Navigation überspringen

faw.de    Männercoaching 2020

Männercoaching 2020

Ein Projekt - speziell für Männer - das gibt es in der Hansestadt Rostock.  Sie arbeiten gern praktisch. Sie möchten gern mehr für Ihre Gesundheit tun. Sie möchten Ihren (Arbeits-)alltag strukturieren. Sie suchen eine berufliche Perspektive. Sie benötigen Hilfe und Unterstützung in diesem Prozess. Dann ist das Männercoaching genau das richtige Angebot für Sie.

verschiedene Lernmethoden
Teilnahmebescheinigung
verschiedene Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Ältere Menschen
  • Menschen ohne Berufsabschluss

Voraussetzungen

Sie können am Männercoaching teilnehmen, wenn Sie

  • beim Hanse-Jobcenter Rostock gemeldet sind,
  • von Ihrem persönlichen Ansprechpartner direkt für das Projekt vorgeschlagen werden
  • den (Wieder-) Einstieg in das Berufsleben suchen

 

 

 

 

Förderungsmöglichkeiten

  • Europäischer Sozialfonds (ESF)
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Gefördertes Projekt
  • Landesmittel Mecklenburg Vorpommern

Kursinhalte

Inhalte

Mit dem Projekt Männercoaching verzahnen sich Arbeits- und Gesundheitsförderung. Im Vordergrund steht das Erreichen individueller Integrationsfortschritte sowie die Verbesserung im Umgang mit der eigenen Gesundheit.

Was bietet das Männercoaching?

  • Perspektive Arbeitsmarkt
  • Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche
  • praktische Arbeit / Projektarbeit (z.B. in einer Werkstatt)
  • gesundheitsfördernde Aktivitäten, z.B. Sport, Bewegung
  • Jobcoaching
  • individuelle Förderung
  • Sozialraumverankerung
  • Sozialtraining
  • berufliche Orientierung
  • Unterstützung bei Bewerbungen
  • bei erfolgreicher Vermittlung - Nachbetreuung im Betrieb

 

Grundsätze im Männercoaching

  • Stärkung der Selbstverantwortung
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Aktivierung durch Sport
  • Motivation durch Motiventwicklung

 

Gesundheit im Männercoaching

  • Sie erhalten Zugang zu gesundheitsfördernden Angeboten zur Stabilisierung und Vermeidung weiterer Beeinträchtigungen (Prävention) wie Präventionskurse der Krankenkassen.
  • Sie an AKTIVA-Schulungen teilnehmen. Mit unseren AKTIVA-Trainern erlernen Sie den sorgsamen Umgang mit ihrer eigenen Gesundheit. Sie werden angeleitet, ihre Gesundheit dauerhaft zu verbessern.

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

  • Sie sind sich der eigenen Gesundheit bewusst.
  • Ihr Alltag ist strukturiert - Sie haben Ihre Tagesstruktur gefunden.
  • Sie bauen Netzwerke in Ihrem Sozialraum auf.
  • Der Arbeitsmarkt bietet Ihnen berufliche Perspektiven.

Termine und Kontakt

Leider wurden keine aktuellen Termine gefunden. Melden Sie sich per E-Mail, damit wir Sie schnell über neue Termine informieren können. Gerne beraten wir Sie auch persönlich, um einen passenden Kurs aus unserem breiten Angebot für Sie zu finden.

Ansprechpartner*in
Ulrike Weber
E-Mail ulrike.weber@faw.de

Dieses Bildungsprodukt wird gefördert durch

esf.svg

Europäischer Sozialfond (ESF) durch das Land Mecklenburg-Vorpommern