Navigation überspringen

faw.de   Köln  Aktuelles  Deutsche Geschichte erleben

Deutsche Geschichte erleben

Akademie Köln

„Aktiv in die Zukunft II“-Projekt der Akademie Köln, Standort Neuwied, besucht Haus der Geschichte in Bonn. Der Besuch im Museum ermöglicht einen neuen Blick auf die deutsche Geschichte – auch zu Coronazeiten.

Gruppenfoto im Haus der Geschichte

Um die Lerneinheit „30 Jahre deutsche Wiedervereinigung“ abzurunden, besuchten die Teilnehmenden der Maßnahme „Aktiv in die Zukunft II“ der FAW Außenstelle Neuwied am 2. Oktober 2020 das Haus der Geschichte in Bonn.

Zwar wurde in Pandemiezeiten der Rundgang durch die Dauerausstellung über die Entwicklung der Bundesrepublik zwischen 1945 und 2015 etwas beschränkt, aber Arbeitsmaterialien auch in einfacher Sprache luden dennoch zum explorativen Umgang mit der Geschichte ein. Beim Blick auf den simulierten Plenarsaal kommentierte ein Aktiv-Teilnehmer: „Ich fühle mich verantwortlich und kann die Zukunft verändern“.

Besonders die Sonderausstellung rund um das deutsche Wirtschaftswunder begeisterte die Besucher*innen, wobei vor allem der Bezug zum Fußball die Neugier der jungen Erwachsenen weckte. Aber auch die alten Uniformen und ein Stück vom Mond wurden bestaunt.  

„Aktiv in die Zukunft II unterstützt bei der beruflichen Orientierung in Deutschland

 „Es war ein toller Tag und es war interessant zu lernen, was alles in der deutschen Geschichte passiert ist. Das Museum war eine gute Möglichkeit, um mehr über die deutsche Geschichte zu erfahren“, resümierte die Gruppe unter der Begleitung von Alev Akkaya und Heinrich Ott. 

Gemeinsam mit ihren Kollegen*innen unterstützen sie im Rahmen des Projekts „Aktiv in die Zukunft II“ die Teilnehmenden bei der beruflichen Orientierung in Deutschland. Dieses wird vom Europäischen Sozialfond (ESF) Rheinland-Pfalz in Kooperation mit dem Jobcenter Neuwied gefördert.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Ein Bild des Covid-19-Viruses in Weiß auf grünem Hintergrund mit der Beschreibung Covid-19.

+++ COVID19-UPDATE: Unsere Angebote gehen auf Distanz weiter +++

Akademie Köln , Neue Corona-​Landesverordnung NRW und RLP: Umstellung von Präsenz-​ auf Distanzunterricht

Man sieht den Schriftzug Akademie Köln mit vier Unterpunkten zur Navigation auf der Standortwebsite

Neuer Internetauftritt

Akademie Köln , Die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) startet mit einer neuen Website und einem neuen frischen Design, die unsere Angebote und Leistungen übersichtlicher, moderner und informativer für jede*n gestaltet.

Projektteam mit Plakaten #schweigenbrechen

Free living without violence – das Recht auf ein freies Leben

Akademie Köln , „Women On Work“ nimmt an bundesweiter Fahnenaktion teil. Gemeinsam machte sich das Team des ESF-Projekts der Fortbildungsakademie Köln/Standort Neuwied (FAW) stark für ein freies Leben ohne Gewalt.

Bildcollage zum Weltfrauentag

Familienspiel zur Rolle der Frau vor dem Gesetz

Akademie Köln , „Women on Work“ (WoW), ein ESF-Projekt, das am Standort Neuwied für Frauen mit Vermittlungshemmnissen durchgeführt wird, nutzt anlässlich des Internationalen Frauentages 2021 die Zeit des Lockdowns, um sich spielerisch dem Thema…

Zu sehen sind mehrere liegende und drei stehende Bücher.

Welttag des Tagebuchs

Akademie Köln , Am 12.06.2021 ist Welttag des Tagebuchs. Aber was ist am Tagebuchschreiben so besonders? Und was sind die Ursprünge des Tagebuchschreibens?

Zu sehen ist der Bus des Projekts Next Step vor einer mobilen Impfstation.

Bundesweite Aktionswoche „Corona Schutzimpfung“

Akademie Köln , Das Projekt „Next Step“ nimmt mit seinen Teilnehmer*innen an der bundesweiten Aktionswoche „Corona Schutzimpfung“ teil.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles