Navigation überspringen
Foto der Stadt Düsseldorf - Standort unserer FAW Akademie

Akademie Düsseldorf

ÜBER UNS: Akademie Düsseldorf

Düsseldorf - Die Landeshauptstadt NRWs ist vielseitig, modern und zukunftsorientiert. Werte, die wir als Akademie Düsseldorf gerne wiedergeben.                Zusammen mit unseren 9 Außenstellen in

  • Dortmund
  • Essen
  • Gelsenkirchen
  • Hagen
  • Iserlohn
  • Lüdenscheid
  • Remscheid
  • Solingen
  • Witten
Eine Teilnehmerin lernt an einem PC

bietet die FAW Düsseldorf Ihnen ein breites Spektrum an Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten. So sorgen wir dafür, dass Rehabilitanden ins Arbeitsleben zurückfinden und Menschen mit Behinderungen daran teilhaben können. Jugendlichen und jungen Erwachsenen stehen wir mit Rat und Tat auf Ihrem Weg in Beruf und Ausbildung zur Seite. Migranten, Flüchtlingen und Gehörlosen bieten wir Deutschkurse an.

ANGEBOTE & LEISTUNGEN

Unterstützte Beschäftigung (UB)
Die Unterstützte Beschäftigung soll Menschen mit Behinderung die Möglichkeit geben, ihren Lebensunterhalt auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu erarbeiten. Diese Maßnahme bieten wir in unserem Hauptstandort sowie unserer Außenstelle Essen an.

Mittendrin
In unserer Außenstelle Dortmund findet das Projekt Mittendrin statt, um Menschen mit psychischen Erkrankungen eine erfolgreiche Rückkehr in die Arbeitswelt zu gestatten. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Projektseite "Mittendrin".

Teilhabebegleitung (THB)
Das Angebot richtet sich an Jugendliche und Erwachsene mit einer Behinderung, die eine individuelle und personenzentrierte Unterstützung bzw. Begleitung benötigen, um eine dauerhafte Teilhabe am Arbeitsleben zu erreichen. Die THB ist in drei Module mit jeweils sechs Monaten aufgeteilt.

Berufliche Eingliederung schwerbehinderter Menschen (ESB)
Eine Maßnahme mit dem Ziel der erfolgreichen Vermittlung und anschließender Stabilisierung einer versicherungspflichtigen Beschäftigung.

Diagnose der Arbeitsmarktfähigkeit besonders betroffener behinderter Menschen (DIA-AM)
Ziel ist es, durch eine Eignungsanalyse und eine betriebliche Erprobung herauszufinden, welche berufliche Rehabilitationsmaßnahme für einen Menschen mit Behinderung geeignet ist. Das Ergebnis kann z. B. eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB), die Maßnahme "Unterstützte Beschäftigung" oder die Qualifizierung in einer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) sein.

Belastungserprobung (BE)
Das Ziel der Belastungserprobung ist es, den derzeitigen Stand der Arbeitsfähigkeiten nach akuter oder längerfristiger psychischer Erkrankung festzustellen. Es sollen realistische und belastbare Aussagen darüber getroffen werden unter welchen Bedingungen und mit Hilfe welcher Unterstützungsangebote eine erfolgreiche Integration auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt gelingen kann.

Integration von Rehabilitanden in den Arbeitsmarkt (InRAM)
Ziel der Maßnahme ist es, Sie dabei zu unterstützen, eine für Sie geeignete Arbeitsstelle zu finden, wo Sie gut, gerne und gesund arbeiten können.

Inklusion in Arbeit im Ennepe-​Ruhr-Kreis (InkAEN)
Das Angebot InkA EN unterstützt Menschen im Ennepe-Ruhr-Kreis, deren berufliche Laufbahn durch Krankheit oder Behinderung unterbrochen wurde dabei, eine neue berufliche Perspektive zu finden. Es beinhaltet sowohl eine Vermittlung in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung als auch Angebote zur Stabilisierung des Beschäftigungsverhältnisses. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Projektseite "InkAEN".

Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE) – kooperatives Modell
Ziel der BaE ist es, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ohne berufliche Erstausbildung die Aufnahme und den erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung zu ermöglichen. Angeboten an unseren Außenstellen in Gelsenkirchen und Solingen.

Berufseinstellungsbegleitung (BerEb)
Unterstützung in der Schule und für den Start in die Ausbildung. Du gehst noch zur Schule und willst deinen Schulabschluss schaffen und eine Ausbildung machen? Schwierigkeiten hindern dich aber, deinen Weg zu gehen? Lass dich dabei unterstützen! Damit du deinen Weg erfolgreich weiter gehen kannst, bieten wir dir Unterstützung für die gesamte Zeit, bis du fest in einer Ausbildung bist.

Assistierte Ausbildung (AsA)
Mit der Assistierten Ausbildung werden Jugendliche unterstützt, die aufgrund von sozialen Beeinträchtigungen oder auch von Lernbeeinträchtigungen Probleme haben, eine Berufsausbildung ohne Hilfe zu beenden. Ein Angebot an unseren Standorten in Essen, Lüdenscheid und Krefeld.

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)
Im Rahmen dieser Maßnahme werden folgende Berufsfelder angeboten:

  • Berufe im Büro und Sekretariat sowie rundum Recht und Verwaltung (aus dem Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung)
  • Berufe in der IT Kommunikation (aus dem Berufsfeld Informationstechnologie und Computer)

Sehen Sie Entwicklungsbedarf bei Ihren Mitarbeitern?
Nutzen Sie unsere langjährigen Erfahrungen als wirtschaftsnaher Bildungsanbieter u.a. in den Bereichen Beratung und Training in beruflichen und sozialen Kontexten.
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie gern.

CONSULT
CONSULT begleitet Unternehmen und Organisationen in unterschiedlichen Veränderungsprozessen und bietet von Arbeitslosigkeit bedrohten Mitarbeiter/Innen Beratungs- und Coaching-Dienstleistungen an. Mit der Einrichtung einer Transfergesellschaft eröffnet CONSULT Ihnen die Möglichkeit, ein befristetes Arbeitsverhältnis abzuschließen. Die Transfergesellschaft hat den Auftrag und das Ziel, Sie bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz durch Beratungsangebote, einen Vermittlungsservice und bedarfsgerechte Qualifizierungen zu unterstützen. 

Maßnahmekombinationen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung um Langzeitarbeitslosigkeit zu vermeiden (LAV)

Eine Teilnahme in Vollzeit umfasst 39 Stunden pro Woche. Neben der intensiven Unterstützung bei der Vermittlung gestaltet sich die tägliche Präsenzzeit als eine Mischung aus Gruppen- und Projektarbeiten, Workshops und Einzelcoachings.

Die Workshops bieten u.a. folgende Themen:

  • Informationen zum Arbeitsmarkt
  • Möglichkeiten der Online-Bewerbung
  • Bewerbungsmanagement der Jobbörse der BA
  • Arbeitszeitmodelle
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche

Flyer zum Angebot Maßnahmekombination um Langzeitarbeitslosigkeit zu vermeiden (LAV)

AKTUELLES AUS DER AKADEMIE DÜSSELDORF

DEN PASSENDEN KURS FINDEN

UNSERE STANDORTE IN DER REGION – KONTAKT & ANFAHRT

Fortbildungsakademie
der Wirtschaft (FAW) gGmbH
Akademie Düsseldorf

Alexanderstraße 34 - 36
40210 Düsseldorf

Öffnungszeiten:

zu allen Standorten in der Region

IHRE ANSPRECHPARTNER*INNEN

Burkhard Sprave

Leiter der Akademie

Telefon: +49 211 179378-15
Fax: +49 211 179378-45
E-Mail: burkhard.sprave@faw.de

Stefanie Sammek

stv. Leiterin der Akademie

Telefon: +49 212 26708-13
Fax: +49 212 26708-45
E-Mail: stefanie.sammek@faw.de

Personen-Icon Ansprechpartner*in

Nicole Maria Becker

Koordinatorin Coaching und Vermittlung / Aktivierung und Qualifizierung

Telefon: +49 2302 205192-12
Fax: +49 231 9205-99
E-Mail: nicolemaria.becker@faw.de

Personen-Icon Ansprechpartner*in

Fabio Knaup

Koordinator Rehabilitation

Telefon: +49 211 179378-30
Fax: +49 211 179378-45
E-Mail: fabio.knaup@faw.de

Personen-Icon Ansprechpartner*in

Claudia König

Koordinatorin Rehabilitation Dortmund

Telefon: +49 231 9205-53
Fax: +49 231 9205-99
E-Mail: claudia.koenig@faw.de

AKTUELLE STELLENANGEBOTE

Sie interessieren sich für die Arbeit der FAW? Wir sind stets auf der Suche nach (Sozial)Pädagog*innen und Psycholog*innen sowie Trainer*innen und Coaches, die uns unterstützen wollen. Hier finden Sie alle Stellenausschreibungen in der Region.

Zum Karriereportal