Vorbereitungen in der Küche, die Präsentation von Speisen, der Umgang mit Gästen, sowie Warenwirtschaft und Verkaufsförderung.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

21 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierung im Beruf Fachkraft im Gastgewerbe

TQ 1: Küche und Buffet

Sie möchten gern in der Gastronomie arbeiten, besitzen jedoch keinen, oder keinen für diesen Beruf relevanten Berufsabschluss? Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten in verschiedenen Gastronomiebereichen im Restaurant- oder Hotelbetrieb. Zu den Aufgaben gehören Vorbereitungen in der Küche, die Präsentation von Speisen, der Umgang mit Gästen, sowie Warenwirtschaft und Verkaufsförderung.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld der Fachkraft im Gastgewerbe erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Eine Umsetzung in Teilzeit ist möglich.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

15 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierung im Beruf Fachkraft im Gastgewerbe

TQ 3: Warenwirtschaft

Sie möchten gern in der Gastronomie arbeiten, besitzen jedoch keinen, oder keinen für diesen Beruf relevanten Berufsabschluss? Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten in verschiedenen Gastronomiebereichen im Restaurant- oder Hotelbetrieb. Zu den Aufgaben gehören Vorbereitungen in der Küche, die Präsentation von Speisen, der Umgang mit Gästen, sowie Warenwirtschaft und Verkaufsförderung.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld der Fachkraft im Gastgewerbe erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Eine Umsetzung in Teilzeit ist möglich.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

11 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm - TQ im Beruf Fachlagerist/-in (8 Teilnehmer)

TQ 4: Kommissionierung und Verpackung

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachlagerist*in arbeiten? Fachlagerist*innen sind für die Annahme, Verteilung und Kommissionierung von Waren zuständig. Zu den weiteren Aufgaben gehört das Einlagern und die Verladung von Gütern. 

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Fachlagerist*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden. 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

13 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm - TQ im Beruf Fachlagerist/-in (8 Teilnehmer)

TQ 5: Güterverladung und Versand

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachlagerist*in arbeiten? Fachlagerist*innen sind für die Annahme, Verteilung und Kommissionierung von Waren zuständig. Zu den weiteren Aufgaben gehört das Einlagern und die Verladung von Gütern. 

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Fachlagerist*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

13 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm - TQ im Beruf Fachlagerist/-in (8 Teilnehmer)

TQ 3: Lagerhaltung und Warenpflege

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachlagerist*in arbeiten? Fachlagerist*innen sind für die Annahme, Verteilung und Kommissionierung von Waren zuständig. Zu den weiteren Aufgaben gehört das Einlagern und die Verladung von Gütern. 

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Fachlagerist*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.  

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

13 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm - TQ im Beruf Fachlagerist/-in (8 Teilnehmer)

TQ Plus 1: Arbeitsschutz und Güterbewegung

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachlagerist*in arbeiten? Fachlagerist*innen sind für die Annahme, Verteilung und Kommissionierung von Waren zuständig. Zu den weiteren Aufgaben gehört das Einlagern und die Verladung von Gütern. 

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

19 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm - TQ im Beruf Fachlagerist/-in (8 Teilnehmer)

TQ 2: Wareneingang

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachlagerist*in arbeiten? Fachlagerist*innen sind für die Annahme, Verteilung und Kommissionierung von Waren zuständig. Zu den weiteren Aufgaben gehört das Einlagern und die Verladung von Gütern. 

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Fachlagerist*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

13 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm - TQ im Beruf Fachlagerist/-in (8 Teilnehmer)

TQ Plus 4: Kommissionierung und Verpackung

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachlagerist*in arbeiten? Fachlagerist*innen sind für die Annahme, Verteilung und Kommissionierung von Waren zuständig. Zu den weiteren Aufgaben gehört das Einlagern und die Verladung von Gütern. 

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

19 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm - TQ im Beruf Fachlagerist/-in (8 Teilnehmer)

TQ 1: Güterbewegung und Arbeitsschutz

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Fachlagerist*in arbeiten? Fachlagerist*innen sind für die Annahme, Verteilung und Kommissionierung von Waren zuständig. Zu den weiteren Aufgaben gehört das Einlagern und die Verladung von Gütern. 

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Fachlagerist*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

13 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm - TQ im Beruf Maschinen- und Anlagenführer/-in – Schwerpunkt Lebensmitteltechnik (6 Teilnehmer)

TQ-Modul 3: Qualitätskontrolle

Sie verfügen über keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber gern als Maschinen- und Anlagenführer*in arbeiten? Maschinen- und Anlagenführer*innen mit dem Schwerpunkt Lebensmitteltechnik richten Maschinen und Anlagen ein und bedienen diese. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Durchführung von Reparatur- und Wartungsarbeiten, das Erkennen und Beheben von Störungen, sowie die Dokumentation von Prüfergebnissen und die Qualitätssicherung. 

Mit den 4 Teilqualifizierungen (TQ) im Berufsfeld des/der Maschinen- und Anlagenführer*in - Schwerpunkt Lebensmitteltechnik erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

480 5, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm - TQ im Beruf Maschinen- und Anlagenführer/-in – Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik

TQ 3: In der Qualitätskontrolle prüfen und messen - ein Projekt für das AZZ

Sie verfügen über keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber gern als Maschinen- und Anlagenführer*in arbeiten? Maschinen- und Anlagenführer*innen mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik richten Maschinen und Anlagen ein und bedienen diese. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Durchführung von Reparatur- und Wartungsarbeiten, das Erkennen und Beheben von Störungen, sowie die Dokumentation von Prüfergebnissen und die Qualitätssicherung. 

Mit den 4 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Maschinen- und Anlagenführer*in - Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

3 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm - TQ im Beruf Maschinen- und Anlagenführer/-in – Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik

TQ 4: Maschinen und Anlagen warten, reparieren und Störungen beseitigen

Sie verfügen über keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber gern als Maschinen- und Anlagenführer*in arbeiten? Maschinen- und Anlagenführer*innen mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik richten Maschinen und Anlagen ein und bedienen diese. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Durchführung von Reparatur- und Wartungsarbeiten, das Erkennen und Beheben von Störungen, sowie die Dokumentation von Prüfergebnissen und die Qualitätssicherung. 

Mit den 4 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Maschinen- und Anlagenführer*in - Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

3 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm - TQ im Beruf Maschinen- und Anlagenführer/-in – Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik

TQ 1: Bauteile und Baugruppen herstellen

Sie verfügen über keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber gern als Maschinen- und Anlagenführer*in arbeiten? Maschinen- und Anlagenführer*innen mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik richten Maschinen und Anlagen ein und bedienen diese. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Durchführung von Reparatur- und Wartungsarbeiten, das Erkennen und Beheben von Störungen, sowie die Dokumentation von Prüfergebnissen und die Qualitätssicherung. 

Mit den 4 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Maschinen- und Anlagenführer*in - Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

6 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm - TQ im Beruf Maschinen- und Anlagenführer/-in – Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik

TQ 1: Bauteile und Baugruppen herstellen - ein Projekt für das AZZ

Sie verfügen über keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber gern als Maschinen- und Anlagenführer*in arbeiten? Maschinen- und Anlagenführer*innen mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik richten Maschinen und Anlagen ein und bedienen diese. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Durchführung von Reparatur- und Wartungsarbeiten, das Erkennen und Beheben von Störungen, sowie die Dokumentation von Prüfergebnissen und die Qualitätssicherung. 

Mit den 4 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Maschinen- und Anlagenführer*in - Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

6 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm - TQ im Beruf Maschinen- und Anlagenführer/-in – Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik

TQ 3: In der Qualitätskontrolle prüfen und messen

Sie verfügen über keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber gern als Maschinen- und Anlagenführer*in arbeiten? Maschinen- und Anlagenführer*innen mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik richten Maschinen und Anlagen ein und bedienen diese. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Durchführung von Reparatur- und Wartungsarbeiten, das Erkennen und Beheben von Störungen, sowie die Dokumentation von Prüfergebnissen und die Qualitätssicherung. 

Mit den 4 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Maschinen- und Anlagenführer*in - Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

3 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm - TQ im Beruf Maschinen- und Anlagenführer/-in – Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik

TQ 2: Maschinen und Anlagen einrichten, umrüsten und bestücken

Sie verfügen über keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber gern als Maschinen- und Anlagenführer*in arbeiten? Maschinen- und Anlagenführer*innen mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik richten Maschinen und Anlagen ein und bedienen diese. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Durchführung von Reparatur- und Wartungsarbeiten, das Erkennen und Beheben von Störungen, sowie die Dokumentation von Prüfergebnissen und die Qualitätssicherung. 

Mit den 4 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Maschinen- und Anlagenführer*in - Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

5 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm - TQdigital - im Beruf Fachkraft im Gastgewerbe mit individuellem Eintritt

TQdigital 2: Service und Theke

Sie lieben es, große und kleine Events vorzubereiten und zu gestalten? Sie mögen Menschen und ihre Geschichten? Und Sie sind wirklich gerne in Bewegung? Dann ist der Beruf der Fachkraft im Gastgewerbe genau richtig für Sie.

Die vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgaben einer Fachkraft in Gastgewerbe werden Sie am besten mit Fachkompetenz und Freude bewältigen. So können Sie Ihren Gästen immer wieder ein unvergessliches Erlebnis bereiten. Zu Ihren zukünftigen Aufgaben gehören Vorbereitungen in der Küche, die Präsentation von Speisen, der Umgang mit Gästen, sowie Warenwirtschaft und Verkaufsförderung.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld der Fachkraft im Gastgewerbe erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Eine Umsetzung in Teilzeit ist möglich.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Ein individueller Einstieg ist möglich.

Mehr erfahren

17 Veranstaltungsorte

17 Termine

23 Wochen, Teilzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf Fachkraft für Schutz und Sicherheit; TQ-Modul 1-4 und TQplus Modul 1 (8 Teilnehmer)

TQ 3: Veranstaltungsdienst

Die Nachfrage nach Servicekräften für Schutz und Sicherheit ist heute und auch in Zukunft sehr hoch, da immer mehr  Sicherheitsaufgaben an private Sicherheitsdienstleister übergeben werden. Die Aufgabengebiete in diesem Beruf sind vielfältig und unterschiedlich und reichen von Objekt-, Anlagen- Werte- und Personenschutz im öffentlichen und privaten Bereich über Verkehrs- und Veranstaltungsdienste bis zur Unterstützung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

8 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf Fachkraft für Schutz und Sicherheit; TQ-Modul 1-4 und TQplus Modul 1 (8 Teilnehmer)

TQ 4: Notruf

Die Nachfrage nach Servicekräften für Schutz und Sicherheit ist heute und auch in Zukunft sehr hoch, da immer mehr  Sicherheitsaufgaben an private Sicherheitsdienstleister übergeben werden. Die Aufgabengebiete in diesem Beruf sind vielfältig und unterschiedlich und reichen von Objekt-, Anlagen- Werte- und Personenschutz im öffentlichen und privaten Bereich über Verkehrs- und Veranstaltungsdienste bis zur Unterstützung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

14 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf Fachkraft für Schutz und Sicherheit; TQ-Modul 1-4 und TQplus Modul 1 (8 Teilnehmer)

TQ 1: Personen- und Objektschutz inkl. § 34a

Die Nachfrage nach Servicekräften für Schutz und Sicherheit ist heute und auch in Zukunft sehr hoch, da immer mehr  Sicherheitsaufgaben an private Sicherheitsdienstleister übergeben werden. Die Aufgabengebiete in diesem Beruf sind vielfältig und unterschiedlich und reichen von Objekt-, Anlagen- Werte- und Personenschutz im öffentlichen und privaten Bereich über Verkehrs- und Veranstaltungsdienste bis zur Unterstützung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung. Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

24 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf Fachkraft für Schutz und Sicherheit; TQ-Modul 1-4 und TQplus Modul 1 (8 Teilnehmer)

TQ 2: Sicherungs- und Ordnungsdienst

Die Nachfrage nach Servicekräften für Schutz und Sicherheit ist heute und auch in Zukunft sehr hoch, da immer mehr  Sicherheitsaufgaben an private Sicherheitsdienstleister übergeben werden. Die Aufgabengebiete in diesem Beruf sind vielfältig und unterschiedlich und reichen von Objekt-, Anlagen- Werte- und Personenschutz im öffentlichen und privaten Bereich über Verkehrs- und Veranstaltungsdienste bis zur Unterstützung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

14 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf Fachkraft für Schutz und Sicherheit: TQ-Modul 5 und TQModul 6 (8 Teilnehmer)

TQ 6: Planung und Organisation von Sicherheitsdienstleistungen

Die Nachfrage nach Fachkräften für Schutz und Sicherheit ist heute und auch in Zukunft sehr hoch, da immer mehr  Sicherheitsaufgaben an private Sicherheitsdienstleister übergeben werden. Die Aufgabengebiete in diesem Beruf sind vielfältig und unterschiedlich und reichen von Objekt-, Anlagen- Werte- und Personenschutz im öffentlichen und privaten Bereich über Verkehrs- und Veranstaltungsdienste bis zur Unterstützung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, in einer wachsenden Branche tätig zu werden.

 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

24.5 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf Fachkraft für Schutz und Sicherheit: TQ-Modul 5 und TQModul 6 (8 Teilnehmer)

TQ 5: Observation und Ermittlung

Die Nachfrage nach Fachkräften für Schutz und Sicherheit ist heute und auch in Zukunft sehr hoch, da immer mehr  Sicherheitsaufgaben an private Sicherheitsdienstleister übergeben werden. Die Aufgabengebiete in diesem Beruf sind vielfältig und unterschiedlich und reichen von Objekt-, Anlagen- Werte- und Personenschutz im öffentlichen und privaten Bereich über Verkehrs- und Veranstaltungsdienste bis zur Unterstützung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, in einer wachsenden Branche tätig zu werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

14 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf FACHKRAFT IM GASTGEWERBE

TQ 2: Service und Theke - Ein Projekt für Rostock

Sie möchten gern in der Gastronomie arbeiten, besitzen jedoch keinen, oder keinen für diesen Beruf relevanten Berufsabschluss? Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten in verschiedenen Gastronomiebereichen im Restaurant- oder Hotelbetrieb. Zu den Aufgaben gehören Vorbereitungen in der Küche, die Präsentation von Speisen, der Umgang mit Gästen, sowie Warenwirtschaft und Verkaufsförderung.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld der Fachkraft im Gastgewerbe erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Eine Umsetzung in Teilzeit ist möglich.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

16 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf FACHKRAFT IM GASTGEWERBE

TQ 4: Wirtschaftsdienst - Ein Projekt für Rostock

Sie möchten gern in der Gastronomie arbeiten, besitzen jedoch keinen, oder keinen für diesen Beruf relevanten Berufsabschluss? Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten in verschiedenen Gastronomiebereichen im Restaurant- oder Hotelbetrieb. Zu den Aufgaben gehören Vorbereitungen in der Küche, die Präsentation von Speisen, der Umgang mit Gästen, sowie Warenwirtschaft und Verkaufsförderung.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld der Fachkraft im Gastgewerbe erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Eine Umsetzung in Teilzeit ist möglich.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

11 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf FACHKRAFT IM GASTGEWERBE

TQ 1: Küche und Buffet - Ein Projekt für Rostock

Sie möchten gern in der Gastronomie arbeiten, besitzen jedoch keinen, oder keinen für diesen Beruf relevanten Berufsabschluss? Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten in verschiedenen Gastronomiebereichen im Restaurant- oder Hotelbetrieb. Zu den Aufgaben gehören Vorbereitungen in der Küche, die Präsentation von Speisen, der Umgang mit Gästen, sowie Warenwirtschaft und Verkaufsförderung.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld der Fachkraft im Gastgewerbe erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Eine Umsetzung in Teilzeit ist möglich.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

15 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf FACHKRAFT IM GASTGEWERBE

TQ 5: Gästebetreuung und Verkaufsförderung - Ein Projekt für Rostock

Sie möchten gern in der Gastronomie arbeiten, besitzen jedoch keinen, oder keinen für diesen Beruf relevanten Berufsabschluss? Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten in verschiedenen Gastronomiebereichen im Restaurant- oder Hotelbetrieb. Zu den Aufgaben gehören Vorbereitungen in der Küche, die Präsentation von Speisen, der Umgang mit Gästen, sowie Warenwirtschaft und Verkaufsförderung.

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld der Fachkraft im Gastgewerbe erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss. Eine Umsetzung in Teilzeit ist möglich.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

15 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf Industriemechaniker/-in

TQ 3: Werkstofftechnik

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Industriemechaniker*in arbeiten? Industriemechaniker*innen führen Wartungsarbeiten an Produktionsanlagen- und Maschinen durch und planen und steuern Arbeits- und Bewegungsabläufe. Mit den 7 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Industriemechaniker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.  

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

4 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf Industriemechaniker/-in

TQ 7: Steuerungstechnik

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Industriemechaniker*in arbeiten? Industriemechaniker*innen führen Wartungsarbeiten an Produktionsanlagen- und Maschinen durch und planen und steuern Arbeits- und Bewegungsabläufe. Mit den 7 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Industriemechaniker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden. Wenn Sie alle Module im Berufsfeld Industriemechaniker*in absolviert haben, können Sie sich zur Externenprüfung der zuständigen Kammer anmelden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

4 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf Industriemechaniker/-in

TQ 5: Technische Kommunikation

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Industriemechaniker*in arbeiten? Industriemechaniker*innen führen Wartungsarbeiten an Produktionsanlagen- und Maschinen durch und planen und steuern Arbeits- und Bewegungsabläufe. Mit den 7 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Industriemechaniker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

4 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf Industriemechaniker/-in

TQ 6: Mess- und Prüftechnik

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Industriemechaniker*in arbeiten? Industriemechaniker*innen führen Wartungsarbeiten an Produktionsanlagen- und Maschinen durch und planen und steuern Arbeits- und Bewegungsabläufe. Mit den 7 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Industriemechaniker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden. Wenn Sie alle Module im Berufsfeld Industriemechaniker*in absolviert haben, können Sie sich zur Externenprüfung der zuständigen Kammer anmelden. 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

4 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf Industriemechaniker/-in

TQ 1: Manuelle Metallverarbeitung

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Industriemechaniker*in arbeiten? Industriemechaniker*innen führen Wartungsarbeiten an Produktionsanlagen- und Maschinen durch und planen und steuern Arbeits- und Bewegungsabläufe. Mit den 7 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Industriemechaniker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

4 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf Industriemechaniker/-in

TQ 2: konventionelle Zerspanungstechnik

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Industriemechaniker*in arbeiten? Industriemechaniker*innen führen Wartungsarbeiten an Produktionsanlagen- und Maschinen durch und planen und steuern Arbeits- und Bewegungsabläufe. Mit den 7 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Industriemechaniker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

4 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Teilqualifizierungsprogramm (TQ) im Beruf Industriemechaniker/-in

TQ 4: Montagetechnik

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Industriemechaniker*in arbeiten? Industriemechaniker*innen führen Wartungsarbeiten an Produktionsanlagen- und Maschinen durch und planen und steuern Arbeits- und Bewegungsabläufe. Mit den 7 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Industriemechaniker*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen, bis hin zum anerkannten Berufsabschluss.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

4 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

TQ/TQ+ Verkäufer/in

TQ 2: Service und Beratung

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Verkäufer*in arbeiten? Verkäufer*innen arbeiten an der Kasse, im Kundenservice- und Beratung und sind zuständig für Werbeaktivitäten. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Warenannahme und Kontrolle, sowie die Bestandssteuerung. 

Die in Teilzeit durchführbaren Teilqualifizierungen richten sich unter anderem an Berufsrückkehrer*innen, Alleinerziehende und Menschen, die aufgrund pflegebedürftiger Angehöriger nicht Vollzeit arbeiten können. 

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Verkäufer*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

14 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

TQ/TQ+ Verkäufer/in

TQ 4: Werbung

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Verkäufer*in arbeiten? Verkäufer*innen arbeiten an der Kasse, im Kundenservice- und Beratung und sind zuständig für Werbeaktivitäten. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Warenannahme und Kontrolle, sowie die Bestandssteuerung. 

Die in Teilzeit durchführbaren Teilqualifizierungen richten sich unter anderem an Berufsrückkehrer*innen, Alleinerziehende und Menschen, die aufgrund pflegebedürftiger Angehöriger nicht Vollzeit arbeiten können. 

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Verkäufer*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

14 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

TQ/TQ+ Verkäufer/in

TQ 1: Ware und Kassensysteme

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Verkäufer*in arbeiten? Verkäufer*innen arbeiten an der Kasse, im Kundenservice- und Beratung und sind zuständig für Werbeaktivitäten. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Warenannahme und Kontrolle, sowie die Bestandssteuerung. 

Die in Teilzeit durchführbaren Teilqualifizierungen richten sich unter anderem an Berufsrückkehrer*innen, Alleinerziehende und Menschen, die aufgrund pflegebedürftiger Angehöriger nicht Vollzeit arbeiten können. 

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Verkäufer*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

14 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

TQ/TQ+ Verkäufer/in

TQ 5: Organsiation

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Verkäufer*in arbeiten? Verkäufer*innen arbeiten an der Kasse, im Kundenservice- und Beratung und sind zuständig für Werbeaktivitäten. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Warenannahme und Kontrolle, sowie die Bestandssteuerung. 

Die in Teilzeit durchführbaren Teilqualifizierungen richten sich unter anderem an Berufsrückkehrer*innen, Alleinerziehende und Menschen, die aufgrund pflegebedürftiger Angehöriger nicht Vollzeit arbeiten können. 

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Verkäufer*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

14 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

TQ/TQ+ Verkäufer/in

TQPlus - Förderunterricht individuellen Schwerpunkten: Ware und Kassensysteme

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Verkäufer*in arbeiten?  Verkäufer*innen arbeiten an der Kasse, im Kundenservice- und Beratung und sind zuständig für Werbeaktivitäten. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Warenannahme und Kontrolle, sowie die Bestandssteuerung. 

Die in Teilzeit durchführbaren Teilqualifizierungen richten sich unter anderem an Berufsrückkehrer*innen, Alleinerziehende und Menschen, die aufgrund pflegebedürftiger Angehöriger nicht Vollzeit arbeiten können. 

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Verkäufer*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

20 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

TQ/TQ+ Verkäufer/in

TQPlus - Förderunterricht individuellen Schwerpunkten: Service und Beratung

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Verkäufer*in arbeiten? Verkäufer*innen arbeiten an der Kasse, im Kundenservice- und Beratung und sind zuständig für Werbeaktivitäten. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Warenannahme und Kontrolle, sowie die Bestandssteuerung. 

Die in Teilzeit durchführbaren Teilqualifizierungen richten sich unter anderem an Berufsrückkehrer*innen, Alleinerziehende und Menschen, die aufgrund pflegebedürftiger Angehöriger nicht Vollzeit arbeiten können. 

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Verkäufer*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

20 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

TQ/TQ+ Verkäufer/in

TQ 3: Warenwirtschaft

Sie besitzen keinen, oder einen fachfremden Berufsabschluss, möchten aber als Verkäufer*in arbeiten? Verkäufer*innen arbeiten an der Kasse, im Kundenservice- und Beratung und sind zuständig für Werbeaktivitäten. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Warenannahme und Kontrolle, sowie die Bestandssteuerung. 

Die in Teilzeit durchführbaren Teilqualifizierungen richten sich unter anderem an Berufsrückkehrer*innen, Alleinerziehende und Menschen, die aufgrund pflegebedürftiger Angehöriger nicht Vollzeit arbeiten können. 

Mit den 5 Teilqualifizierungen im Berufsfeld des/der Verkäufer*in erarbeiten Sie sich Schritt für Schritt das theoretische und fachpraktische Wissen.

Die Module der Teilqualifizierung sind eigenständig und können einzeln, aber auch nacheinander belegt werden.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

14 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

VL-GK: Vorbereitungslehrgang auf eine Weiterbildung mit Abschluss mit dem Schwerpunkt Qualifizierung von beschäftigungsorientierten Grundkompetenzen mit optionalem Praktikum (15 Teilnehmer) TZ

nach § 81 Abs. 3a SGB III

Ihnen fehlt der Berufsabschluss und Sie möchten Ihre Grundkompetenzen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Mathematik und Informations- und Kommunikationstechnologien stärken und ausbauen? Dieser Kurs bereitet Sie auf weiterführende Bildungsangebote vor.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

25 Wochen, Teilzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Vorbereitung auf die Externen Prüfung - Fachinformatiker*in für Systemintegration

Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung, aber es fehlt Ihnen der Berufsabschluss. Mit dem Vorbereitungslehrgang zur Externenprüfung für den Beruf Fachinformatiker*in für Systemintegration erreichen Sie Ihr Ziel. Mit dem erfolgreichem Bestehen der Prüfung bei der zuständigen Kammer werden Sie Experte*in für den Einsatz von IT Lösungen.

Mehr erfahren

135 Veranstaltungsorte

1 Termine

19 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

Vorbereitung auf die Externen Prüfung - Fachlagerist*in

Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung, aber es fehlt Ihnen der Berufsabschluss. Mit dem Vorbereitungslehrgang zur Externenprüfung für den Beruf Fachlagerist*in erreichen Sie Ihr Ziel. Mit dem erfolgreichem Bestehen der Prüfung bei der zuständigen Kammer werden Sie Experte*in für den Einsatz in der Lager- und Logistikbranche.

Mehr erfahren

130 Veranstaltungsorte

1 Termine

19 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

Vorbereitung auf die Externen Prüfung - Industriekaufmann*frau

Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung, aber es fehlt Ihnen der Berufsabschluss. Mit dem Vorbereitungslehrgang zur Externenprüfung im Beruf Industriekaufmann*frau erreichen Sie Ihr Ziel. Mit dem erfolgreichem Bestehen der Prüfung bei der zuständigen Kammer werden Sie Experte*in für den Einsatz in verschiedensten Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen. Ihr kaufmännisch-betriebswirtschaftliches Aufgabenfeld erstreckt sich über alle Funktionen eines Unternehmens.

Mehr erfahren

130 Veranstaltungsorte

1 Termine

19 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

Vorbereitung auf die Externen Prüfung - Kaufmann*frau für Büromanagement

Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung, aber es fehlt Ihnen der Berufsabschluss. Mit dem Vorbereitungslehrgang zur Externenprüfung im Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement erreichen Sie Ihr Ziel. Mit dem erfolgreichem Bestehen der Prüfung bei der zuständigen Kammer werden Sie Experte*in für den Einsatz in Wirtschaftsunternehmen der Bereiche Industrie und Handel, im Öffentlichen Dienst und zum Teil auch im Handwerk.

 

Mehr erfahren

130 Veranstaltungsorte

1 Termine

19 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

Vorbereitung auf die Externen Prüfung - Kaufmann*frau für E-Commerce

Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung, aber es fehlt Ihnen der Berufsabschluss. Mit dem Vorbereitungslehrgang zur Externenprüfung im Beruf Kaufmann*frau für E-Commerce erreichen Sie Ihr Ziel. Mit dem erfolgreichem Bestehen der Prüfung bei der zuständigen Kammer werden Sie Experte*in für den Einsatz in verschiedensten Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen. Von Einkauf und Logistik über Buchhaltung bis hin zu Werbung gehören die Beschaffung und der Verkauf von Waren oder Dienstleistungen in ihr Aufgabengebiet.

Mehr erfahren

134 Veranstaltungsorte

1 Termine

19 Wochen, Vollzeit

Live-Online-Unterricht

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

Vorbereitung auf die Externen Prüfung - Kaufmann*frau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung, aber es fehlt Ihnen der Berufsabschluss. Mit dem Vorbereitungslehrgang zur Externenprüfung im Beruf Kaufmann*frau für Groß- und Außenhandelsmanagement erreichen Sie Ihr Ziel. Mit dem erfolgreichem Bestehen der Prüfung bei der zuständigen Kammer werden Sie Experte*in für den Einsatz in allen Branchen der Wirtschaft, bei Unternehmen des Handels oder der Industrie. Ihre Einsatzfelder sind vielfältig: Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

19 Wochen, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

Vorbereitung auf die Externenprüfung zum Maschinen- und Anlagenführer/in (IHK) für ArbeitnehmerInnen in der industriellen Fertigung - in Kleingruppen (8 Teilnehmer)

Standort Neuwied

Sie konnten schon einige Jahre Berufserfahrung als Maschinen- und Anlagenführer*in sammeln, besitzen jedoch keinen Berufsabschluss? Dieser Vorbereitungslehrgang bereitet Sie optimal auf die externe IHK-Abschlussprüfung zum/zur Maschinen- und Anlagenführer*in vor. Nutzen Sie Ihre Chance, um einen staatlich anerkannten Berufsabschluss zu erlangen.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

415 Tage, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Vorbereitung auf die Externenprüfung zum/r Maschinen- und Anlageführer/-in (Fachrichtung Metall- und Kunststofftechnik) (max. 8 Teilnehmer)

Sie konnten schon einige Jahre Berufserfahrung als Maschinen- und Anlagenführer*in sammeln, besitzen jedoch noch keinen Berufsabschluss? Dieser Vorbereitungslehrgang bereitet Sie optimal auf die externe IHK-Abschlussprüfung zum/zur Maschinen- und Anlagenführer*in vor. Nutzen Sie Ihre Chance, um einen staatlich anerkannten Berufsabschluss zu erlangen.

 

 

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

3 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Vorbereitungslehrgang auf die Externenprüfung zum/zur Fachlagerist*in (IHK) mit optionalem Praktikum (6 Teilnehmer); nur eine Maßnahme im Tagespendelbereich

Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung, aber es fehlt Ihnen der Berufsabschluss. Mit dem Vorbereitungslehrgang zur Externenprüfung für den Beruf Fachlagerist*in erreichen Sie Ihr Ziel. Mit dem erfolgreichem Bestehen der Prüfung bei der zuständigen Kammer werden Sie Experte*in für den Einsatz in der Lager- und Logistikbranche.

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

3 Monate, Vollzeit

verschiedene Fördermöglichkeiten

Wir können GASTRO!

Grundqualifizierung im gastronomischen Bereich: modulare und flexible Kursangebote für die Gastronomie

Bereiten Sie Ihren Gästen ein unvergessliches Erlebnis!

Sie mögen Menschen und ihre Geschichten? Und Sie sind wirklich gerne in Bewegung? Dann ist die Gastronomie genau die richtige Branche für Sie.

Die vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgaben im gastronomischen Bereich  werden Sie am besten mit Fachkompetenz und Freude bewältigen. So können Sie Ihren Gästen immer wieder ein unvergessliches Erlebnis bereiten.
Geeignet für Interessierte mit Migrationshintergrund, um die fachspezifische Berufssprache im Service

Mehr erfahren

Auf Anfrage

Auf Anfrage

12 Tage, Schul- oder Berufsbegleitend

verschiedene Fördermöglichkeiten

Wirtschaftsfachwirt*in (IHK)

Bachelor Professional of Business (CCI)

Dieser Lehrgang vermittelt alle Inhalte der Weiterbildung „Wirtschaftsfachwirt*in“ und bereitet sie passgenau auf die IHK-Prüfung vor.  

Mehr erfahren

Fulda

13.02.2021 – 31.10.2022

20 Monate, Teilzeit

Vor Ort

keine Förderung