Navigation überspringen

faw.de   Cottbus  Aktuelles  FAW in Dahme baut große Holzeisenbahn für Kita-Kinder

FAW in Dahme baut große Holzeisenbahn für Kita-Kinder

Akademie Cottbus

Für die Kinder der Kindertagesstätte "Wassertröpfchen" im Elbe-Elsterland bauten langzeitarbeitslose Teilnehmer*innen einer Arbeitsgelegenheit (AGH) eine neue Holzeisenbahn für ihren Spielplatz.

große aus Holz gebaute Lokomotive mit 3 Anhängern für die Kinder zum spielen

Die Kinder der Kindertagesstätte "Wassertröpfchen" im Elbe-Elsterland freuen sich sehr über eine neue Holzeisenbahn für ihren Spielplatz. Langzeitarbeitslose Teilnehmer*innen einer "AGH" (Arbeitsgelegenheit) an der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) Akademie Cottbus, Nebenstelle Dahme, fertigten die Eisenbahn mit drei Anhängern in liebevoller Kleinarbeit.

Bei der offiziellen Übergabe des Holzspielzeugs blickten Ivonne Bellen, FAW Akademieleiterin, Janet Holfert, pädagogische Mitarbeiterin und die AGH-Teilnehmer*innen in leuchtende Kinderaugen. Die Kinder finden das neue Spielgzeug "cool", weil man sich reinstellen kann. Zudem wertet die Holzeisenbahn durch den natürlichen Werkstoff den Außenbereich der Kita auf.

"In unserer Kreativwerkstatt in Dahme werden langzeitarbeitslose Menschen durch sinnvolle handwerklich-künstlerische Tätigkeit langsam für den ersten Arbeitsmarkt aktiviert. An diesem Projekt, beauftragt durch das Jobcenter Teltow-Fläming, haben sie ein Vierteljahr gearbeitet", erläutert Ivonne Bellen.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Logo Warm Up

Radiospot zum Projekt "Warm Up – Deine Entscheidung"

Akademie Cottbus , Im Projekt "Warm Up" können Jugendliche bis 25 Jahre ihre eigenen Talente und Stärken herausfinden und weiter entwickeln. Sie können ihr eigenes Start-up-Unternehmen gründen.

Logo Covid19 Information FAW

+++ COVID19-UPDATE: Wir sind weiterhin für Sie da +++

Akademie Cottbus , Neue Corona-Landesverordnung Brandenburg: Es geht weiter