Navigation überspringen
Foto der Stadt Jena - Standort unserer FAW Akademie

Akademie Jena

ÜBER UNS: Akademie Jena

+++ COVID19-UPDATE: Unsere Angebote gehen auf Distanz weiter +++

Die Akademie Jena der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH ist seit mehr als 25 Jahren auf dem regionalen Arbeitsmarkt in Thüringen aktiv. 

Als Spezialist für berufliche Rehabilitation, Qualifizierung, Integration und Aktivierung schaffen wir neue Perspektiven für alle Menschen:

  • Arbeitslose
  • Auszubildende
  • aufstrebende Fachkräfte
  • Akademiker*innen

Unsere Bildungsangebote sind dabei immer individuell auf die persönlichen Fähigkeiten unserer Kund*innen ausgerichtet und bewegen sich eng am Puls des Arbeitsmarktes sowie der Wirtschaft.

Das Gebäude der FAW Akademie Jena

Unsere 9 Standorte in  Jena, Weimar, Erfurt, Eisenberg, Hermsdorf, Saalfeld, Hildburghausen, Meiningen und Sonneberg zeichnen sich durch moderne Unterrichts- und Praxisräume aus.

Ob Präsenzunterricht oder E-Learning – bei uns finden Sie die passende Qualifizierung oder Weiterbildung für Ihren beruflichen Erfolg. Gern beraten wir Sie telefonisch, per E-Mail oder vor Ort in einem persönlichen Gespräch und finden für Sie ein passgenaues Angebot.

Kontaktieren Sie uns und überzeugen Sie sich selbst!

UNSERE ANGEBOTE & LEISTUNGEN

Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit durch berufliche Weiterbildung

Ein stetiger Wandel auf dem Arbeitsmarkt geprägt durch

  • den demografischen Wandel in Deutschland verbunden mit dem Aspekt des Fachkräftebedarfs und
  • veränderte Anforderungen in den regionalen Wirtschaftsregionen, durch beispielsweise die Aspekte von Digitalisierung und Nachhaltigkeit,

sind nur zwei Gründe, warum wir in der Ausrichtung unserer Akademie den Bereich der beruflichen Weiterbildung im Blick haben und mit Ihnen gemeinsam umsetzen möchten.

Egal, ob Sie 

  • Abeitgeber*in
  • Arbeitnehmer*in
  • aktuell Arbeitssuchende*r
  • Quereinsteiger*in in einer Branche
  • Führungskraft

sind, das Thema der beruflichen Qualifizierung ist für Sie persönlich oder Ihr Unternehmen wichtig, wenn Sie auf dem Arbeitsmarkt durch aktuelles Fachwissen gut aufgestellt sein wollen.

Unser Angebotsportfolio

Da uns bewusst ist, dass berufliche Qualifzierung auf individuellen Bedarfen beruht, bieten wir sowohl in Präsenz als auch in Form von digitalen Lernangeboten verschiedene Möglichkeiten an.

Unsere nach AZAV zertifizierten Maßnahmen können mithilfe eines Bildungsgutscheins finanziert werden. Für Unternehmen besteht die Möglichkeit im Rahmen der Kurzarbeiterqualifizierung oder über das Qualifizierungschancengesetz eine Förderung zu erhalten.

Abschlussorientierte Qualifizierungen

Fachqualifizierungen

Hier haben wir uns vor allem durch digitale Qualifizierungsangebote breit aufgestellt, um Ihnen passgenaue Lösungen anbieten zu können. Mehr Informationen hierzu finden Sie auch unter 

Über diese Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten hinaus erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot für Ihre Qualifizierung.  

Ansprechpartnerin

Yvonne Müller, Telefon: 03641 5371-14, E-Mail: yvonne.mueller@faw.de

Gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die verschiedenen Möglichkeiten

Der Weg zum (neuen) Berufsabschluss

Gründe für die Entscheidung sich beruflich noch einmal neu zu orientieren kann es viele geben:

  • gesundheitliche Aspekte, die ein Umdenken erforderlich machen
  • ein Berufsabschluss, der auf dem Arbeitsmarkt nicht mehr nachgefragt ist
  • der Wille noch einmal beruflich neu umzudenken und durchzustarten

Der erfolgreiche Abschluss dieser Umschulung bietet Umschüler*innen die Möglichkeit als ausgebildete Fachkraft am Arbeitsmarkt einzusteigen und ermöglicht Unternehmen auf lebenserfahrene und aktuell ausgebildete Fachkräfte zurückzugreifen.

