zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Plauen

Ansprechpartnerin:
Akademieleiterin Nadin Voigt

FAW gGmbH
Akademie Plauen

L.-F.-Schönherr-Straße 32
08523 Plauen

Telefon: 03741 71940-0
Telefax: 03741 71940-1

Mail: plauen@faw.de

So kommen Sie zu uns

     Logo Bundesagentur für Arbeit         

Das ESF-Bundesprogramm Berufseinstiegsbegleitung wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Bundesagentur für Arbeit und den Europäischen Sozialfonds.

Logo EU_ESF_Sachsen

ESF-Logo ThüringenEU_ESF-Logo

Aktuelles

Die Pause wurde zum Netzwerken genutzt.

13.06.2019
Netzwerktreffen an der Akademie Plauen

Ende Mai folgten mehr als 30 Vertreter von Kostenträgern, Beratungsstellen und Unternehmen der Einladung der Akademieleitung zum diesjährigen Netzwerktreffen. Das Thema des Nachmittags lautete: „Besondere Menschen. Besondere Möglichkeiten. - Herausforderungen und Chancen für Unternehmen bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung“. mehr ...

Aktiva Plus Agenda-Wegweiser

07.06.2019
„AktivA Plus – Treffpunkt Gesundheit“ im Saale-Orla-Kreis

„Tolle Atmosphäre und durch die gesunden Snacks ein gutes Lernfeld“, „sympathische Dozentin“ und „sehr interessant und empfehlenswert" so lauten die Rückmeldungen der Teilnehmenden, die an dem ersten Kurs „AktivA Plus" der Akademie Plauen im Saale-Orla-Kreis teilgenommen haben. mehr ...

Geschäftsfelder

Zwei Rehabilitanden lernen im Seminarraum.

Berufliche Rehabilitation

Ein Unfall oder eine schwere Erkrankung verändern oft das ganze Leben. Um so wichtiger ist es, danach wieder beruflich Fuß zu fassen. Aber was, wenn das am alten Arbeitsplatz nicht mehr möglich ist?
In diesem Fall bietet Ihnen die FAW Plauen verschiedene Maßnahmen, damit der Wiedereinstieg ins Arbeitsleben möglichst schnell klappt.

mehr...

Logo des IFD Sachsen

Integrationsfachdienst (IFD)

Die Mitarbeiterinnen des Integrationsfachdienstes (IFD) der FAW gGmbH bieten Beratung und Unterstützung für Menschen mit Behinderung und begleiten den gesamten Integrationsprozess.

mehr...

Seminarteilnehmer BGM

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Fehlzeiten verringern, die Motivation Ihrer Mitarbeiter erhöhen, Qualität und Produktivität verbessern?

Das Thema "Mitarbeiter-Gesundheit" spielt angesichts wachsenden Leistungsdrucks und des demographischen Wandels eine immer wichtigere Rolle! mehr ...

Junger Mann beim Arbeiten mit Holz in der Werkstatt.

Jugendliche und junge Erwachsene

Damit es mit dem Ausbildungsplatz und dem späteren Beruf klappt, halten wir für Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren folgende Angebote bereit

mehr...

Illustration zum Geschäftsfeld Lehrgänge der FAW

Berufsbegleitende Lehrgänge mit IHK-Abschluss

Wir bieten Unternehmen und deren MitarbeiterInnen, die sich beruflich weiterqualifizieren wollen, Aufstiegsfortbildungen mit IHK-Abschluss an.

Unsere Lehrgänge finden berufsbegleitend statt und sind eine moderne Kombination aus Selbststudium mit Nutzung von Lernheften auf der Lernplattform und der Aufarbeitung und Vertiefung des Erlernten im Präsenzunterricht. mehr ...

Seminarleiterin im SAP Fortbildungskurs.

Qualifizierung

Die eigene berufliche (Weiter-)entwicklung spielt eine immer wichtigere Rolle für die Entwicklung persönlicher Berufsperspektiven – gerade in Zeiten beschleunigten technischen Fortschritts, der Internationalisierung der Märkte und des existierenden Fachkräftemangels...

mehr...

Zwei Frauen im Computerkurs.

Integration in den Arbeitsmarkt

Durch längere Zeiten der Arbeitslosigkeit veralten oft Fachkenntnisse in Theorie und Praxis. Ziel unserer Projekte ist es deshalb, über verschiedene Qualifizierungsschritte den Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt zu schaffen.

mehr...

Zwei Frauen im Sprachkurs.

Sprach und Integrationskurse

Um sich in der neuen Heimat wohlzufühlen, ist es wichtig, die Landessprache zu verstehen und anzuwenden. Die Integrationskurse der Akademie Plauen helfen Ihnen dabei, in Deutschland sprachlich Fuß zu fassen.

mehr...

Ausbilder und Auszubildender in der Werkstatt.

Fernlehrgang Ausbildung der Ausbilder (IHK)

Die Vorteile eines Fernlehrgangs liegen auf der Hand: Sie sind zeitlich und räumlich ungebunden und bestimmen Ihr persönliches Lerntempo. So können Sie Weiterbildung, Job und private Lebenssituation in Einklang bringen.

mehr...