Navigation überspringen

faw.de    Berufliche Eingliederung schwerbehinderter Menschen - ESB

Berufliche Eingliederung schwerbehinderter Menschen - ESB

Sie sind schon länger ohne eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung? Wir bieten Menschen mit Behinderung umfassende Unterstützung bei der Arbeitssuche. Unser Ziel ist es, Ihren individuellen Voraussetzungen gerecht zu werden und gemeinsam den Arbeitgeber zu finden, der zu Ihnen passt. Hierfür bieten wir dem Arbeitgeber und Ihnen eine passgenaue Beratung zu allen Herausforderungen im Bewerbungsprozess an.

Live-Online-Unterricht
Vollzeit
Teilnahmebescheinigung
verschiedene Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Rehabilitand*innen
  • Menschen mit Schwerbehinderung
  • Ältere Menschen
  • Arbeitssuchende
  • Arbeitssuchende
  • Menschen mit psychischer Beeinträchtigung
  • Menschen mit Behinderung

Voraussetzungen

Sie können an unserem Angebot teilnehmen, wenn Sie

  • eine Schwerbehinderung haben oder gleichgestellt sind
  • beim Bedarfsträger arbeitslos gemeldet sind
  • von Ihrem persönlichen Ansprechpartner direkt für die Leistung vorgeschlagen werden
  • den (Wieder-)Einstieg in das Berufsleben suchen

 

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Jobcenter/Optionskommune

Maßnahmeinhalte

Inhalte

Mit einer Behinderung kann ein besonderes Angebot für die Arbeitssuche hilfreich sein. Daher bieten wir folgende Inhalte:

  • Entwicklung einer passgenauen Selbstvermarktungsstrategie
  • Analyse und Aufarbeitung des Bewerberprofils
  • Bewerbungscoaching und Unterstützung der Eigenbemühungen
  • Informationen zu Angeboten der Agentur für Arbeit: JOBBÖRSE, eServices Geldleistungen, Berufsentwicklung
  • Maßnahmeteile bei einem Arbeitgeber
  • weitere Begleitung nach Arbeitsaufnahme
  • Wirtschaftlichkeit und Gesundheitsorientierung

 

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

  • Sie lernen Ihre Stärken und Kompetenzen optimal gegenüber Arbeitgebern zu präsentieren.

  • Sie erhalten Informationen über weitere für Sie wichtige Themen.

  • Sie erfahren, dass es anderen Betroffenen ähnlich geht wie Ihnen und wie Herausforderungen angegangen werden können.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Live-Online-Unterricht

Der Unterricht findet ausschließlich online statt – mit einem*r Dozent*in im virtuellen Klassenzimmer (Adobe Connect, Vitero o. Ä.).

Unsere Lernprozessbegleiter*innen unterstützen Sie im kompletten Schulungszeitraum.

Sie wollen die Qualifizierung von zu Hause aus machen? Hierzu benötigen Sie die Zustimmung des Kostenträgers. Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (1)