Navigation überspringen

faw.de   Dresden  Aktuelles  Nachbericht Personaler-Frühstück am 26.02.2020

Nachbericht Personaler-Frühstück am 26.02.2020

Akademie Dresden

Es wurde wieder diskutiert, erörtert und analysiert: Unser 1. Punkt 9 in 2020 widmete sich dem spannenden Thema „AGE-Management – Alter(n)sgerechte Arbeits(platz)gestaltung“.

26. Februar 2020: „Gibt es einen Leistungswandel im Alter? – Punkt 9 zum Thema „AGE Management“

Das Zitat von Cicero „Nicht das Alter ist das Problem, sondern unsere Einstellung dazu“ hat dieses Personaler-Frühstück begleitet. Conny Breu von der FAW Dresden gab zu Beginn einen Einblick in die verschiedenen Altersdefinitionen und nahm die Teilnehmer*innen mit in die Welt der verschiedenen Generationen und deren Besonderheiten im Hinblick auf die Lernfähigkeit, Anpassungsfähigkeit oder auch Aktivität. Dass es grundsätzliche Unterschiede beispielsweise zwischen der Generation X (ab 1965) und der Generation Z (ab 1995) im Bezug auf das Arbeitsleben gibt, überrascht nicht. Besonders die Frage, welche positiven und negativen Eigenschaften wir (stereotypisch) älteren Mitarbeiter*innen im Unternehmen zuschreiben, sorgte für eine intensive Diskussionsrunde. Hieraus ergab sich direkt die Betrachtung der Frage, wie die Verständigung zwischen der „alten“ und „jungen“ Generation gelingen kann und somit eine zielorientierte Zusammenarbeit entsteht.

Final haben wir festgestellt, dass das Alter und ein eventueller Leistungswandel stets individuell zu betrachten sind und damit auch von Seiten der Führungskräfte darauf geachtet werden sollte, die Arbeitsaufgaben, -strukturen und den Arbeitsplatz bedarfsorientiert zu wählen bzw. anzupassen. Damit die älteren Mitarbeiter im besten Fall mit dem Satz „Sie gehen schon in Rente? Sie wirken doch viel jünger“ zum Zeitpunkt X in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet werden können.

Im zweiten Teil des Vormittages gab Frau Heinze von der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland den Anwesenden einen Einblick in die Aufgaben und Tätigkeitsbereiche des Firmenservice und wie die Rentenversicherung sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber im Arbeitsleben unterstützt. Denn: Nicht erst beim Renteneintritt ist die Rentenversicherung ein wichtiger Ansprechpartner für beide Seiten! Zudem stellte Frau Heinze ein noch recht neues Präventionsangebot vor, welches zur Gesunderhaltung der Mitarbeiter*innen dient.

Wir danken allen Anwesenden für den angeregten Austausch, die gesetzten Impulse und spannenden Einblicke in ihren Arbeitsalltag.

 

Impressionen von der Veranstaltung am 26.02.2020

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

News zum Onlineseminar KuG und QCG

Onlineseminar: QCG, KUG & Beschäftigungssicherungsgesetz

Akademie Dresden , Qualifizierung während Kurzarbeit? Praxistipps zur Nutzung von Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes von Expert*innen der Bundesagentur für Arbeit.

Von Astern bis Zwiebeln - Gartenprojekt MC Flex

Akademie Dresden , Die Teilnehmer*innen im Projekt MC Flex in Meißen dürfen sich in diesem Sommer als Hobby-Gärtner versuchen.

Maskenprojekt Iden-City

Kreativ-Workshop „Masken“

Akademie Dresden , Im Iden-City-Projekt sind kreative Masken entstanden – von der ersten Idee bis zur finalen Maske haben die Jugendlichen alles allein erarbeitet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Informationen zur aktuellen Corona-Situation

+++ COVID19-UPDATE +++

Akademie Dresden , Aktuelle Informationen der Akademie Dresden aufgrund der Corona-Pandemie.

Impressionen Personaler-Frühstück am 01.07.20

Nachbericht Personaler-Frühstück am 01.07.2020

Akademie Dresden , Am 1. Juli war es endlich so weit: Wir durften wieder unser Punkt 9 Personaler-Frühstück in Präsenz realisieren!

Gedruckte Seminarbroschüre

Druckfrisch eingetroffen: Seminarbroschüre 2021

Akademie Dresden , Für unser neues Seminarangebot stehen Ihnen nun auch gedruckte Broschüren zum Stöbern zur Verfügung.

Eclair auf Tablett

Kompakt Stufenmodell

Akademie Dresden , Im Mai startete die Kompakt Maßnahme mit 320 Teilnehmer*innen und 7 Trägern im Verbund. Das Ziel: Aktivierung & Vermittlung in Arbeit.

Doreen Lange Foto

Doreen Lange – eine Erfolgsgeschichte

Akademie Dresden , Frau Lange erzählt von Ihrem Weg zurück in den Job. Ein starke Frau mit einer besonderen Geschichte.

Aktiva Broschüre

AktivA

Akademie Dresden , Für Ihre Gesundheit! – AktivA ist ein psychosoziales Training zur Förderung von Gesundheit und Handlungskompetenz bei Erwerbslosen – entwickelt an der TU Dresden.

Reha-Fachtag 2019 in Dresden

13. Reha-Fachtagung in Dresden

Akademie Dresden , Am 23. Januar 2019 begrüßte die FAW interessierte Partner und Gäste zur 13. Reha-Fachtagung im Kongresszentrum in Dresden. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen des chronischen Schmerzes und der multimodalen Schmerzbehandlung.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles