Navigation überspringen
Foto des Rheins und des Kölner Doms - Köln ist Standort unserer FAW Akademie

faw.de   Köln  Projekte

Projekte der Akademie Köln

Ein Mann in einer Securityuniform.

Schulungszentrum Schutz und Sicherheit

Unser Schulungszentrum bietet Kurse zur Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Schutz und Sicherheit für Unternehmen und Selbstständige an. 

Zum Projekt
Ein Graffitibild mit dem Logo von Next Step

Projekt „Next Step“

Das vorrangige Ziel unserer „Next Step“-Projekte ist es, Personen unter 25 Jahren mit einem umfassenden Stabilisierungsbedarf, intensiv zu aktivieren und damit an den Beschäftigungsmarkt heranzuführen.

Zum Projekt
Drei Personen lernen im Deutsch im Integrationskurs

Integrationskurse

In den Integrationskursen erlernen Migrantinnen und Migranten sowohl grundlegende gesellschaftliche Werte als auch die deutsche Alltagssprache.

Zum Projekt

Studienvorbereitender Sprachkurs

Mit dem studienvorbereitende Sprachkurs verbessern Sie innerhalb von sechs Monaten Ihre Sprachkenntnisse auf das Hochschulniveau C1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens.

Zum Projekt

Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen

Bei den Berufsausbildungen in außerbetrieblichen Einrichtungen werden Ihnen die praktischen Fertigkeiten und Kenntnisse der einzelnen Berufe in einem Betrieb (kooperative Form) vermittelt  – bei einem Kooperationspartner der FAW Köln.

Zum Projekt

Berufseinstiegsbegleitung (BerEb)

Ziel der Berufseinstiegsbegleitung ist es, den Schüler*innen durch individuelle Unterstützung und gezielte Förderangebote den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern und nachhaltig zu festigen.

Zum Projekt

Berufliche Erprobung in der Arbeitswelt

Die BEA ist eine Maßnahme, um Personen mit Flucht- oder Migrationshintergrund, die keinen Zugang zur berufsbezogenen Sprachförderung haben, weitere berufsspezifische Sprachförderung zu ermöglichen.

Zum Projekt

Assistierte Ausbildung flexibel

Die AsAflex der FAW Köln richtet sich an junge Menschen, die Schwierigkeiten bei der Aufnahme, der Fortsetzung oder dem erfolgreichen Abschluss der betrieblichen Berufsausbildung haben.

Zum Projekt

Berufsbezogene Sprachkurse

In den Berufssprachkursen werden arbeitssuchende Migranten und Flüchtlinge auf die sprachlichen Anforderungen des Arbeitsmarktes vorbereitet.

Zum Projekt

Work first 2.0!

Work first 2.0! ist eine Maßnahme für alle erwerbsfähigen Kund*innen des Jobcenters Rhein-Sieg zur Aktivierung und Integration in den Arbeitsmarkt und soll zur Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung verhelfen. 

Zum Projekt

Grundkompetenzen

Die Maßnahme soll die Teilnehmenden bei der Findung und Festigung ihres Berufswunsches unterstützen, auch im Hinblick auf die berufliche Weiterbildung mit Abschluss im angestrebten Berufsfeld. 

Zum Projekt

Digilotse 22

Digilotse 22 unterstützt Sie bei der beruflichen und gesellschaftlichen Teilhabe am digitalen Wandel.

Zum Projekt

ESF-Projekt - Women on Work

Das Projekt „Women on Work“ richtet sich an Frauen, die besondere Vermittlungshemmnisse aufweisen.

Zum Projekt

ePerspektiven: Bildungszentrum Elektromobilität

Die ePerspektiven sind ein ESF-Projekt mit dem Ziel der Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit der teilnehmenden Personen im Bereich der Elektromobilität. 

Zum Projekt

Certified Disability Management Professional (CDMP)

Als Disability-Manager kümmern Sie sich darum, dass Mitarbeiter, die aufgrund von Krankheit oder Unfall mehrere Wochen nicht arbeiten konnten, wieder an ihren alten Arbeitsplatz zurückkehren können.

Zum Projekt

Reha Ausbildung kooperatives Modell

Eine Maßnahme um junge Menschen mit Behinderung spezielle Hilfen für die Aufnahme, Durchführung oder Fortsetzung sowie für einen erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung zu ermöglichen. 

Zum Projekt

Unterstützte Beschäftigung

Die Unterstützte Beschäftigung soll Menschen mit Behinderung die Möglichkeit geben, ihren Lebensunterhalt auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt selbstständig zu erarbeiten.

Zum Projekt

TANDEM aktiv

TANDEM aktiv – Wir machen uns für Alleinerziehende und ihre Kinder stark.

Zum Projekt

E-Schooler

Wir bringen eMobilität und junge Menschen zusammen. Gemeinsam mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen bauen wir z.B. in Ihrer Schule einen straßenzugelassenen eSchooler.

Zum Projekt

Inklusionsberater

Unser Angebot richtet sich an Menschen mit Behinderungen, insbesondere mit psychischen Erkrankungen sowie solche mit vielfältigen, komplexen Problemlagen und wohnhaft in dem Agenturbezirk Neuwied.

Zum Projekt

Individuelles modulares Integrationsmodell Reha-Management für Menschen mit Traumafolgestörungen

Das Reha-Management für Menschen mit Traumafolgestörungen ist eine auf die individuellen Bedingungen des Einzelfalles zugeschnittene Leistung und wird möglichst praxis- und wohnortnah mit dem Ziel der sozialen Stabilisierung und Integration in den Beruf angeboten.

Zum Projekt

Individuelles modulares Integrationsmodell Reha-Management

Das Reha-Managements der FAW ist der schnelle und nachhaltige Einstieg ins Arbeitsleben und sorgt dafür, dass die individuelle Unterstützung dem Rehabilitanden die passenden Angebote zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehen.

Zum Projekt