Eine Umschulung findet im Vergleich zur Ausbildung in verkürzter Form statt. Dabei ist das Absolvieren der Umschulung auf zwei verschiedenen Wegen möglich:

Umschulung mit Praxisanteil in einem Kooperationsunternehmen

In diesem Format vermitteln wir Ihnen die nach dem Ausbildungsrahmenplan einer Ausbildung vorgegebenen theoretischen Inhalte eine Umschulung in unserem Haus im Rahmen eines digitalten Angebots im virtuellen Klassenzimmer. Diese werden komibiniert mit praxisbezogenen Anteilen, die in den Umschulungsalltag in unserem Haus regelmäßig eingebunden werden. In Kooperationsunternehmen wenden Sie dieses Wissen direkt in der Wirtschaft an und ergänzen dies durch Ihre Erfahrungen im Unternehmen. 

So bereiten wir Sie innerhalb der Umschulungsdauer, die meist 24 Monate umfasst, auf die Abschlussprüfung bei der zuständigen Kammer vor. Nach bestandener Prüfung können Sie dann im gewählten Umschulungsberuf in der Wirtschaft neu durchstarten. Hier unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem geeigneten Unternehmen.

In diesem Format bieten wir ab Sommer 2021 Umschulungen an den Standorten Jena, Weimar, Hildburghausen, Sonneberg, Saalfeld und Erfurt an.  Nähere Informationen finden Sie in unseren Kursangeboten.

Betriebliche Umschulung

Eine weitere Möglichkeit zum Absolvieren einer Umschulung ist die betriebliche Form. Hier schließen Sie einen Umschulungsvertrag mit einem Unternehmen und besuchen die zuständige Berufsschule für den Ausbildungsberuf in der Region. 

Als Träger können wir Sie im Rahmen einer solchen Umschulung durch eine Lernbegleitung, die Organisation und Durchführung von Stütz- und Förderunterricht und eine gezielte Prüfungsvorbereitung unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Kursangeboten.

Beide Wege der Umschulung können durch die Agentur für Arbeit, das Jobcenter aber auch Renten- und Unfallversicherungsträger gefördert werden. Entsprechende Maßnahmeanerkennungen und die Zertifizierung nach AZAV liegen der FAW Akademie Jena vor.

Haben Sie Interesse und wollen mehr über diese Möglichkeiten erfahren? Dann finden Sie hier weiterführende Informationen oder vereinbaren Sie gleich einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch

Ihre Ansprechpartnerin

Yvonne Müller, Telefon: 03641 5371-14, E-Mail: yvonne.mueller@faw.de

Die Digitalisierung der Arbeitswelt nimmt Einzug in unsere Schulungsangebote

Individuell zusammengestellte Bildungsangebote und die Nutzung digitaler Möglichkeiten sind die Grundlage für unsere digitalen Lernangebote. Durch die Verbindung dieser beiden Aspekte bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Qualifzierungsmöglichkeiten wohnortnah an unseren Standorten an. Ein Austausch mit anderen Teilnehmenden und die Qualifizierung durch fachlich versierte Dozent*innen ist von nahezu all unseren Standorten über das virtuelle Klassenzimmer möglich. Ergänzt wir dieses Angebot durch eine*n Lernprozessbegleiter*in vor Ort, der/die Ihnen bei allen auftretenden Fragen zum Qualifzierungsprozess zur Seite steht.

Somit schaffen wir für Sie individuelle Qualifizierungsmöglichkeiten entsprechend Ihrer persönlichen Voraussetzungen und Bedarfe. Die Zertifizierung unserer Angebote nach AZAV ermöglicht eine Förderung durch verschiedene Auftraggeber (Agentur für Arbeit, Jobcenter, Rentenversicherungsträger). Gern beraten wir Sie hierzu persönlich. 

Unser Angebotsspektrum

Unser gesamtes Leistungsspektrum finden Sie in den Kursangeboten der FAW Jena.

Ihre Ansprechpartnerin

Yvonne Müller, Telefon: 03641 5371-14, E-Mail: yvonne.mueller@faw.de

Neue berufliche Perspektiven 

Eine Erkrankung oder ein Unfall können Gründe für einen Bruch im Berufsalltag sein. Im Bereich der beruflichen Rehabilitation unterstützen wir Rehabilitanden bei der Suche und Gestaltung einer neuen beruflichen Perspektive.

Wir sind Partner der verschiedenen Rehaträger in der Region und untersützen Sie gemeinsam mit diesen durch unsere Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben.

Je nach Ihrer beruflichen Orientierung bieten wir an den Standorten Jena, Weimar, Erfurt, Saalfeld, Sonneberg, Hildburghausen und Meiningen verschiedene Möglichkeiten zur Unterstützung an.

Integrationsprojekte zur beruflichen Reintegration

Im Auftrag der Rentenversicherungsträger DRV Mitteldeutschland, DRV Bund und Knappschaft-Bahn-See (KBS) führen wir an unseren Standorten die folgenden Leistungen durch:

Ergänzt wird diese Leistung durch das Integrationsprojekt "InRAM", welches wir im Auftrag der Agentur für Arbeit Suhl an den Standorten Hildburghausen und Sonneberg durchführen.

Ziel dieser Angebote ist die erfolgreiche Integration in Arbeit. Dabei unterstützen wir Sie in folgenden Bereichen:

  • Kompetenzfeststellung/ Situationsanalyse
  • Berufswegeplanung & berufliche Orientierung
  • Erarbeitung einer Integrationsstrategie
  • Bewerbungscoaching
  • aktive Stellenakquise
  • grundlegende Qualifzierungsbedarfe
  • arbeitsplatzbezogene Qualifizierungsbedarfe

Neben der Unterstützung in unserem Haus nehmen betriebliche Erprobungen zur Abklärung der Eignung und Belastung und zur Anbahnung einer Integration einen Schwerpunkt im Projekt ein. Hierbei begleiten wir Sie ebenso wie den potenziellen Arbeitgeber und stehen beiden Seiten beratend und unterstützend zur Seite.

Haben Sie weitere Fragen zu den Projekten? Wenden Sie sich gern an unsere Ansprechpartnerin:

Natalia Kurischko, Telefon: 03641 5371-34, E-Mail: natalia.kurischko@faw.de

Rehamanagement

Für Versicherte von Berufsgenossenschaften, die aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer Berufskrankheit Unterstützung beim Wiedereinstieg in das Arbeitsleben benötigen bieten wir thüringenweit unser individuelles und modulares Rehamanagement an. 

Im Rahmen eines Erstgesprächs erarbeiten wir auf der Grundlage der Informationen der zuständigen Berufsgenossenschaft mit dem/der Versicherten eine Strategie für den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben. Diese setzen wir dann im Rahmen eines durch die Berufgenosschaft bestätigten und individuellen Angebotes um. Nähere Informationen zum Rehamanagement der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH finden Sie hier.

Neben dem klassischen Angebot des Rehamanagements haben wir spezielle Angebot für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen und Menschen mit posttraumatischer Belastungsstörung.

Für ein telefonsiches oder persönliches Beratugnsgespräch steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin gern zur Verfügung:

Rebekka Richter, Telefon: 03641 5371-25, E-Mail: rebekka.richter@faw.de

Umschulungs- und Ausbildungsbegleitung

Auszubildende im Bereich der beruflichen Rehabilitation begleiten wir im Rahmen der betrieblich begleiteten Ausbildung (bba) im Auftrag der Agentur für Arbeit Suhl am Standort Sonneberg.

Die Umschulungsbegleitung für Rehabilitanden ist ein weiterer Weg für den Wiedereinstieg im Beruf. Nähere Informationen finden Sie hier.

Berufsorientierung & -vorbereitung

Bereits zum Ende der Schulzeit unterstützen wir Jugendliche dabei, ihre Talente und Interessen zu entdecken und eine passende Ausbildung zu finden.

Dabei geht es zunächst darum, Stärken und Interesse zu entdecken und zu schauen, in welchen Berufsfeldern der Jugendliche dies umsetzen kann. Wir unterstützen in diesem Rahmen bei der Suche nach einem Praktikum und anschließend auch nach einem Ausbildungsplatz.

Ausbildungssuche & -begleitung

Wir bereiten Jugendliche gezielt darauf vor, einen geeigneten Betrieb für den beruflichen Einstieg zu finden und begleiten die jungen Erwachsenen bis zum erfolgreichen Abschluss. Dabei fördern wir gezielt Stärken und stehen bei Fragen und Problemen zur Seite. Zum Ende der Ausbildungszeit unterstützen wir bei der Suche nach einem passenden Arbeitsplatz.

Für Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren halten wir derzeit im Akademiegebiet folgende Angebote bereit:

  • Berufseinstiegsbegleitung nach § 49 SGB III (BerEb) in den Regionen Jena, Saale-Holzland-Kreis,  Landkreise Saalfeld-Rudolstadt sowie Sonneberg und Hildburghausen
  • Begleitete betriebliche Ausbildung (bbA)  am Standort Sonneberg 
  • Beratungscafe am Standort Hildburghausen
  • Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen - kooperatives Modell (BaEkoop) am Standort  Jena
  • Aktivierungshilfen für Jüngere (AhfJ)  am Standort Erfurt

Ausbildungsabbrüche vermeiden - wir unterstützen Unternehmen!

  • Haben Ihre Auszubildenden Schwierigkeiten beim Lernen?
  • Reichen die vorhandenen, persönlichen Kompetenzen Ihrer Azubis noch nicht aus?
  • Stehen Ihre Azubis kurz vor der Abschlussprüfung und benötigen gezielte Unterstützung zur Vorbereitung?

Wir machen Ihre Auszubildenden stark, damit sie ihre Ausbildung erfolgreich meistern. Durch individuelle Fördersequenzen reduzieren und gleichen wir Lern- oder Verhaltensdefizite aus und unterstützen Ihre Auszubildenden vor Ort auf dem Weg zu einem erfolgreichen Berufsabschluss

Ihre Ansprechpartnerin

Mandy Steinbrück, Telefon: 03641 5371-29, E-Mail: mandy.steinbrueck@faw.de

Migration – Vielfalt in der FAW

Migration – Kernelement von Vielfalt in unserer modernen Gesellschaft. Diese Vielfalt spiegelt sich im breit gefächerten Angebot der FAW Jena wider.
 

Dazu gehören:

  • AUFTAKT MIGRATION - Einzelcoaching für Personen mit Migrationshintergrund zur Herstellung bzw. Verbesserung der individuellen Beschäftigungs- oder Integrationsfähigkeit und Stärkung der persönlichen Fähigkeiten (alle Standorte)
  • AGH „Willkommen“ – Arbeitsgelegenheiten für Personen mit Migrationshintergrund zur Heranführung an den Arbeitsmarkt (Jena)
  • KuKu – Kunst- und Kulturprojekt (Jena und Saale-Holz-Landkreis)
  • Cáfe WunDer – interkulturelles Frauencafé (Saalfeld)

In unseren Maßnahmen begegnen sich Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen. Dabei gilt es, in den Dialog zu gehen und die Begegnungen als Chancen und internationale Netzwerke wahrzunehmen, um so eine Teilhabe am gesellschaftlichen und beruflichen Leben in Deutschland für alle zu ermöglichen.

Sprachförderung und Zertifikatsprüfungen

  • Sie möchten die deutsche Sprache erlernen und auf die Prüfung „Deutsch für Zuwanderer“ vorbereitet werden?
  • Sie sprechen bereits Deutsch und möchten das B2-Niveau erreichen?
  • Sie möchten den Test „Leben in Deutschland“ für ihren Aufenthalt erwerben?

Unser Standort Saalfeld ist zugelassener Träger für Sprachkurse des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Unsere Sprachkursangebote

  • allgemeiner Integrationskurs mit Orientierungskurs (Zielsprachenniveau B1)
  • allgemeiner Integrationskurs mit Alphabetisierung und Orientierungskurs (Zielsprachenniveau A2)
  • berufsbezogene Sprachförderung (Zielsprachenniveau A2, B1, B2)

Der Einstieg ist nach einem Einstufungstest fortlaufend möglich. Am Ende des Integrationskurses steht die Prüfung “Deutschtest für Zuwanderer“ nach dem europäischen Referenzrahmen. Der Orientierungskurs wird mit dem Test „Leben in Deutschland“ abgeschlossen. Gerne können Sie auch nur an den Sprachprüfungen teilnehmen.

Ihre Ansprechpartnerin

Kathrin Göbel, Telefon: 03641 5371-22, kathrin.goebel@faw.de

Durchstarten mit einem neuen Job

  • Sie suchen eine neue berufliche Perspektive?
  • Sie brauchen Unterstützung den richtigen Job zu finden?
  • Sie wünschen sich einen Partner, der Ihnen neue Anstöße für Ihre persönliche Bewerberstrategie gibt?

Als langjähriger Partner im Bereich Integration auf dem Arbeitsmarkt bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit den regionalen Agenturen für Arbeit und  Jobcentern verschiedene Möglichkeiten.

Dabei profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung als Vermittlungsdienstleister und unseren langjährigen Kontakten zu regionalen Arbeitgebern.

Coaching

Abgestimmt auf Ihre individuellen Bedarfe bieten wir Ihnen an unseren 9 Standorten in Thüringen verschiedene Möglichkeiten des Einzelcoachings, die Sie bei der Bewältigung Ihrer aktuellen Situation, der Erstellung einer individuellen Bewerberstrategie und der Suche nach einer neuen beruflichen Perspektive unterstützen.

Unsere Angebote in diesem Bereich sind zugelassene Produkte nach AZAV. Eine Förderung ist somit durch einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein durch Ihren Bedarfsträger möglich.

Vermittlung & Aktivierung

Der Austausch mit anderen Teilnehmenden, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen wie Sie selbst, kann gewinnbringend für eine erfolgreiche Integration auf dem Arbeitsmarkt sein. In verschiedenen Maßnahmen in Zusammenarbeit mit Agenturen für Arbeit und Jobcenter bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.

Je nach Projektaufbau und Ziel begleiten wir Sie durch:

  • Vermittlung von bewerbungsrelevanten Themen 
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Qualifzierung in Grundlagenbereichen
  • projektbezogenes Arbeiten
  • Einzelgespräche durch Jobcoaches und Sozialpädagog*innen

Wollen Sie mehr zu den Angeboten in Ihrer Region wissen?

Dann nutzen Sie unsere Kurssuche oder kontaktieren Sie uns.

Nachfolgende Ansprechpartnerinnen stehen Ihnen gern für Ihre Fragen und Anliegen zur Verfügung

Ihre Mitarbeiter*innen sind Ihr größtes Kapital

Um die Kompetenzen und Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter*innen, Teams und Führungskräfte zu steigern und um sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln unterstützen wir Sie durch:

  • Qualifizierungsangebote
  • Beratungsdienstleistungen
  • Coachings.

Mit unseren Seminaren, Workshops und Trainings für Fach- und Führungskräfte verbinden wir die Wissensvermittlung zu aktuellen Themen mit einem offenen Erfahrungsaustausch.

Zudem beraten wir Sie gern zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

Unser Angebotsspektrum

Die nachfolgende exemplarische  Übersicht bietet Ihnen einen Einblick in unser Angebotsspektrum

Beratungs- und Coachingdienstleistungen

  • Mitarbeiterbefragungen, Arbeitsplatzanalysen und Evaluationen
  • Aufbau von Strukturen und Prozessen eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) und Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) sowie Prozessbegleitung
  • Betriebliche Sozialberatung
  • Moderation von Arbeitskreisen und Meetings
  • Erweiterung der eigenen Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeiten
  • Verbesserung der Kompetenzen zur Selbstorganisation
  • Klärung von Führungsherausforderungen und Umgang mit diesen
  • u.v.w.

Qualifizierungsangebote

Besuchen Sie außerdem unseren regelmäßig stattfindenden Unternehmer-Talk!

Ihre Ansprechpartner*innen

Johannes Steinert, Telefon: 0151 25629737, E-Mail: johannes.steinert@faw.de
Yvonne Müller, Telefon: 03641 5371-14, E-Mail: yvonne.mueller@faw.de

Wir beraten Sie gern zu unseren Angeboten. Ob Präsenzschulungen, digitale Angebote oder auch Individuallösung, wir suchen mit Ihnen passgenaue Lösungen für Ihr Unternehmen.

AKTUELLES AUS DER AKADEMIE JENA

DEN PASSENDEN KURS FINDEN

UNSERE STANDORTE: Kontakt & Anfahrt

Akademie Jena
Spitzweidenweg 30
07743 Jena

Telefon: 03641 5371-0
E-Mail: jena@faw.de

Öffnungszeiten:

zu allen Standorten in der Region

IHRE ANSPRECHPARTNER*INNEN

Annett Schädlich FAW Akademie Jena

Annett Schädlich

Leiterin der Akademie

Telefon: 03641 5371-15
Fax: 03641 5371-20
E-Mail: annett.schaedlich@faw.de

Yvonne Müller FAW Akademie Jena

Yvonne Müller

stv. Leiterin der Akademie

Telefon: 03641 5371-14
Fax: 03641 5371-20
E-Mail: yvonne.mueller@faw.de

AKTUELLE STELLENANGEBOTE

Sie interessieren sich für die Arbeit der FAW? Wir sind stets auf der Suche nach (Sozial)Pädagog*innen und Psycholog*innen sowie Trainer*innen und Coaches, die uns unterstützen wollen. Hier finden Sie alle Stellenausschreibungen in der Region.

Zum Karriereportal