Navigation überspringen

faw.de   Jena  Aktuelles  Einladung zum virtuellen Unternehmer-Talk

Einladung zum virtuellen Unternehmer-Talk

Akademie Jena

TOP-Thema unseres virtuellen Formats Punkt9 Thüringen am 26.04.2022:

Von Präsentismus bis Absentismus – Umgang mit schwierigen Situationen im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)

Logo Punkt 9 Thüringen

Im Jahr 2021 ist der Krankenstand in Deutschland leicht gesunken, Ausnahme: Thüringen.
Der Krankenstand in Thüringen lag 2021 bei 4,93 % mit einer durchschnittlichen Dauer von 18 Krankheitstagen (Techniker Krankenkasse, 2022).

Sowohl Mitarbeiter*innen, die immer wieder tageweise ausfallen, als auch die, die trotz größter Beschwerden täglich ihrer Arbeit nachgehen, stellen Unternehmen immer wieder vor Herausforderungen. In unserer Punkt9 Thüringen-Veranstaltung gehen wir deshalb folgenden Fragen nach:

  • Ursachen für Präsentismus und Absentismus – zwei Seiten einer Medaille?
  • Präventives BEM – Sollten wir Mitarbeiter*innen ein BEM anbieten, obwohl sie trotz Erkrankung zur Arbeit kommen?
  • Ist Absentismus immer gleich „leichtfertiges Fernbleiben“ oder kann mehr dahinterstecken – Wie begegnen wir „Häufigerkrankten“ im BEM? 

Seien Sie am 26.04.2022 von 09:00 – 11:00 Uhr dabei. Erfahren Sie mehr zum Thema Präsentismus und Absentismus im Betrieblichen Eingliederungsmanagementund diskutieren Sie mit.

Neugierig geworden? Dann melden Sie sich gleich an! 

unternehmensservice-jena@faw.de

Wir freuen uns auf Sie!

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Qualifizierungen für den Gesundheits-​ & Sozialbereich

Qualifizierungen für den Gesundheits- & Sozialbereich

Akademie Jena , Kompetenz erweitern – Qualität sichern: Sie sind auf der Suche nach einer Weiterbildung, um Ihr Fachwissen im Bereich Gesundheit & Pflege auf den neusten Stand zu bringen? Oder möchten Sie den nächsten Schritt in Ihrer Karriere…

Mediation

Qualifizierungsangebot „Zertifizierte*r Mediator*in“ für Führungskräfte, Personaler*innen und Teamleiter*innen

Akademie Jena , Mit Mediation den beruflichen Alltag gestalten.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles