Navigation überspringen

faw.de   Mainz  Aktuelles  Gesund denken. Gesund handeln

Gesund denken. Gesund handeln

Akademie Mainz

Schon vormerken: Im September geht es weiter: Die SMART Health Community 2021 möchte Mitarbeitenden und Führungskräften mit einer Online-Veranstaltungsreihe vielfältige Impulse für mehr Gesundheit vermitteln.

Gesunde Bewegung, gesunde Snacks und mehr Konzentrationsfähigkeit und Neues zur Health Cloud warten als Themen auf Sie.

Mitarbeiterin von Huber Consulting im Gespräch

Mit einem Lächeln auf den Lippen entspannt durch den Tag. "Wir haben einen Mix aus Theorie und Praxis, der ihre persönliche Resilienz steigern wird. Ihr Alltag wird langfristig von einem positiven Mindset bereichert“, motiviert die stellv. Akademieleiterin Ann-Kathrin Heider. Sie verantwortet derzeit das Projekt des Förderansatzes „Zukunftsfähige Arbeit“ des ESF für KMU im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (ZABeGeMa).

Angestellt bei der Fortbildungsakademie (FAW) gGmbH in Mainz hat er mit Huber Consulting die neue Veranstaltungsreihe entwickelt. Die Online-Workshops finden einmal monatlich bis Ende November statt, mal am Vormittag, Mittag oder Abend. Auch eine einmalige Teilnahme ist möglich.

Gesund und produktiv im Homeoffice

Heider beschreibt die Hintergründe ihrer Planung: Die Corona-Pandemie betrifft uns sowohl beruflich als auch privat und stellt alle vor nie gekannte Herausforderungen. Plötzlich sind Arbeitsbedingungen wie „mobiles Arbeiten“ oder „Homeoffice“, das vor der Pandemie nur für wenige Menschen möglich war, Alltag. Wenn Kinder im Haushalt sind, kommt noch das Thema „Homeschooling“ dazu und gespickt wird das Ganze mit meist mangelhafter und wenig ergonomischer Büroausstattung zu Hause. Das bedeutet Stress pur für den Mitarbeitenden, denn die Arbeitsleistung muss trotzdem noch voll erbracht werden.

Gerade durch diese Umstände ist es jetzt  wichtiger denn je, Mitarbeitende beim Erhalt ihrer Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu unterstützen. In den Online-Veranstaltungen erhalten die Teilnehmer*innen einen Überblick über Möglichkeiten, Notwendigkeiten und Grenzen eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Ziel jedes Treffens ist es, praktische Tipps sowie weiterführende Empfehlungen an die Hand zu geben, damit zielgerichtete Beiträge für die Gesunderhaltung der Mitarbeitenden geleistet und somit auch die eigene Firmenmarke gestärkt werden kann.

Wer sich für die Veranstaltungsreihe interessiert, erfährt mehr bei Ann-Kathrin Heider:

Ihre Ansprechpartnerin

Akademie Mainz

Ann-Kathrin Heider

stv. Leiterin der Akademie

Telefon: 06131 62209-20
Fax: 06131 62209-99
E-Mail: ann-kathrin.heider@faw.de

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Drei Personen stehen auf dem Balkon der Außenstelle Simmern.

Mit großem Engagement für die Zukunft junger Menschen

Akademie Mainz , Seit 10 Jahren unterstützen Alexa Reissig und Klaus Schnorr bei der FAW gGmbH junge Menschen bei der Berufsvorbereitung und während der Ausbildung.

Zwei Frauen gratulieren der neuen Reha-Fachkraft.

Fachlich eine Stufe weiter

Akademie Mainz , Neue Beauftragte für Reha-Management und Absolventin der Reha-Fachkraft-Qualifizierung

Neue digitale Teilqualifizierung im Gastro-​Bereich

Akademie Mainz , Qualifizieren Sie sich für Ihre Zukunft in der Gastronomie

Vier Personen mit Mund-Nasen-Schutzmaske bei der Zertifikatsübergabe

Ausbildung der Ausbilder gelingt auch auf Distanz

Akademie Mainz , Engagiert für den eigenen Nachwuchs lernten sie alles Notwendige, um in Zukunft gut ausbilden zu können.

Jugendliche im Ausbildungsberuf Fachkraft im Gastgewerbe  

Qualifizierung im ländlichen Raum

Akademie Mainz , Gerade für die Gastronomie im ländlichen Raum bietet diese Weiterbildung eine besondere Möglichkeit, die eigenen Mitarbeitenden zu qualifizieren.

Im Crash-Kurs fit für die Prüfung

Akademie Mainz , Damit auch in Corona-Zeiten die Prüfungen rundlaufen, bietet die FAW virtuelle Unterstützung für Jugendliche, die z.B. kurz vor der Zwischen- oder Abschlussprüfung stehen.

Mitarbeiter*innen üben das Bogenschießen.

Bogenschießende Pädagogen, Psychologen, Lehrkräfte und Ausbilder

Akademie Mainz , Auch vor dem Sommerfest der Akademie Mainz hatten die coronabedingten Ausfälle keinen Halt gemacht. So konnten die fünf Standorte der FAW Mainz nicht zu einem gemeinsamen Sommerfest zusammenkommen.

Covid 19

Wir sind weiterhin für sie da!

Akademie Mainz , Umstellung von Präsenz- auf Distanzunterricht Mit der neuen Landesverordnung in Rheinland-Pfalz haben wir unsere Angebote für Sie wieder umgestellt. Unsere Leistungen stehen nur in anderer Form aber in gleicher Qualität zur…

Symbolbild Maschinen- und Anlagenführer*in

Vorbereitung auf einen Berufsabschluss mit Zukunft in der FAW Mainz

Akademie Mainz , Ein Maschinen-Lehrgang ohne Maschinen: Ein Bericht über das Kursangebot Vorbereitung auf die Externenprüfung im Beruf Maschinen- und Anlagenführer*in.

Symbolbild Maschinen- und Anlagenführer*in

Neue Teilnehmer im Vorbereitungslehrgang auf die Externenprüfung in Mainz

Akademie Mainz , Mit dem Vorbereitungslehrgang auf die Externenprüfung zum Maschinen- und Anlagenführer erfolgreich zum Berufsabschluss.