Navigation überspringen

faw.de   Cottbus  Aktuelles  Projekt „Dock KW“ geht in die nächste Runde

Projekt „Dock KW“ geht in die nächste Runde

Akademie Cottbus

Niederschwelliges § 16h (SGB II) Projekt in Königs Wusterhausen wird um ein weiteres Jahr verlängert.

Teaserbild: Außenaufnahme eine Gebäudes mit FAW-Fenstergestaltung

Kurz vor Ende wurde das Projekt „Dock KW“ erneut verlängert und darf ein weiteres Jahr fortgeführt werden. Damit geht das Projekt ins dritte Jahr und der Treffpunkt in der Cottbuser Straße 4 in Königs Wusterhausen bleibt für schwer zu erreichende junge Menschen weiterhin geöffnet.

Bei dem Treffpunkt handelt es sich um eine offene Anlaufstelle für Jugendliche im Alter zwischen 15 und 25 Jahren mit umfassendem Stabilisierungsbedarf. Durch aufsuchende Sozialarbeit, niederschwellige Beratungsangebote, Vertrauensarbeit, einer guten Netzwerkarbeit und Motivationsförderung wird versucht, die Jugendlichen intensiv zu aktivieren, um gemeinsam mit ihnen Perspektiven zu entwickeln und sie langfristig an den Beschäftigungsmarkt heranzuführen.

Neben der Betreuung, die im Treffpunkt durch die sozialpädagogischen Mitarbeiter*innen und die Psychologin umgesetzt wird, steht auch ein Beratungsbus zur Verfügung. Mit diesem sind die Mitarbeitenden im gesamten Landkreis flexibel und mobil unterwegs.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

große aus Holz gebaute Lokomotive mit 3 Anhängern für die Kinder zum spielen

FAW in Dahme baut große Holzeisenbahn für Kita-Kinder

Akademie Cottbus , Für die Kinder der Kindertagesstätte „Wassertröpfchen“ im Elbe-Elsterland bauten langzeitarbeitslose Teilnehmer*innen einer Arbeitsgelegenheit (AGH) eine neue Holzeisenbahn für ihren Spielplatz.

Logo Covid19 Information FAW Cottbus

Wir sind wieder in Präsenz für Sie da!

Akademie Cottbus , +++ COVID19-UPDATE: Präsenzmaßnahmen wieder möglich +++

überarbeitetes und neu bemaltes Spielgerät Wippy im Freibad Dahme

Spielgerät „Wippy“ im Freibad Dahme erstrahlt in neuem Glanz

Akademie Cottbus , Die Teilnehmer*innen der Arbeitsgelegenheit „Kreativwerkstatt“ der FAW gGmbH Cottbus, Nebenstelle Dahme, arbeiteten das Spielgerät wieder auf.

Regenbogenfahne im Ökogarten Forst

FAW Cottbus unterstützt Aktionswoche des CSD Cottbus e.V.

Akademie Cottbus , Gemeinsam mit vielen anderen Organisationen unterstützt die FAW Akademie Cottbus den CSD Cottbus e.V. bei seiner Aktionswoche und setzt mit dem Hissen der Regenbogenfahne am 23. August ein Zeichen.

Logo Warm Up

Radiospot zum Projekt „Warm Up – deine Entscheidung“

Akademie Cottbus , Im Projekt „Warm Up“ können Jugendliche bis 25 Jahre ihre eigenen Talente und Stärken herausfinden und weiter entwickeln. Sie können ihr eigenes Start-up-Unternehmen gründen.

Teaserbild: Vier Personen halten einen symbolhaft übergroßen Spendenscheck in die Kamera

Besuch in der Vorweihnachtszeit von der Gebäudewirtschaft Cottbus GmbH im Next Level

Akademie Cottbus , Übergabe einer Spende als Dankeschön für die gute Zusammenarbeit

Teaserbild: Grußkarte mit Weihnachtsbaum und Text

Frohes Fest und einen guten Rutsch!

Akademie Cottbus , Wir wünschen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Foto mit Staffelei für Kalligraphie Ausstellung

Kalligraphie-Ausstellung in Luckau zum Projekt „Atelier – jetzt wird geschrieben“

Akademie Cottbus , Ausstellungseröffnung in Luckau am 23.02.2020 um 14:00

Blick in die Puppenstube

Weihnachten in der „Puppenstube“

Akademie Cottbus , Kreativwerkstatt in Dahme baut Puppenstube für einen gemeinnützigen Zweck

Schuhe vor Hüpfspiel mit verschiedenen Feldern

Berufsvorbereitende Maßnahme (BvB) in Königs Wusterhausen

Akademie Cottbus , Erfolgreicher Verlauf der Maßnahme nach erstmaligen Start in Königs Wusterhausen.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles