Navigation überspringen
Foto der Stadt Chemnitz - Standort unserer FAW Akademie

faw.de   Chemnitz  Projekte  Inklusionsassistenten

Inklusion von Anfang an: Inklusionassistenten in der Schule

Die Zeichnug zeigt einen Baum, der anstelle von Blättern Bunte Kinder als Krone hat. So steht er für Vielfalt und Teilhabe.Schüler*innen und Schülerinnen mit einer Behinderung bzw. sonderpädagogischem Förderbedarf erhalten in Sachsen durch den Einsatz von Inklusionsassistenten an ausgewählten allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen eine zusätzliche, individuell ausgerichtete Förderung.

Darüber hinaus sollen Kinder und Jugendliche erreicht werden, die zwar keinen sonderpädagogischen Förderbedarf haben, aber deren Entwicklung erkennen lässt, dass der Einsatz von unterstützenden Maßnahmen sinnvoll erscheint.

Übergeordnetes Ziel ist die Umsetzung der berechtigten Forderung von Menschen mit körperlichen oder kognitiven Einschränkungen nach gesamtgesellschaftlicher Teilhabe. Daher steht für uns immer auch die ganze Schule im Fokus.

Derzeit arbeiten unsere Inklusionsassistenten an insgesamt 14 Schulen in Aue, Ehrenfriedersdorf, Flöha, Frankenberg, Freiberg, Lößnitz, Marienberg, Mittweida, Waldheim und am BSZ "August Horch" Zwickau.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Elisabeth Warmuth

Koordinatorin Jugend

Telefon: 0371 335143-35
Fax: 0371 335143-40
E-Mail: elisabeth.warmuth@faw.de

Logo ESF Europa fördert Sachsen Logo Förderung Freistaat Sachsen