Navigation überspringen
Foto der Stadt Dresden - Standort unserer FAW Akademie

faw.de   Dresden  Projekte

Projekte der Akademie Dresden

Illustration zu Unternehmensnetzwerk mit Biss inkl. Logos

Stärkung für Sachsen – das Unternehmensnetzwerk mit Biss

Warum ein Netzwerk mit Biss? – Wir alle brauchen eine gute Stärkung im Alltag! Wir verbinden starke Kontakte und starke Themen mit einem kleinen Mittagsimbiss. Lassen Sie sich überraschen! 

Zum Projekt
Junge Menschen im Klassenraum

AktivA

AktivA ist ein gesundheitsförderndes Programm zur aktiven Bewältigung von Arbeitslosigkeit. 

Zum Projekt
Logo Punkt9

Punkt 9

Das Punkt9 Personaler-Frühstück bietet Personalverantwortlichen und Führungskräften den idealen Rahmen für Wissensinput zu aktuellen Themen, kombiniert mit einem leckeren Frühstück.

Zum Projekt
Laptop mit Kaffee

Seminare & Workshops

In unserem neuen, offenen Seminarangebot haben wir für Sie Workshops und Seminare zu Themen aus den Bereichen Arbeitsrecht, Führung und Social Media erarbeitet. 

Schauen Sie doch gleich mal rein!

Zum Projekt
Fachkräfteallianz Meißen

Fachkräfteallianz Meißen

Das Frühstück mit Wissensinput für KMU im Landkreis Meißen vermittelt betrieblichen Akteuren im Rahmen von Veranstaltungen gezielte Informationen zu aktuellen Themen der Wirtschaft.

Zum Projekt
FKA Frauen

Beratungsinitiative

Die Beratungsinitiative ist ein Bestandteil der Fachkräfteallianz Meißen. Sie richtet sich an Sie als Personalverantwortliche und Führungskräfte von KMU im Landkreis Meißen und fokussiert das Thema "Umgang mit psychisch belasteten und erkrankten Mitarbeitern im Unternehmen".

Zum Projekt
Projektbild Kopfsache

Netzwerk Kopfsache

Das Netzwerk Kopfsache Dresden ist eine Plattform für Betroffene, Angehörige, Interessierte und Fachleute zum Thema erworbene Hirnschädigungen.

Zum Projekt
Teaserbild: Stifte, Scheren und Farben sowie buntes Papier kreisförmig und farblich sortiert angeordnet.

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit stellt eine Orientierungshilfe für Kinder und Jugendlichen dar, die die Ansätze der offenen Jugendarbeit mit Beratungsformen bündelt. Sie arbeitet lebensweltorientiert, bietet Hilfen zur Alltagsbewältigung mit einem individualisierenden Ansatz, betrachtet die Zielgruppen ganzheitlich, stellt Systeme in Frage und trägt dadurch zu einer positiven Entwicklung der Kinder und Jugendlichen bei.

Zum Projekt