Navigation überspringen

faw.de    Ausbildung für behinderte Menschen mit Förderbedarf - kooperativ

Ausbildung für behinderte Menschen mit Förderbedarf - kooperativ

Du hast die Schule beendet und weißt nicht wie es nun weitergehen kann? In der Reha Ausbildung kooperatives Modell unterstützen wir junge Erwachsene mit Handicaps nach ihren Stärken und Fähigkeiten, einen Ausbildungsberuf zu finden, der wirklich zu ihnen passt.

Das Besondere: Wir sind Dein Ausbildungsbetrieb und suchen mit Dir einen Kooperationsbetrieb, in dem Du die praktischen Anteile der Ausbildung lernen kannst.
Wir unterstützen Dich bei allem rund um die Ausbildung, auch, was die theoretischen Anteile angeht. Wir bereiten Dich auf Klassenarbeiten und Prüfungen vor und helfen Dir z.B. bei Lernschwierigkeiten, die passende Lösung für Dich zu finden.

Vor Ort
Vollzeit
Prüfung vor der zuständigen Kammer
Agentur für Arbeit
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Menschen mit psychischer Beeinträchtigung
  • Menschen mit Behinderung
  • Rehabilitand*innen
  • Ausbildungssuchende
  • Auszubildende
  • Jugendliche und junge Erwachsene

Voraussetzungen

Teilnahmemöglichkeit als Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben über die Agentur für Arbeit als Rehabilitationsträger

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit

Kursinhalte

Inhalte

Inhalte sind die Akquise von Betrieben (=Kooperationsbetriebe) vor Ausbildungsbeginn sowie die Durchführung von rehabilitationsspezifischen Ausbildungen und die bedarfsgerecht begleitende Unterstützung dieser zur Erlangung eines Berufsabschlusses.

Ziel ist die anschließende dauerhafte Eingliederung in Beruf und versicherungspflichtige Beschäftigung.

Die Ausbildung für behinderte Menschen mit Förderbedarf zielt darauf ab, Auszubildenden, die aufgrund ihrer Behinderungen besonderer Hilfen bedürfen, die Aufnahme, Fortsetzung sowie den erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung zu ermöglichen.
Im kooperativen Modell erfolgt die fachpraktische Ausbildung in einem Betrieb und wird fachtheoretisch durch die FAW begleitet und unterstützt. Zu diesem Zweck wird ein Ausbildungsvertrag zwischen der FAW und dem Auszubildenden geschlossen.

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Anerkannter Berufsabschluss und Vermittlung in Arbeit

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort finden Kurse und Seminare in unseren gut ausgestatteten Unterrichts- und Praxisräumen statt. Dabei setzen wir auf vielfältige Unterrichts- und Trainingsmethoden, die einen hohen Lerneffekt, persönlichen Austausch und interaktives Lernen versprechen. Während der Teilnahme stehen Ihnen unsere Mitarbeitenden als Ansprechpartner*innen zur Verfügung.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (2)
  • Bielefeld
    29.08.201728.08.2023

    Akademie Bielefeld
    Herforder Straße 74-76
    33602 Bielefeld

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Vera Trocha
    Telefon 0521 52192-50
    E-Mail vera.trocha@faw.de

    Unterrichtszeiten

    • Montag - Freitag: 07:30 - 16:30 Uhr

       

    • Vor Ort
    • 3 Jahre, Vollzeit
    • Gruppenmaßnahme
  • Gütersloh
    29.08.201828.08.2023

    Akademie Bielefeld
    Eickhoffstraße 6
    33330 Gütersloh

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Vera Trocha
    Telefon 0521 52192-50
    E-Mail vera.trocha@faw.de

    Unterrichtszeiten

    • Montag - Freitag: 07:30 - 16:30 Uhr

       

    • Vor Ort
    • 3 Jahre, Vollzeit
    • Gruppenmaßnahme