Navigation überspringen

faw.de   Aktuelles  Prävention psychischer Erkrankungen

Prävention psychischer Erkrankungen

Akademie FAW Aktuell

Der Schutz der psychischen Gesundheit von Mitarbeiter*innen wird immer wichtiger. Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (GPB) schafft dafür die Grundlage – effektiv nutzbar auch im Rahmen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements.

Kleine Gruppe von Seminarteilnehmenden diskutieren

Seit 2013 sieht der § 5 des Arbeitsschutzgesetzes ausdrücklich auch die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (GPB) vor. Die GPB ist weit mehr als Pflichterfüllung, denn sie gibt wertvolle Informationen über psychische Belastungen und daraus resultierende Gefährdungen, die über kurz oder lang in Arbeitsunfähigkeit enden können.

Trotz ihres Nutzens wird die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (GPB) bisher nur selten in das Betriebliche Eingliederungsmanagement integriert. Dabei können umgekehrt die Erkenntnisse aus dem BEM auch die Prävention psychischer Gefährdungen verbessern.

Online-Veranstaltungen 

Wir informieren in verschiedenen Veranstaltungen über die unterschiedlichen Aspekte der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (GPB) und über ihre wirkungsvolle Integration in das BEM.

  • Ab 18.5.21: Neustart der Online-Qualifizierung „Fachberater für psychische Gesundheit am Arbeitsplatz“ in sechs Modulen. Weitere Informationen
  • 20.5.21, 15:00 -17:00 Uhr, Online-Netzwerktreffen im Arbeitskreis „Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz“ im Hamburger Demographie-Netzwerk ddn. Weitere Informationen
  • 2.6.21, 13:30 - 17:00 Uhr, Online-Seminar „Wenig genutzt: Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen im BEM“. Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Fleur Glaner

Leiterin Betriebliche Gesundheit und Prävention (BGP)

Telefon: 040 280066-25
E-Mail: fleur.glaner@faw.de

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

CNC Drehmaschine von EMCO im CNC-Fachlabor

Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) schließt BIBB-Investitionsprogramm ab

Ausbildungszentrum Zwickau , Mit der Lieferung der CNC-Drehmaschine EMCOTURN E45 SMY des Herstellers EMCO schließt das AZZ die Investitionen aus dem Programm „Ausstattung DIGITALISIERUNG von überbetrieblichen Berufsbildungsstätten (ÜBS)" des Bundesinstitut…

Absolventen im Beruf Fachlagerist/in der Firma Schnellecke Logistics Sachsen GmbH

Erfolg auf ganzer Linie! 100 Prozent IHK-Facharbeiterabschlüsse!

Ausbildungszentrum Zwickau , Die ersten zwölf Mitarbeiter*innen des Unternehmens Schnellecke haben das Qualifizierungsprojekt „Beschäftigungspakt Logistik“ mit dem Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) der FAW gGmbH und der Agentur für Arbeit äußerst erfolgreich…

Auszubildender zum Elektroniker

Schulabschluss und nun? – Berufsausbildung bringt Praxis!

Ausbildungszentrum Zwickau , Die Zukunft nach dem Schulabschluss ist in diesem Jahr noch für viele Jugendliche offen. Die Wirtschaft ist durch Corona ins Wanken gekommen. Aber viele Unternehmen schauen nach vorn.

Ausbilder und Auszubildende am Kompakttrainer Industrie 4.0

35 Jungfacharbeiter*innen für die Region Südwestsachsen

Ausbildungszentrum Zwickau , Im Januar und Februar 2021 absolvierten 35 Auszubildende des Ausbildungsverbundes im Ausbildungszentrum Zwickau der FAW gGmbH ihre IHK-Facharbeiterprüfung Teil 2 in den gewerblich-technischen Berufen. Auf Grund von…

Logo Top Brand 2021 neben lächelndem Mann

FAW ist ausgezeichneter BGM-Dienstleister

FAW Aktuell , Die FAW berät und qualifiziert bundesweit Unternehmen im Bereich Gesundheit und Prävention. Jetzt ist sie für ihre Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) als „Top Brand 2021“ ausgezeichnet worden.

viele Hände verbinden unterschiedliche Elemente

2. Digitaler Unternehmertalk

Akademie Jena , Webex-Meeting am 24.06.2021: „Qualifizierung – als Zukunftschance für Mitarbeiter*innen und Unternehmen“

Junge Frau  - Alphabetisierung – Buchstabensalat

Exklusive Fortbildung „Alphabetisierung kompakt“

Akademie Leipzig , Die zweitägige Veranstaltung findet am 16. und 17. Juli unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften in der FAW Leipzig (Rosa-Luxemburg-29, 04103 Leipzig, 2. Etage) statt.

Absolventen der TQ Maschinen- und Anlagenführer*in mit Ausbildern des Ausbildungszentrum Zwickau der FAW gGmbH

Mit Teilqualifizierungen zum*r IHK-Facharbeiter*in

Ausbildungszentrum Zwickau , Fünf Mitarbeiter*innen des Unternehmens Volkswagen Group Services GmbH haben eine Qualifizierung zum*zur Maschinen- und Anlagenführer*in (IHK) erfolgreich abgeschlossen.