Navigation überspringen
Foto der Stadt Berlin - Standort unserer FAW Akademie

faw.de   Berlin  Projekte  Integrationsfachdienst Nord (IFD Nord)

Integrationsfachdienst Nord (IFD Nord)

Integrationsfachdienst Nord
Link zum LaGeSo auf www.berlin.de
Mit Spezialisierung "Arbeitnehmer mit Sehbehinderung" und "Beratung zum Budget für Arbeit" im Auftrag der Träger der Eingliederungshilfe

Der Integrationsfachdienst Nord (IFD Nord) begleitet, berät und unterstützt schwerbehinderte Menschen sowie deren Arbeitgeber, betriebliche Vertreter und Arbeitskollegen.

Der Fachdienst arbeitet im Auftrag des Integrationsamtes Berlin gemäß §§ 192ff. SGB IX sowie durch Beauftragung der Rehabilitationsträger. Zur Zuständigkeit des IFD Nord gehören schwerbehinderte Arbeitnehmer und deren Arbeitgeber mit Arbeitsplätzen im Bezirk der Agentur für Arbeit Nord, d.h. in den Stadtteilen Charlottenburg-Wilmersdorf, Pankow, Reinickendorf und Spandau. Im Integrationsfachdienst erfolgt die Vermittlung im Auftrag Ihres Rehabilitationsträgers.

Inhalte der beruflichen Sicherung

Durch die Arbeit des IFD Nord werden schwerbehinderte Menschen gefördert und unterstützt. Dadurch wird ihnen die Teilhabe am Arbeitsleben und damit an gesellschaftlicher Inklusion ermöglicht.

Positive Aspekte zeigen sich dementsprechend durch:

Der IFD Nord ...
Der IFD Nord ...

Der IFD Nord bietet eine unkomplizierte und direkte Kontaktaufnahme zu folgenden Zeiten:

Montag – Mittwoch: 09:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 – 18:00 Uhr (offene Sprechstunde)
Freitag: 9:00 – 13:00 Uhr

Der Standort des IFD Nord ist barrierefrei.

Unsere Mitarbeiter*innen beantworten gerne Ihre Fragen.

Kontakt

Fortbildungsakademie
der Wirtschaft (FAW) gGmbH
IFD Nord

Telefon: 030 536376-35
Fax: 030 536376-13
E-Mail: ifdnord-​berlin@faw.de