Navigation überspringen

faw.de   Aktuelles  Welt-Autismus-Tag 2022

Welt-Autismus-Tag 2022

FAW Aktuell

Der 2. April wurde von den United Nations im Jahr 2007 zum Welttag für Autist*innen erklärt. Sein diesjähriges Motto: „A happy journey through life”.

Arbeit und Beruf spielen eine wesentliche Rolle für ein erfülltes und glückliches Leben. Die FAW setzt sich deshalb seit vielen Jahren für die berufliche Integration auch von Autist*innen ein.

Was wünschen wir uns anlässlich des Welt-Autismus-Tages? Wir haben Maria Kaminski von autismus Deutschland e.V. und die Kolleg*innen Thomas Eiweleit-Heise und Sinja-Mareike Busche gefragt.

Porträtbild Maria Kaminski (autismus Deutschland e.V)„Das Motto des Welt-Autismustages 2022 fordert dazu auf, die gesamte Lebensspanne von autistischen Menschen in den Blick zu nehmen. Das Thema Arbeit und Beruf ist ganz entscheidend für Zufriedenheit und Lebensqualität – nicht nur für autistische Menschen. Unternehmen können mit Autist*innen verlässliche, motivierte und talentierte Mitarbeiter*innen gewinnen.

Ich wünsche mir, dass noch mehr Unternehmen diese Chance nutzen – und gleichzeitig autistischen Menschen berufliche Möglichkeiten eröffnen.“

 

Maria Kaminski
autismus Deutschland e.V. – Bundesverband zur Förderung von Menschen mit Autismus

Porträtbild Thomas Eiweleit-Heise„Wir haben im Laufe der letzten Jahre im BTZ Jena viele junge Menschen aus dem Autismus-Spektrum kennengelernt und sie auf dem Weg in Ausbildung und Arbeit begleitet. 
Mit Neugier, Mut und Zutrauen entstehen bei uns reale Berufs- und Lebenswege und individuelle Perspektiven. Darauf sind wir stolz.

Gelebte Inklusion für alle Menschen mit Behinderungen kann in Deutschland noch besser gelingen, wenn wir ein flexibleres Persönliches Budget einführen, das dem Wunsch nach Selbstbestimmung und Individualität besser gerecht wird. Vor allem bei der beruflichen Teilhabe sind die bestehenden Strukturen aktuell noch zu starr.“

 

Thomas Eiweleit-Heise
BTZ Jena der FAW

„In der Beratung stellen wir immer wieder fest, dass es einen großen Unterschied macht, ob jemand eine Diagnose im Autismus-Spektrum schon im Kindesalter oder erst als Erwachsene*r bekommt. Erhält ein Erwachsener die Diagnose Autismus wird oft das gesamte bisherige Leben auf den Kopf gestellt. Gemeinsam mit uns wird der Lebens- und Berufsweg beleuchtet. In diesem Prozess kann ein neues Verständnis für Kompetenzen, (vermeintliche) Schwächen und die eigenen Bedarfe entstehen.

Dieser geschärfte Blick eröffnet häufig auch ganz neue Ansätze und Chancen für die berufliche Zukunft mit der Diagnose. Mein Eindruck ist, dass das Beratungsangebot speziell für diese Menschen noch ausbaufähig ist.“

 

Dr. Sinja-Mareike Busche
FAW Kiel

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Absolventen im Beruf Fachlagerist/in der Firma Schnellecke Logistics Sachsen GmbH

Erfolg auf ganzer Linie! 100 Prozent IHK-Facharbeiterabschlüsse!

Ausbildungszentrum Zwickau , Die ersten zwölf Mitarbeiter*innen des Unternehmens Schnellecke haben das Qualifizierungsprojekt „Beschäftigungspakt Logistik“ mit dem Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) der FAW gGmbH und der Agentur für Arbeit äußerst erfolgreich…

Ausbilder und Auszubildende am Kompakttrainer Industrie 4.0

35 Jungfacharbeiter*innen für die Region Südwestsachsen

Ausbildungszentrum Zwickau , Im Januar und Februar 2021 absolvierten 35 Auszubildende des Ausbildungsverbundes im Ausbildungszentrum Zwickau der FAW gGmbH ihre IHK-Facharbeiterprüfung Teil 2 in den gewerblich-technischen Berufen. Auf Grund von…

FAW-Logo in Regenbogenfarben

Signal zum Pride Month

FAW Aktuell , Die FAW steht für Vielfalt und Toleranz. Anlässlich des Pride Month erstrahlt deshalb auch das FAW-Logo im LinkedIn-Auftritt in Regenbogen-Farben.

Drei Personen auf der Bühne

300 Gäste bei Tagung „Smarte Inklusion“

FAW Aktuell , Wie kann Digitalisierung Menschen mit Behinderung die Teilhabe am Arbeitsleben ermöglichen? Mit dieser Frage beschäftigt sich die FAW seit drei Jahren als Teil des Projekts „Smarte Inklusion“. Die Tagung „SmarteInklusion –…

Illustration zum Jubiläum des 9. Buch des Sozialgesetzbuches

Herzlichen Glückwunsch SGB IX!

FAW Aktuell , Das 9. Buch des Sozialgesetzbuches wurde vor 20 Jahren verabschiedet. Damit wurden wichtige Weichen gestellt für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung. Anlässlich des Jubiläums haben wir in einer kleinen Reihe auf LinkedIn…

Junger Mann mit Blumenstrauß und drei Männer stehen neben einem AZZ-Aufsteller

Gelungene Integration

Ausbildungszentrum Zwickau , Masoud Mansoori floh mit 16 Jahren 2016 ganz allein und zu Fuß aus Afghanistan. Der Weg führte ihn über Griechenland nach Deutschland. Mit großer Willensstärke absolvierte er die Betriebliche Berufsausbildung im Ausbildungsverbund…

Junge Frau mit roten Haaren schaut in die Kamera.

Westfalen-Blatt berichtet über Café 180 Grad

FAW Aktuell , Das Westfalen-Blatt berichtet über das „Café 180 Grad“ der FAW Paderborn – seit 2019 ein Treffpunkt für Jugendliche und junge Erwachsene, die von Obdachlosigkeit bedroht sind.

Auszubildender zum Elektroniker

Schulabschluss und nun? – Berufsausbildung bringt Praxis!

Ausbildungszentrum Zwickau , Die Zukunft nach dem Schulabschluss ist in diesem Jahr noch für viele Jugendliche offen. Die Wirtschaft ist durch Corona ins Wanken gekommen. Aber viele Unternehmen schauen nach vorn.

CNC Drehmaschine von EMCO im CNC-Fachlabor

Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) schließt BIBB-Investitionsprogramm ab

Ausbildungszentrum Zwickau , Mit der Lieferung der CNC-Drehmaschine EMCOTURN E45 SMY des Herstellers EMCO schließt das AZZ die Investitionen aus dem Programm „Ausstattung DIGITALISIERUNG von überbetrieblichen Berufsbildungsstätten (ÜBS)" des Bundesinstitut…

Facharbeiter im Betrieb

Großes Interesse an Teilqualifizierung

FAW Aktuell , Die Chancen von Teilqualifizierungen und geförderter Weiterbildung bei Unternehmen bekannt zu machen, das haben sich FAW und Bildungswerk der nordrhein-westfälischen Wirtschaft (BWNRW) mit dem gemeinsamen Projekt…

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles