Navigation überspringen

faw.de    Berufliches Training (BT-Neuro)

Berufliches Training (BT-Neuro)

Das Berufliche Training (BT) - Neuro ist ein spezialisiertes Angebot für Menschen mit neurologischen/ neuropsychiatrischen Beeinträchtigungen, z.B. nach Schädelhirntrauma, Schlaganfall oder anderen Erkrankungen des Zentralen Nervensystems. Ziel ist es, die (Re-)Integration auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt vorzubereiten und gemeinsam eine realistische berufliche Perspektive für einen passgenauen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu erarbeiten. Das Berufliche Training ist eng an den Anforderungen des Arbeitsmarktes orientiert und schließt betriebliche Phasen ein.

Vor Ort
Vollzeit
Teilnahmebescheinigung
verschiedene Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Menschen mit Schwerbehinderung
  • Rehabilitand*innen
  • Menschen mit Behinderung
  • Menschen mit psychischer Beeinträchtigung

Voraussetzungen

  • Bewilligter Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben beim zuständigen Leistungsträger
  • Informationsgespräch im TTZ

Förderungsmöglichkeiten

  • Jobcenter/Optionskommune
  • Berufsgenossenschaften
  • Sonstige - wir beraten Sie gern
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Rehabilitationsträger
  • Agentur für Arbeit

Kursinhalte

Inhalte

Das Berufliche Training dauert in der Regel 11 Monate und gliedert sich in Orientierung, Qualifizierung und Integration mit folgenden Schwerpunkten:

  • Auf- und Ausbau der Grundarbeitsfähigkeiten
  • Steigerung der beruflichen Belastbarkeit
  • störungsspezifisches Training sowie Entwicklung von Kompensationstechniken
  • Berufsorientierung und Bewerbungstraining
  • gezielter Erwerb von berufsspezifischen Fertigkeiten und Kenntnissen
  • betriebliche Phasen zur Überprüfung der Kompetenzen und praxisnahen Qualifizierung
  • psycho-soziale Begleitung und persönliche Auswertung im betrieblichen Training
  • gezielte Suche nach geeigneten Unternehmen mit Übernahmeoption
  • Beratung von Arbeitgebern und Mitarbeitern
  • Unterstützung in der Anbahnung eines Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatzes

Unser neurokompetentes Team aus Psychologen, Sozialpädagogen, Therapeuten, Berufstrainern und Konsiliararzt sichert eine umfassende Begleitung im Reha-Prozess.

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Ziel ist die (Wieder-)Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt mithilfe einer realistischen beruflichen Perspektive für einen passgenauen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichts- und Praxisräumen oder auch in Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben klassischen Unterrichtsmethoden auch Online-Lernmethoden ein. Während der Teilnahme an einem Kurs stehen Ihnen unsere Mitarbeitenden als Ansprechpartner*innen zur Verfügung.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (2)
  • Oschatz
    Individueller Einstieg

    TTZ Oschatz
    Lutherstraße 20
    04758 Oschatz

    Ansprechpartner*in
    Silke Drigalla
    Telefon 03435 67320-18
    E-Mail silke.drigalla@faw.de

    Unterrichtszeiten

    Montag: 9:15 - 15:45 Uhr
    Dienstag - Donnerstag: 8:15 - 15:45 Uhr
    Freitag: 8:15 - 13:15 Uhr

    • Vor Ort
    • 11 Monate, Vollzeit
    • Einzelmaßnahme, Gruppenmaßnahme
    • KursNET-ID: 076-000002-20
  • Kamen
    Individueller Einstieg

    TTZ Kamen
    Henry-Everling-Straße 5
    59174 Kamen

    Ansprechpartner*in
    Monika Versmann
    Telefon 02307 94110-10
    E-Mail monika.versmann@faw.de

    Unterrichtszeiten

    Montag: 9:30 - 16:00 Uhr

    Dienstag-Donnerstag: 8:30 - 16:00 Uhr

    Freitag: 8:30 - 12:30 Uhr

    • Vor Ort
    • 12 Monate, Vollzeit
    • Einzelmaßnahme
    • KursNET-ID: 076-000002-20