Navigation überspringen

faw.de   Plauen  Aktuelles  Die berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme lädt ein!

Die berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme lädt ein!

Akademie Plauen

Aufklären mit der "Suchtrallye“

Am 6. Februar hatten die Teilnehmer*innen und Mitarbeiter*innen der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) der Akademie Plauen zu einer „Suchtrallye“ eingeladen. 

Auf dem Bild sieht man eine junge Frau, die mit einer Brille, durch die sie nur schlecht sehen kann, einen Parcours abläuft.
Mit der Promille-Brille durch den Parcours

Im Vorfeld gestalteten die Jugendlichen im Rahmen eines Projektes Plakate über verschiedene Formen von Sucht. Alkohol, pflanzliche und chemische Drogen sowie Spielsucht waren einige der Themen, die die BvB-Teilnehmer*innen dabei näher betrachteten.

Bei einem Besuch bei der Drogenberatung erhielten die Jugendlichen dabei gute Unterstützung und nützliches Material.
Die Besucher*innnen der Rallye – Mitarbeiter*innnen der Akademie Plauen, Teilnehmer*innen anderer Maßnahmen und auch Vertreter*innnen der Agentur für Arbeit – konnten sich über Ursachen, Folgen und Suchtarten informieren.

Neben Anschauungsmaterial lagen auch teilweise von den Jugendlichen selbst gestaltete Flyer zu den verschiedenen Themen zum Mitnehmen bereit. An den einzelnen Ständen beantworteten BvB-Teilnehmer*innnen die vielfältigen Fragen der Besucher*innen.

Parcours mit der „Promille-Brille“ ablaufen

Eindrucksvoll war ein Kurzfilm über die Wirkung von Chrystal Meth, der am Rande gezeigt wurde. Viele Besucher*innen nutzten die Möglichkeit, einen kleinen Parcours mit einer „Promille-Brille“ abzulaufen, um festzustellen, wie schlecht man sich tatsächlich ab einem gewissen Promillewert orientieren und bewegen kann.

Auch für das leibliche Wohl hatten die Jugendlichen gemeinsam mit ihren Ausbildern gesorgt. Neben einem warmen Gericht gab es zahlreiche süße und herzhafte Häppchen sowie selbst gemachte Smoothies, die zeigten, wie man das Leben gesund genießen kann.

Bleibt zu wünschen, dass die Suchtrallye Mitwirkende und Gäste zum Nachdenken angeregt hat.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Mann mit Tablet, daneben eine Auflistung der digitalen Lernangebot der FAW Plauen

Bildungsgutschein erhalten – und jetzt?

Akademie Plauen , Wir beraten Sie gern zu unseren Bildungsangeboten und Fördermöglichkeiten!

Gebäude der FAW Außenstelle Auerbach

BvB Auerbach trotzt der Pandemie

Akademie Plauen , Die Pandemie hat auch gute Seiten! Das Team der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) der Akademie Plauen in Auerbach erkennt positive Trends – in Wirtschaft und Ausbildungsmarkt als auch bei der Motivation der…

Auf dem Bild sind selbstgenähte Mund-Nasen-Schutze zu sehen.

Mit Liebe genäht

Akademie Plauen , Mitarbeiterin fertigt Mund-Nasen-Schutz für Teilnehmer*innen

Auf dem Bild sieht man einen Infostand von koalpha in Chemnitz.

Weltalphatag 2020: ALFA-​Mobil in Grimma und Schnitzeljagd in Chemnitz

Akademie Plauen , Am 8. September war Weltalphabetisierungstag, also der Tag, an dem auf die Menschen aufmerksam gemacht wird, die nicht oder nicht gut lesen und schreiben können. In Deutschland betrifft das laut einer Studie von 2018 ca. 6,2 Mio.…

Das Bild zeigt eine Gruppe Personen, welche um einen Tisch sitzen und sich austauschen.

Neues Projekt in Plauen

Akademie Plauen , Die Vorbereitungen für das neue Projekt nach dem §60 (BTHG) laufen auf Hochtouren.

Luftaufnahme der Hauptstelle in Plauen

FAW Plauen jetzt auch auf Facebook

Akademie Plauen , Einblicke in unsere Arbeit finden Sie ab sofort auch auf Facebook!

Ein Büro mit Tischen ist zu sehen.

Umzug in die Dürerstraße in Plauen

Akademie Plauen , Die Maßnahme der „Unterstützten Beschäftigung“ finden Sie seit Mitte November in der Dürerstraße 17 in Plauen.

Eine junge Frau sitzt mit Headset vor einem Laptop.

Hybrid-Unterricht als Alternative

Akademie Plauen , Keine Präsenzveranstaltungen möglich ... Wie sieht unsere Arbeit in der FAW dann aktuell aus? Wir berichten am Beispiel einer Jugendmaßnahme.

Ein Bild mit den Namen Oskar und Emma, sowie dem FAW Logo ist abgebildet.

„Take care! Zur Attraktivität sozialer Berufe“

Akademie Plauen , Wir sind Teil der bundesweiten Aktionswoche! Vom 7. bis 13. Juni 2021 findet die bundesweite Aktionswoche „Take care! Zur Attraktivität sozialer Berufe“ statt.

Eine Postkarte auf welcher die Geschichte erzählt wird, dass ein Fisch statt Fischfutter Rohreiniger zum Fressen bekommt, da der Besitzer des Fisches nicht lesen kann.

"Lars hat laufen gelernt."

Akademie Plauen , koalpha, die Koordinierungsstelle Alphabetisierung im Freistaat Sachsen wird in diesem Jahr verschiedene neue Wege bei der Öffentlichkeitsarbeit beschreiten. Dazu gehört auch ein Video – entstanden aus einer der bunten Citycards,…