Navigation überspringen

faw.de   Mainz  Aktuelles  Mädchenwoche 2021

Mädchenwoche 2021

Akademie Mainz

Seit 20 Jahren ist die Mädchenwoche eine Institution im Rhein-Hunsrück-Kreis. Immer in der ersten Herbstferienwoche bieten haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte ein vielfältiges Programm für Mädchen. Auch die FAW hat sich daran beteiligt. Mit verschiedenen Workshops war sie am Start.

Wäscheständer mit selbst gebatikten Tüchern in bunten Farben

Ein Highlight war das Brettchenweben mit Angelika Löhlein. Hatte man sich erst einmal schlau gemacht, war den aufmerksamen Mädchen und Eltern klar, dass tolle Armbänder dabei entstehen können. Die kleinen Meisterwerke konnten dank der guten Vorbereitung sofort mitgenommen werden.

Anders war dies beim Batikworkshop. Hier war Geduld gefragt: Die Farbe musste einziehen, ihre Wirkung erzielen, ausgewaschen und fixiert werden. Der Batikworkshop fand regen Zuspruch, so dass er zweimal umgesetzt werden musste. Zahlreiche Kleidungs- und Wäschestücke hatten im Anschluss ein völlig neues Design.

Workshops für Mädchen

Die Batikfarbe wird mit der Tube aufgebrachtOffene Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit sind bislang keine Schwerpunkte der FAW. Da sie seit 20 Jahren am Standort in Simmern aktiv ist, war es den Mitarbeiterinnen schon in den letzten Jahren immer wieder ein Anliegen, sich auch in der Mädchenwoche einzubringen. Dankbar waren sie für die Unterstützung und Förderung des Kreisjugendringes Rhein-Hunsrück e.V., der für die entstandenen Sachkosten und Aufwendungen aufkommt. 

Ausfallen musste der in den Medien angekündigte Workshop „Traumfänger“ von Jeanette Sander. Immer wieder sind in den letzten Jahren Workshops ausgefallen, da die Anmeldungen ausblieben, während andere Workshops überbucht waren. Schwierig für die Planung ist für das Team der Mädchenwoche zunehmend der Aspekt, dass Mädchen trotz Anmeldung nicht zum Workshop kommen. 

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Drei Personen stehen auf dem Balkon der Außenstelle Simmern.

Mit großem Engagement für die Zukunft junger Menschen

Akademie Mainz , Seit 10 Jahren unterstützen Alexa Reissig und Klaus Schnorr bei der FAW gGmbH junge Menschen bei der Berufsvorbereitung und während der Ausbildung.

Zwei Frauen gratulieren der neuen Reha-Fachkraft.

Fachlich eine Stufe weiter

Akademie Mainz , Neue Beauftragte für Reha-Management und Absolventin der Reha-Fachkraft-Qualifizierung

Jugendliche im Ausbildungsberuf Fachkraft im Gastgewerbe  

Qualifizierung im ländlichen Raum

Akademie Mainz , Gerade für die Gastronomie im ländlichen Raum bietet diese Weiterbildung eine besondere Möglichkeit, die eigenen Mitarbeitenden zu qualifizieren.

Symbolbild Maschinen- und Anlagenführer*in

Vorbereitung auf einen Berufsabschluss mit Zukunft in der FAW Mainz

Akademie Mainz , Maschinen-Lehrgang ohne Maschinen: Ein Bericht über das Kursangebot Vorbereitung auf die Externenprüfung im Beruf Maschinen- und Anlagenführer*in.

Symbolbild Maschinen- und Anlagenführer*in

Neue Teilnehmer im Vorbereitungslehrgang auf die Externenprüfung in Mainz

Akademie Mainz , Mit dem Vorbereitungslehrgang auf die Externenprüfung zum Maschinen- und Anlagenführer erfolgreich zum Berufsabschluss.

Covid 19

Wir sind weiterhin für sie da!

Akademie Mainz , Umstellung von Präsenz- auf Distanzunterricht Mit der neuen Landesverordnung in Rheinland-Pfalz haben wir unsere Angebote für Sie wieder umgestellt. Unsere Leistungen stehen nur in anderer Form aber in gleicher Qualität zur…

Neue digitale Teilqualifizierung im Gastro-​Bereich

Akademie Mainz , Qualifizieren Sie sich für Ihre Zukunft in der Gastronomie

Vier Personen mit Mund-Nasen-Schutzmaske bei der Zertifikatsübergabe

Ausbildung der Ausbilder gelingt auch auf Distanz

Akademie Mainz , Engagiert für den eigenen Nachwuchs lernten sie alles Notwendige, um in Zukunft gut ausbilden zu können.

Im Crash-Kurs fit für die Prüfung

Akademie Mainz , Damit auch in Corona-Zeiten die Prüfungen rundlaufen, bietet die FAW virtuelle Unterstützung für Jugendliche, die z.B. kurz vor der Zwischen- oder Abschlussprüfung stehen.

Klaus Tonkel übergibt Ute Casper FFP2 einen Karton mit FFP2-Masken

Masken for you

Akademie Mainz , Gern unterstützte das Team der FAW ein ehrenamtliches Projekt im Hunsrück. Dabei spielte der Bedarf an Masken in diesen Corona-Zeiten eine entscheidende Rolle.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles