Navigation überspringen

faw.de   Dessau  Aktuelles  Die Geduld in der Corona-Krise hat sich gelohnt!

Die Geduld in der Corona-Krise hat sich gelohnt!

Akademie Dessau

Ein Beitrag über Hoffnung, Vertrauen und den richtigen „STEP“ zu einem neuen Beruf.

Eine blonde und eine dunkelhaarige Frau sitzen vor einem Notebook. Die blonde Frau zeigt der Dunkelhaarigen etwas.

Zuerst hatte ihr die Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht, doch Frau G. ließ sich nicht beirren: Nach fast einjähriger Wartezeit nutzte sie ab dem 1. September 2021 ihre Chance zur beruflichen Neuorientierung und gesundheitlichen Stabilisierung in Vorbereitung auf ihre angestrebte Umschulung zur Kauffrau für Büromanagement. Die Teilnahme von Frau G. erfolgte im Rahmen der etablierten Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA) „STEP“, die auf unserer langjährigen bewährten Zusammenarbeit mit der Deutschen Rentenversicherung Bund basiert. 

Die 44-Jährige, die viele Jahre Berufserfahrung als Hotelfachfrau aufweisen kann, zeigte sich von Beginn an hoch motiviert, fokussiert und entschlossen, den anteiligen krankheitsbedingten Einschränkungen zum Trotz beruflich neu durchzustarten. An ihren alten Arbeitsplatz kehrte sie dabei jedoch bewusst nicht zurück. Stattdessen beherzigte sie ihre sozialmedizinische Empfehlung, um die Risiken eines Rückfalls und einer erneuten Erkrankung gering zu halten.

Zur neunmonatigen LTA „STEP“ gehörten Gesprächsangebote, gezielte Übungen und praktische Erprobungen, die Frau G. dabei halfen, Unsicherheiten, Ängste und Sorgen zu bewältigen. Zuvor hatten negative Erfahrungen bei ihr zum Gefühl permanenter Überlastung bis hin zur Depression geführt. Sie fragte sich, ob sie die nötige Leistungsfähigkeit und das Durchhaltevermögen für die neuen Herausforderungen tatsächlich mitbringen würde. In der „STEP“ konnte Frau G. ihr Selbstvertrauen wiedergewinnen. Mit der Stärkung ihrer psychischen Konstitution ging schon bald eine verbesserte berufliche Leistungsfähigkeit einher. Frau G. profitierte dabei von ihrem Mut zu Veränderung sowie von der Unterstützung durch unser multiprofessionelles Team.

Der Erfolg der LTA „STEP“ ist der Grund dafür, dass sich Frau G. zur weiteren Zusammenarbeit mit der FAW gGmbH entschieden hat: Ab dem 30. Mai 2022 startet sie digital mit dem Modul „Basiskompetenzen in kaufmännischen Berufen“ und wird anschließend die zweijährige Umschulung zur Kauffrau für Büromanagement absolvieren. Als erfahrene Lernprozessbegleiterin wird Frau Widera-Hattenhorst Frau G. dabei mit Rat und Tat zur Seite stehen, damit ihr großer „STEP“ zum neuen Beruf weiterhin eine Erfolgsgeschichte bleibt.

Wir wünschen Frau G. viel Erfolg!

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Dargestellt ist ein Beitrag auf LinkedIn, in dem die FAW für ihre Teilnahme am Messe-Taxi in Dessau-Roßlau wirbt. Er wird auf einem Smartphone angezeigt.

Zwei Fahrten mit dem virtuellen „Messe-Taxi“

Akademie Dessau , In den vergangenen Wochen nahm die Akademie Dessau an zwei virtuellen Bildungsmessen teil.

Karte mit fünf farbigen Pin-Nadeln

Ab August wieder auf Tour – Berufsorientierung per Bus & GPS

Akademie Dessau , Nach einer langen Corona-bedingten Pause gehen die Bus- und GPS-Touren zur Berufsorientierung im Landkreis Wittenberg weiter.

Werbetafel mit dem Slogan "Seit 25 Jahren Ihr Partner in der Region - für eine starke berufliche Zukunft".

Digitale Werbung in Dessau und Bitterfeld-Wolfen

Akademie Dessau , Seit Anfang Juni geht die Akademie Dessau neue Wege im Bereich Marketing. Auf digitalen Werbetafeln machen wir auf unsere Bildungsangebote aufmerksam.

Dargestellt ist ein aufgeschlagener Buchkalender mit dem Stempel "Save the Date".

Neustarts im Juli, August und September

Akademie Dessau , Unsere aktuellen Kurse und Termine

Alle acht Teilnehmende haben ihren Hauptschulabschluss in der Tasche (2 TN nicht im Bild).

Erfolgserlebnis in der Akademie Dessau

Akademie Dessau , Im September 2017 startete die „Berufliche Orientierung und Qualifizierung mit Erwerb des Hauptschulabschlusses (BOQ)“. Alle acht Teilnehmende waren erfolgreich und haben ihren Hauptschulabschluss erreicht.

Alex blickt wieder positiv nach vorne!

Wie sich mein Leben durch „Station mit Ziel“ veränderte – eine Erfolgsgeschichte

Akademie Dessau , Alex, ein Teilnehmer von „Station mit Ziel“, berichtet, wie sein Leben durch die konkreten Hilfsangebote des Projektes wieder Sinn und Struktur bekam.

Die Plakate von „YOUthPoints-Come In!“ und „JASS“ sind nebeneinander dargestellt.

Beratung und Unterstützung aus einer Hand

Akademie Dessau , Ab Oktober 2020 kooperiert das Projekt „YOUthPoints-Come In!“ der Akademie Dessau mit der rechtskreisübergreifende Beratung von „JASS“ (Jugendcenter für Ausbildung und Studium im Salzlandkreis).

Dargestellt ist ein kleiner Hund im Tierheim, der auf einer Decke liegt.

Tierische Weihnachten 2020

Akademie Dessau , Damit auch besitzerlose Tiere ein schönes Weihnachten verbringen können, wurde mit den Teilnehmer*innen der „Aktiven Eingliederung“ innerhalb der Akademie Dessau eine Spendenaktion für das Tierheim Dessau ins Leben gerufen.

Das Bild zeigt einen Screenshot aus einer Onlinekonferenz, in der zwei Teammitglieder zwei weitere Personen beraten.

„YOUthPoints“ bietet digitale Beratung

Akademie Dessau , Da Präsenztermine aktuell nicht stattfinden, bietet das Team von „YOUthPoints“ jetzt digitale Beratungsstunden in Zusammenarbeit mit dem Kinder-und Jugendzentrum Nienburg, Rückenwind e.V. Bernburg an.

Dargestellt ist eine Pinnwand, auf der mit Spielsteinen das Wort "Ziel" gebildet wurde. Darüber steckt ein rotes Fähnchen.

Integration in Corona-Zeiten – die Hoffnung nie aufgeben!

Akademie Dessau , Auch in Zeiten der Pandemie und Distanzbetreuung gibt es Erfolgsgeschichten von Teilnehmer*innen.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles