Navigation überspringen

faw.de    Integrationskurs mit Alphabetisierung (BAMF)

Integrationskurs mit Alphabetisierung (BAMF)

Im Integrationskurs mit Alphabetisierung lernen Sie Lesen und Schreiben. Sie lernen Deutsch.

Der Sprachkurs endet mit dem Test Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ).

Der Orientierungskurs endet mit dem Test „Leben in Deutschland“ (LiD). 

Vor Ort
Teilzeit
diverse Abschlussarten
verschiedene Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Migranten/Asylbewerber*innen

Förderungsmöglichkeiten

  • Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Abschlussart

  • telc-Sprachenzertifikat
  • Teilnahmebescheinigung

Kursinhalte

Inhalte

Zu Beginn testen wir, wie gut Ihre Deutschkenntnisse sind. Danach empfehlen wir einen Kurs und ein Start-Modul.

Das Ergebnis des Tests entscheidet, ob Sie an einem Integrationskurs mit Alphabetisierung teilnehmen können.

Im Integrationskurs mit Alphabetisierung lernen Sie Lesen und Schreiben und die deutsche Sprache.

Der Integrationskurs ist ein wichtiger Schritt für ein gutes Leben in Deutschland. Sie lernen die deutsche Sprache. Sie lernen im täglichen Leben selbstständig zu sein. Sie lernen etwas über die deutsche Geschichte, Kultur und die Rechtsordnung.

Sie beenden den Sprachkurs mit dem Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ).

Sie nehmen im Anschluss am Orientierungskurs teil. Hier erhalten Sie viele Informationen zum Leben in Deutschland. Sie nehmen am Test „Leben in Deutschland“ LiD teil.

Nach dem Kurs finden Sie sich in Ihrer neuen Heimat besser zurecht und haben die Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse in weiteren Deutschkursen zu verbessern.

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

  • Sie absolvieren den „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ).
  • Sie absolvieren den Test „Leben in Deutschland“(LiD).
  • Sie können selbstständig einfache deutsche Texte lesen und schreiben.
  • Sie können sich in der deutschen Sprache bis zu Niveaustufe A2-B1 verständigen

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichts- und Praxisräumen oder auch in Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben klassischen Unterrichtsmethoden auch Online-Lernmethoden ein. Während der Teilnahme an einem Kurs stehen Ihnen unsere Mitarbeitenden als Ansprechpartner*innen zur Verfügung.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (1)

Dieses Bildungsprodukt wird gefördert durch

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).svg