Navigation überspringen

faw.de   Hamburg  Aktuelles  Seminare für Disability Manager*innen (CDMP) und BEM-Beauftragte

Seminare für Disability Manager*innen (CDMP) und BEM-Beauftragte

Akademie Hamburg

Zwei neue Seminarthemen haben wir in unserem Angebot, die Sie auch zur Re-Zertifizierung CDMP (Certified Disability Management Professional) nutzen können.

Frau mit Zopf macht das OK-Zeichen mit Daumen und Zeigefinger

Als BEM-Beauftragte, BEM-Berater*innen oder Disability Manager*innen stehen Sie immer wieder vor Situationen in der Beratung, die  sehr herausfordernd sein können und für die erstmal keine Lösungen in Sicht sind. 

Unsere beiden Seminare befassen sich mit solchen Gesprächssituationen. Das erste Seminar „Von Perfektionisten und Indianern, die keinen Schmerz kennen“ (08.11.2021) befasst sich mit Grundüberzeugungen (Glaubenssätzen) und wie man diese in der Beratungsarbeit sinnvoll nutzen kann. Das zweite Seminar „Selbst- und Fremdbild in der Beratung“ (29.11.2021) vermittelt, wie Sie Selbsterkenntnis und Verantwortung bei Ihren Klient*innen fördern können.

Möchten Sie Näheres wissen, rufen Sie uns gerne an.

Kontakt

Maike Buchholz

Telefon: 040 280066-40
E-Mail: maike.buchholz@faw.de

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Gruppe von fünf Personen am Tisch im Gespräch

CDMP-Ausbildung wieder in Präsenz

Akademie Hamburg , Darauf haben BEM-Beauftragte mehr als 1 Jahr gewartet! Unsere am 19.10.2021 startende Ausbildung zum CDMP (Certified Disability Management Professional) wird endlich wieder in Präsenz durchgeführt.

Mann mit Brille sitzt an weißem Schreibtisch vor seinem weißen Laptop. Hinter ihm an der Wand ist das Weltall in blautürkis abgebildet.

Neues Gründungscoaching-Angebot: START-UP

Akademie Hamburg , Sie möchten sich selbständig machen, Ihre Ideen verwirklichen, unabhängig sein, Ihre Arbeit selbst gestalten? Wir unterstützen Sie eine tragfähige Geschäftsidee zu entwickeln und unternehmerisches Know-how aufzubauen.

Teaserbild: Illustration Dramadreieck

Raus aus dem „Drama-Dreieck“

Akademie Hamburg , Schädliche Beziehungsdynamiken erkennen & verändern – unser neues altes Online-Seminarangebot. Alter Titel, angepasste Inhalte, neuer Referent.

Mann und Frau stehen vor dem Gebäude der Sparkasse und halten eine Bild in die Kamera.

Erfolgreich im Kreativcenter

Akademie Hamburg , „Ein farbiges Gegenstück zum Coronagrau“, nannte der Sparkassenfilialleiter in Uetersen, Herr Balzer, die Bilder der Künstlerin Katja Lorenzen, die sie in der Kreativwerkstatt gemalt hat.

Zwei Männer sitzen an einem Tisch und haben ihre rechten Hände aneinandergelegt. Ausdruck von wir haben es geschafft.

Coaching für Menschen mit Migrationshintergrund

Akademie Hamburg , Sie möchten eine Arbeit finden? Sie möchten sich in der neuen Lebens- und Arbeitsumgebung zurechtfinden? Sie möchten die Abläufe und Anforderungen besser verstehen? Sie möchten sich in Deutschland integrieren? Sie möchten Ihre…

IT Scout Bild

Berufliche Perspektiven mit den IT-Scouts entwickeln

Akademie Hamburg , Seit dem 01.01.2022 informieren unsere IT-Scouts Jugendliche und junge Erwachsene über berufliche Möglichen in technischen IT-Berufen in den Regionen Kreis Pinneberg und Steinburg, Kreisfreie Stadt Flensburg und Kreise…

Teaserbild: Mann steht am Schreibtisch vor seinem Laptop

Perspektive Arbeitsplatz bei Long-Covid/Post-Covid Erkrankten

Akademie Hamburg , Im Rahmen unserer beruflichen REHA-Managementprogramme bieten wir jetzt auch Betroffenen, die nach einer SARS-CoV-2-Infektion unter Long-Covid und Post-Covid leiden, Unterstützung an.

Teaserbild: Weiterbildung zum*zur Salesforce Business User*in

Werden Sie Salesforce Business-User*in!

Akademie Hamburg , Die cloudbasierte CRM-Software Salesforce ist ein intelligentes Vertriebstool, mit dem Sie Ihre Vertriebsprozesse effizienter gestalten können. Unsere Qualifizierung befähigt Sie dazu, mit dieser Software zu arbeiten und einfache…

Ein erfolgreiches Jahr in der BvB

Akademie Hamburg , Nach einem erlebnisreichen Jahr in der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) haben sich 30 jugendliche Teilnehmer und Teilnehmerinnen etwas traurig von uns verabschiedet. So manches konnten sie lernen und Einblicke in…

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles