Navigation überspringen

faw.de   AZ Zwickau  Aktuelles  Mit Teilqualifizierungen zum*r IHK-Facharbeiter*in

Mit Teilqualifizierungen zum*r IHK-Facharbeiter*in

Ausbildungszentrum Zwickau

Fünf Mitarbeiter*innen des Unternehmens Volkswagen Group Services GmbH haben eine Qualifizierung zum*zur Maschinen- und Anlagenführer*in (IHK) erfolgreich abgeschlossen.

Absolventen der TQ Maschinen- und Anlagenführer*in mit Ausbildern des Ausbildungszentrum Zwickau der FAW gGmbH

Das Qualifizierungsprojekt wurde im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes (QCG) gemeinsam zwischen den Partnern Volkswagen Group Services GmbH, dem Ausbildungszentrum Zwickau der FAW gGmbH und der Agentur für Arbeit Zwickau entwickelt. 

Die Qualifikation startete im August 2019, in einem Gesamtzeitraum von rund 22 Monaten absolvierten die Teilnehmenden vier aufeinander aufbauende Fachmodule im Rahmen einer berufsanschlussfähigen Teilqualifikation (TQ):

  • TQ1 – Bauteile und Baugruppen
  • TQ2 – Maschineneinrichter
  • TQ3 – Qualitätskontrolle
  • TQ4 – Maschinenwartung

In Etappen zum anerkannten Berufsabschluss

Jede dieser Teilqualifikationen beinhaltete die Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten und schloss mit einer Kompetenzfeststellung ab, bei der die Teilnehmer*innen durchweg gute Ergebnisse erzielten. Um auch für die Anforderungen eines modernen Arbeitsplatzes im Umfeld digitaler Produktionssteuerung gut ausgebildet zu sein, erhielten die Teilnehmer*innen zusätzlich Lerninhalte aus den Bereichen Robotik, Steuerungs- und Automatisierungstechnik. In jedem Modul erfolgte ein Einsatz zur Anwendung der erlernten Tätigkeiten im Unternehmen. 

Zur vorläufigen Bekanntgabe der Ergebnisse der Abschlussprüfung IHK waren, neben Vertretern des Prüfungsausschusses der IHK, mit Standortleiter Stefan van Vügt sowie Fertigungsmeister Jens Zwiener zwei Vertreter der Volkswagen Group Services GmbH anwesend.

Über eine berufliche Qualifizierung von Beschäftigten ohne branchenspezifischen Berufsabschluss konnte so ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung geleistet werden. Alle Absolvent*innen haben einen Arbeitsplatz bei Volkswagen an den Standorten Zwickau/Meerane sicher. 

Absolvent*innen der Volkswagen Group Services GmbH mit IHK-Zertifikat und Rose

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Minister und Akademieleiter beim Rundgang durch das Ausbildungszentrum.

Wirtschaftsminister Peter Altmaier besuchte das AZZ der FAW

Ausbildungszentrum Zwickau , Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat das Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) besucht. Er attestierte dem AZZ eine wichtige Rolle in der Aus- und Weiterbildung junger Menschen in der…

Absolventen im Beruf Fachlagerist/in der Firma Schnellecke Logistics Sachsen GmbH

Erfolg auf ganzer Linie! 100 Prozent IHK-Facharbeiterabschlüsse!

Ausbildungszentrum Zwickau , Die ersten zwölf Mitarbeiter*innen des Unternehmens Schnellecke haben das Qualifizierungsprojekt „Beschäftigungspakt Logistik“ mit dem Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) der FAW gGmbH und der Agentur für Arbeit äußerst erfolgreich…

Ausbilder und Auszubildende am Kompakttrainer Industrie 4.0

35 Jungfacharbeiter*innen für die Region Südwestsachsen

Ausbildungszentrum Zwickau , Im Januar und Februar 2021 absolvierten 35 Auszubildende des Ausbildungsverbundes im Ausbildungszentrum Zwickau der FAW gGmbH ihre IHK-Facharbeiterprüfung Teil 2 in den gewerblich-technischen Berufen. Auf Grund von…

Jugendliche mit Vortragendem im Veranstaltungsraum.

Auszubildende starten ihre betriebliche Berufsausbildung

Ausbildungszentrum Zwickau , Das neue Ausbildungsjahr 2020/2021 im Ausbildungsverbund startete mit der feierlichen Eröffnung im Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) der FAW gGmbH. Jens Geigner, Akademieleiter des AZZ, und sein Team begrüßten 66 betriebliche…

Azubi Jonas Pahlisch erläutert den Gästen den Kompakttrainer 4.0

Delegation aus Polen im AZZ

Ausbildungszentrum Zwickau , Im Rahmen einer Kooperation mit dem polnischen Bildungsunternehmen eturia besuchte eine Delegation aus Polen vom 07.07.2021 – 09.07.2021 das Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) der FAW gGmbH. Gegenstand der Kooperation im Projekt…

Junger Mann mit Blumenstrauß und drei Männer stehen neben einem AZZ-Aufsteller

Gelungene Integration

Ausbildungszentrum Zwickau , Masoud Mansoori floh mit 16 Jahren 2016 ganz allein und zu Fuß aus Afghanistan. Der Weg führte ihn über Griechenland nach Deutschland. Mit großer Willensstärke absolvierte er die Betriebliche Berufsausbildung im Ausbildungsverbund…

Zwei Personen im Kart-Fahrzeug kurz vor dem Start

Netzwerken mal anders!

Ausbildungszentrum Zwickau , Aktives Netzwerken in der E-ARENA Zwickau (Mülsen) mit dem Sächsischen Ministerpräsidenten – Jens Geigner, Leiter der Akademie Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) der FAW gGmbH nutzte die Chance, sich mit Michael Kretschmer zur…

Symbolbild Robotik

Mit passgenauer Weiterbildung im AZZ in den Job von morgen

Ausbildungszentrum Zwickau , Die Zeitschrift Autoland Sachsen berichtet in ihrer Ausgabe 2/2019 über die Robotik-Zusatzqualifikationen in der Lehre und weitere passgenaue Weiterbildungen im Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ).

Teilnehmende im AZ Zwickau

Erfolgreiche Qualifizierungsstarts im AZZ im 1. Halbjahr 2020

Ausbildungszentrum Zwickau , Im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes (QCG) konnte das AZZ in Zwickau dieses Jahr bereits 82 Teilnehmende beschulen.

Auszubildender zum Elektroniker

Schulabschluss und nun? – Berufsausbildung bringt Praxis!

Ausbildungszentrum Zwickau , Die Zukunft nach dem Schulabschluss ist in diesem Jahr noch für viele Jugendliche offen. Die Wirtschaft ist durch Corona ins Wanken gekommen. Aber viele Unternehmen schauen nach vorn.

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles