Navigation überspringen

faw.de   Lübeck  Aktuelles  KidsScrum@Jungunternehmerschule – ein Lern- und Experimentierraum der besonderen Art

KidsScrum@Jungunternehmerschule – ein Lern- und Experimentierraum der besonderen Art

Akademie Lübeck

Wie funktioniert agile Team- und Projektarbeit, was ist ein Kanban-Board und welche Aufgaben hat der Product Owner. Die Zukunft der Arbeit war Thema im Jahrgang 9 und 10 des Ernst-Barlach-Gymnasiums in Schönberg in Mecklenburg-Vorpommern.

KidsScrum@Jungunternehmerschule

Ca. 20 Jugendliche im Alter von 14 – 16 Jahren starteten das Experiment „Scrum in der Schule“. Eine der Gruppen wählte das digitale Kanban-Board, die anderen bevorzugten die Arbeit mit Flipchart und Post-its.

Nach einem kurzen Impuls, was Sinn und Zweck der agilen Team-Arbeit ist und worauf besonders zu achten sei, stürzten sich die Schüler*innen in die Arbeit und diskutierten, wie der geplante Business-Plan umzusetzen sei. Die Ideen der Schüler*innen sind großartig, doch die Umsetzung bedarf noch einiges an Gedanken und praktischer Umsetzung. Scrum als Unterrichtsmethode im Sinne der eigeninitiierten Vorgehensplanung half, sich mit den einzelnen Arbeitsschritten intensiv zu befassen und zu reflektieren, wer sinnvollerweise welche Aufgabe übernehmen könnte.

Zu Beginn bearbeiteten die Schüler*innen das Team-Manifesto und die Definition of Done, um anschließend mit einer groben Aufgabenplanung zu beginnen.

Die geplanten Impulse von Unternehmen im Rahmen des Projektes GeZu 4.0 zu unterschiedlichen Aufgabenbereichen innerhalb eines Unternehmens helfen zudem, die eigene Vorstellung von der Arbeit in der Arbeitswelt der Zukunft zu konkretisieren. Gleichzeitig hilft die moderne Art der Zusammenarbeit, einige wichtige Zukunftskompetenzen auszubilden und zu üben: Kooperation auf Augenhöhe, Kommunikationsfähigkeit und Kollaboration sowie in der durchzuführenden Retrospektive: Kritikfähigkeit.

Der Prozess der Projektplanung auf Basis von Scrum in der Schule geht weiter, am 24.11.2020. Ich freu mich darauf 😊.

Interesse, etwas ähnliches im eigenen Umfeld durchzuführen, oder an einem ähnlichen Lern- und Experimentierraum teilzunehmen?

Nimm schnell Kontakt mit Georg Helbig oder Barbara Hilgert auf oder melde dich JETZT an zum Kick-Off-Event der LEx-Labore am 20.11.20 von 15 bis 17 Uhr an, hier: https://www.eventbrite.de/e/kick-off-der-lern-und-experimentier-labore-2021-tickets-124665436677

#gezu4punkt0 #experimentierraum #luebeck #inqa #bmas

DIESE NEWS KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Der neue virtuelle Lern- und Experimentierraum

Gestatten - Der neue virtuelle Lern- und Experimentierraum von GeZu 4.0

Akademie Lübeck, Kick-Off-Veranstaltung zu Gestatten - Der neue virtuelle Lern- und Experimentierraum von GeZu 4.0!

Podcastproduktion für Gezu 4.0

Halbzeit im Projekt GeZu 4.0

Akademie Lübeck, Was hat sich entwickelt? Welche Lessons Learned und Best Practices gibt es? Gemeinsam die Zukunft gestalten kleine und mittelständische Unternehmer*innen in den Regionen Lübeck/Westmecklenburg, Nordrhein-Westfalen, Saarland und…

Landtagsabgeordnete bei NOVI LIFE

Landtagsabgeordnete Kerstin Metzner bei NOVI-LIFE in Lübeck

Akademie Lübeck, Schnell wurde ihr klar: Das ist kein gewöhnliches Sozialkaufhaus, da steckt mehr dahinter und aus dem geplanten einstündigen Besuch wurde schließlich 4 Stunden voller Eindrücke.

Unsere Angebote gehen auf Distanz weiter

Neue Corona-Landesverordnung Schleswig-Holstein: Umstellung von Präsenz- auf Distanzunterricht

Akademie Lübeck, Unsere Angebote gehen auf Distanz weiter

Fuck-up Night von GeZu 4.0

Fuck-up Night von GeZu 4.0

Akademie Lübeck, Das Highlight zum Jahresabschluss 2020: Am 16.12.2020 von 15:00 - 17:30 Uhr wollen wir dem Corona-Krisen-Jahr 2020 trotzen und das Beste aus dem Krisen-Modus machen.