Navigation überspringen

faw.de   AZ Zwickau  Aktuelles  Trauer um Jens Geigner

Trauer um Jens Geigner

Ausbildungszentrum Zwickau

Mit tiefer Betroffenheit haben wir die erschütternde Nachricht erhalten, dass unser Kollege Jens Geigner am 4. Juni völlig unerwartet verstorben ist.

Teaserbild: Jens Geigner

Jens Geigner war 2009 in die FAW Chemnitz eingetreten. 2019 übernahm er die Leitung des Ausbildungszentrums Zwickau (AZZ), das er von Anfang an maßgeblich aufgebaut und weiterentwickelt hat. Bereits seit 1996 war er dort – am damaligen Sächsischen Technologie Zentrum – beschäftigt.

Jens Geigner war ein leidenschaftlicher Netzwerker und Botschafter für „sein“ AZZ, das sein starkes Team, seine Bekanntheit und überaus hohe Reputation in der Region und darüber hinaus maßgeblich ihm verdankt. Auf einzigartige Weise und mit großem Einsatz hat er sich für die Themen Fachkräftesicherung, Ausbildung und Digitalisierung in der Region Südwestsachsen stark gemacht.

Die große Bedeutung und Wirksamkeit seiner Arbeit spiegeln u.a. die zahlreichen Besuche von in- wie ausländischen Expert*innen und von Politiker*innen wider. So besuchte im Herbst 2021 der Sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer das AZZ, im Jahr zuvor war der damalige Wirtschaftsminister Peter Altmaier zu Gast. Vor allem hat Jens Geigner mit seiner Arbeit zahlreichen Auszubildenden zu einem erfolgreichen Start ins Berufsleben verholfen und viele Unternehmen der Region bei der Fachkräfteentwicklung unterstützt.

Die Arbeit von Jens Geigner wirkt im AZZ und darüber hinaus weiter.

Die FAW verliert mit ihm eine überaus erfahrene, engagierte und erfolgreiche Führungspersönlichkeit. Als ein äußerst geschätzter und verlässlicher Kollege wird er uns in Erinnerung bleiben.

Vor allem sind wir mit unseren Gedanken bei seiner Familie, der wir unsere herzliche Anteilnahme aussprechen.

 

Sandra Stenger, Geschäftsführerin der FAW

Sabine Oberkirsch, Bereichsleiterin Mitteldeutschland der FAW

Marcel Schwarz, Stellv. Leiter des AZZ der FAW

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Minister und Akademieleiter beim Rundgang durch das Ausbildungszentrum.

Wirtschaftsminister Peter Altmaier besuchte das AZZ der FAW

Ausbildungszentrum Zwickau , Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat das Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) besucht. Er attestierte dem AZZ eine wichtige Rolle in der Aus- und Weiterbildung junger Menschen in der…

Absolventen im Beruf Fachlagerist/in der Firma Schnellecke Logistics Sachsen GmbH

Erfolg auf ganzer Linie! 100 Prozent IHK-Facharbeiterabschlüsse!

Ausbildungszentrum Zwickau , Die ersten zwölf Mitarbeiter*innen des Unternehmens Schnellecke haben das Qualifizierungsprojekt „Beschäftigungspakt Logistik“ mit dem Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) der FAW gGmbH und der Agentur für Arbeit äußerst erfolgreich…

Ausbilder und Auszubildende am Kompakttrainer Industrie 4.0

35 Jungfacharbeiter*innen für die Region Südwestsachsen

Ausbildungszentrum Zwickau , Im Januar und Februar 2021 absolvierten 35 Auszubildende des Ausbildungsverbundes im Ausbildungszentrum Zwickau der FAW gGmbH ihre IHK-Facharbeiterprüfung Teil 2 in den gewerblich-technischen Berufen. Auf Grund von…

Jugendliche mit Vortragendem im Veranstaltungsraum.

Auszubildende starten ihre betriebliche Berufsausbildung

Ausbildungszentrum Zwickau , Das neue Ausbildungsjahr 2020/2021 im Ausbildungsverbund startete mit der feierlichen Eröffnung im Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) der FAW gGmbH. Jens Geigner, Akademieleiter des AZZ, und sein Team begrüßten 66 betriebliche…

Azubi Jonas Pahlisch erläutert den Gästen den Kompakttrainer 4.0

Delegation aus Polen im AZZ

Ausbildungszentrum Zwickau , Im Rahmen einer Kooperation mit dem polnischen Bildungsunternehmen eturia besuchte eine Delegation aus Polen vom 07.07.2021 – 09.07.2021 das Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) der FAW gGmbH. Gegenstand der Kooperation im Projekt…

Junger Mann mit Blumenstrauß und drei Männer stehen neben einem AZZ-Aufsteller

Gelungene Integration

Ausbildungszentrum Zwickau , Masoud Mansoori floh mit 16 Jahren 2016 ganz allein und zu Fuß aus Afghanistan. Der Weg führte ihn über Griechenland nach Deutschland. Mit großer Willensstärke absolvierte er die Betriebliche Berufsausbildung im Ausbildungsverbund…

Zwei Personen im Kart-Fahrzeug kurz vor dem Start

Netzwerken mal anders!

Ausbildungszentrum Zwickau , Aktives Netzwerken in der E-ARENA Zwickau (Mülsen) mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten – Jens Geigner, Leiter der Akademie Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) der FAW gGmbH nutzte die Chance, sich mit Michael Kretschmer zur…

Symbolbild Robotik

Mit passgenauer Weiterbildung im AZZ in den Job von morgen

Ausbildungszentrum Zwickau , Die Zeitschrift Autoland Sachsen berichtet in ihrer Ausgabe 2/2019 über die Robotik-Zusatzqualifikationen in der Lehre und weitere passgenaue Weiterbildungen im Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ).

Teilnehmende im AZ Zwickau

Erfolgreiche Qualifizierungsstarts im AZZ im 1. Halbjahr 2020

Ausbildungszentrum Zwickau , Im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes (QCG) konnte das AZZ in Zwickau dieses Jahr bereits 82 Teilnehmende beschulen.

Auszubildender zum Elektroniker

Schulabschluss und nun? – Berufsausbildung bringt Praxis!

Ausbildungszentrum Zwickau , Die Zukunft nach dem Schulabschluss ist in diesem Jahr noch für viele Jugendliche offen. Die Wirtschaft ist durch Corona ins Wanken gekommen. Aber viele Unternehmen schauen nach vorn.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles