Navigation überspringen

faw.de   Dresden  Aktuelles  Schüler-Fotoprojekt „Schätze von Leuben“

Schüler-Fotoprojekt „Schätze von Leuben“

Akademie Dresden

Im Rahmen eines Fotoprojektes während der Herbstferien 2019 hatten Schüler*innen die Möglichkeit, ihr näheres Umfeld fotografisch zu erkunden und zu dokumentieren. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Das Kooperationsprojekt zwischen der Schulsozialarbeit der 66. Oberschule in Dresden Leuben und der Mobilen Jugendarbeit Leuben (MOLE, Mobile Jugendarbeit Dresden-Süd e.V.) bot Kindern und Jugendlichen in den Herbstferien 2019 die Möglichkeit, ihr näheres Umfeld fotografisch zu erkunden und zu dokumentieren.

Ziele des Kooperationsprojektes:

  • Jugendliche lernen die Methode Fotografie als Möglichkeit des kreativen und dokumentarischen Umgangs mit ihrer Lebenswelt kennen
  • Jugendliche lernen ihren Stadtteil kennen, können Orte aus ihrer eigenen Perspektive abbilden und bewertenJugendliche und ihre Wahrnehmung des Stadtbezirks werden öffentlich wahrgenommen und beeinflussen damit Planungsprozesse
  • Jugendliche gestalten eine Ausstellung mit den Ergebnissen des Workshops und können Selbstwirksamkeit hinsichtlich öffentlicher Wahrnehmung ihrer Interessen erleben

Dazu trafen sich die Mitarbeiter*innen der beiden Projekte mit Kindern und Jugendlichen im Alter von zehn bis dreizehn Jahren in den Räumlichkeiten der Mobilen Jugendarbeit. Nach einer kurzen Einführung in Techniken und Grundlagenwissen der Fotografie durften die Schüler*innen Vorschläge einbringen, wo sie gerne auf Foto-Schatzsuche gehen wollen. Die Favoriten-Orte waren schnell gefunden: im näheren Umkreis in Leuben, am Kiessee und an der Elbe.

Die ausgewählten Orte wurden erkundet und fotografisch dokumentiert. Dabei entschieden die Schüler*innen selbst, welchen „Schatz“ sie wie auf ihren Bildern abbilden wollten. Dabei stellten sie auch fest, wie unterschiedlich der Begriff "Schatz" interpretiert wurde: Für die Eine ist der Hund am Kiessee ein Schatz, für den Anderen die Gans an der Elbe samt den Hinterlassenschaften der morgendlichen Pflege.

 

Fotoprojekt Motiv Herbststillleben
Motiv: Herbststillleben
Fotoprojekt Motiv Leine Los
Motiv: Leine Los

 

 

 

 

 

 

Anschließend wurde gemeinsam entschieden, welche der vielen Bilder in die engere Auswahl für die geplante Ausstellung kommen sollten. Gedruckt und gerahmt in Szene gesetzt, konnten diese „Schätze der besonderen Art“ ihre Wirkung im Rahmen einer kleinen Vernissage am 29. Oktober 2019 voll entfalten. Die Bilder fanden sichtlich Gefallen bei den Gästen – vor allem die Eltern der Nachwuchskünstler waren beeindruckt von den Motiven.

Aus den Schüler*innen ist durch dieses Projekt ein gut funktionierendes Team geworden. Der Wunsch nach zukünftig weiteren Projekten und auch erste Ideen und Pläne wurden bereits ausgesprochen.

Und damit nicht genug: Das Fotomagazin „Soul of Street“ interessierte sich ebenfalls für die Bilder der Schüler*innen und druckte einige ausgewählte Bilder in der Ausgabe Februar 2020 ab. Was für ein Erfolg!

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

News zum Onlineseminar KuG und QCG

Onlineseminar: QCG, KUG & Beschäftigungssicherungsgesetz

Akademie Dresden , Qualifizierung während Kurzarbeit? Praxistipps zur Nutzung von Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes von Expert*innen der Bundesagentur für Arbeit.

Von Astern bis Zwiebeln - Gartenprojekt MC Flex

Akademie Dresden , Die Teilnehmer*innen im Projekt MC Flex in Meißen dürfen sich in diesem Sommer als Hobby-Gärtner versuchen.

Maskenprojekt Iden-City

Kreativ-Workshop „Masken“

Akademie Dresden , Im Iden-City-Projekt sind kreative Masken entstanden – von der ersten Idee bis zur finalen Maske haben die Jugendlichen alles allein erarbeitet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Informationen zur aktuellen Corona-Situation

+++ COVID19-UPDATE +++

Akademie Dresden , Aktuelle Informationen der Akademie Dresden aufgrund der Corona-Pandemie.

Impressionen Personaler-Frühstück am 01.07.20

Nachbericht Personaler-Frühstück am 01.07.2020

Akademie Dresden , Am 1. Juli war es endlich so weit: Wir durften wieder unser Punkt 9 Personaler-Frühstück in Präsenz realisieren!

Gedruckte Seminarbroschüre

Druckfrisch eingetroffen: Seminarbroschüre 2021

Akademie Dresden , Für unser neues Seminarangebot stehen Ihnen nun auch gedruckte Broschüren zum Stöbern zur Verfügung.

Eclair auf Tablett

Kompakt Stufenmodell

Akademie Dresden , Im Mai startete die Kompakt Maßnahme mit 320 Teilnehmer*innen und 7 Trägern im Verbund. Das Ziel: Aktivierung & Vermittlung in Arbeit.

Doreen Lange Foto

Doreen Lange – eine Erfolgsgeschichte

Akademie Dresden , Frau Lange erzählt von Ihrem Weg zurück in den Job. Ein starke Frau mit einer besonderen Geschichte.

Aktiva Broschüre

AktivA

Akademie Dresden , Für Ihre Gesundheit! – AktivA ist ein psychosoziales Training zur Förderung von Gesundheit und Handlungskompetenz bei Erwerbslosen – entwickelt an der TU Dresden.

Reha-Fachtag 2019 in Dresden

13. Reha-Fachtagung in Dresden

Akademie Dresden , Am 23. Januar 2019 begrüßte die FAW interessierte Partner und Gäste zur 13. Reha-Fachtagung im Kongresszentrum in Dresden. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen des chronischen Schmerzes und der multimodalen Schmerzbehandlung.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles