Navigation überspringen
Headerbild: Frau mit Fernglas

faw.de   Lübeck  Projekte  FRAU & BERUF

FRAU & BERUF

Dabei arbeitet FRAU & BERUF regional und landesweit vernetzt mit anderen Institutionen, Beratungsstellen und Projekten zusammen.

In Lübeck, Herzogtum Lauenburg und Ostholstein bieten wir kostenfreie persönliche, telefonische Beratungen oder Beratungen per Videocall an.

Kostenfreie Beratung, Coaching, Seminare

Wir beraten u. a. zu folgenden Themen: 

FRAU & BERUF wendet sich an Frauen, die in geringfügiger oder Teilzeitbeschäftigung sind und Rat benötigen, wie sie ihre Arbeitssituation verbessern können sowie an Frauen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind. Ebenfalls beraten wir aktuell nicht berufstätige Frauen mit abgeschlossener Berufsausbildung  zu einem beruflichen Wiedereinstieg. Eine weitere Zielgruppe sind junge Frauen, die sich gerne über eine Ausbildung in Teilzeit informieren möchten und Frauen, die bei der Agentur oder dem Jobcenter gemeldet sind, aber Kinder unter 3 Jahren haben. 

Hier finden Sie mehr Informationen über den Europäischen Sozialfonds und das Land SH.

Aktuelle Veranstaltungen

Beruflich neu durchstarten 2022Beruflich neu durchstarten 2022

Mi  21.09. 09.00 – 12.00 h - Modul 2 - Professionelle Bewerbung, erfolgreiches Vorstellungsgespräch, Tipps zu Foto, Farbe, Stil

Der erste Eindruck zählt. Deshalb ist eine passgenaue und aussagekräftige Bewerbung oft ausschlaggebend für das Gelingen des beruflichen Wiedereinstiegs. In diesem Modul bekommen Sie ein update zu den Themen Anschreiben, Lebenslauf, Foto, Zeugnisse, Bewerbung per Post oder digital. Des Weiteren lernen Sie, auch im Vorstellungsgespräch zu punkten, ob in Präsenz oder via zoom oder Skype. Tipps zum Thema Foto, Farbe, Stil runden den Workshop ab.

Zielgruppe: Frauen, die nach längerer Pause wieder beruflich durchstarten wollen.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Anmeldungen bei Sabine Axt, mobil: +49 175 8930035.
Die Veranstaltungen finden in Präsenz im Haus A, 2. OG, Am Bürgerhaus 2, Scharbeutz, statt.

Eine Kooperation der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Scharbeutz, Christiane Straube, und FRAU & BERUF Ostholstein, Sabine Axt.

FRAU & BERUF wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Schleswig-Holstein als Teil des Landesprogramms Arbeit 2021-2027. 

Wie finde ich den Schwung mich beruflich zu verändern oder eine neue berufliche Vision zu entwickeln? Workshop Schwungkraft

Ganz einfach – Im Austausch mit anderen! Am 22.09.2022 findet von 9.30 – 11.30 Uhr ein kostenfreies Online Seminar statt, in dem Frauen sich gemeinsam auf den Weg machen ihre Ziele neu zu formulieren und in die eigene Stärke zu finden. Dabei ist das Ziel, sich der eigenen Fähigkeiten bewusst zu werden, um neue Schritte wagen zu können! Eine anschließende individuelle Einzelberatung ermöglicht die Konkretisierung dieser nächsten Schritte.

Anmeldung über FRAU&BERUF bei:
Julia Vohl: +49 0173 7736912, Mail: julia.vohl@faw.de
Felicia Steding: +49 0170 3007794, Mail: felicia.steding@faw.de

 

Was tun gegen (digitale) Überforderung? 26.09.2022, 10.00 - 11.30 UhrFrau und Beruf - Veranstaltungen

In einem Kurzseminar geben wir Einblicke in Überlebensstrategien im Alltag, präventiv oder auch bei ersten Anzeichen von Überlastung. Im Anschluss können Sie sich ganz individuell in einem Beratungsgespräch auch über weiterführende Hilfsangebote informieren. 

Anmeldung bei FRAU & BERUF Lübeck
FAW gGmbH Braunstr. 13-15, 23552 Lübeck
Telefon: 0451 296212-14
mobil: +49 170 7765533
E-Mail: frauundberuf-luebeck@faw.de

Empty Nest - alle sind aus dem Haus - ich starte wieder durch! 27.09.2022, gänztägig nach VereinbarungFrau und Beruf - Veranstaltungen

Motivation, sich zunächst einmal gedanklich auf eine Neuorientierung einzulassen. Konkrete Schritte folgen erst nach reiflicher Information, Orientierung und Reflexion. Diesen Prozess möchten wir mit Ihnen gemeinen starten.

Anmeldung bei FRAU & BERUF Lübeck
FAW gGmbH Braunstr. 13-15, 23552 Lübeck
Telefon: 0451 296212-14
mobil: +49 170 7765533
E-Mail: frauundberuf-luebeck@faw.de

MEINE ZUKUNFT BIN ICH - Intensiv Coaching - Inneres Team - Mit neuer Kraft Blockaden lösen - 29.09.2022, ganztägig nach VereinbarungFrau und Beruf - Veranstaltungen

In einem intensiven Einzelcoaching lernen Sie ihr Inneres Team kennen. Für ihre berufliche Perspektive entwickeln wir gemeinsam eine individuelle Strategie um ihre Blockaden zu lösen. Ihr Coaching findet in Präsenz in unserer Beratungsstelle statt. 

Anmeldung bei FRAU & BERUF Lübeck
FAW gGmbH Braunstr. 13-15, 23552 Lübeck
Tel.: 0451 296212-14
Mobil: +49 170 7765533
Email: frauundberuf-luebeck@faw.de

Mi 05.10. 09.30 – 11.30 h - Modul 3 - Die ersten 100 Tage Beruflich neu durchstarten 2022

Das Abenteuer beginnt! Sie wagen sich in relativ unbekanntes Gelände. Neue Wege, neue Namen, neue Regeln, neue Aufgaben, neue Erfolgserlebnisse. In diesem Modul lernen Sie, wie Sie punkten können, worauf Sie achten müssen, wie Sie sich abgrenzen können, wie Sie gut durch die ersten 100 Tage kommen. Und alles gut mit Ihrem Alltag vereinbaren.

Zielgruppe: Frauen, die nach längerer Pause wieder beruflich durchstarten wollen.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Anmeldungen bei Sabine Axt, mobil: +49 175 8930035.

Die Veranstaltungen finden in Präsenz im Haus A, 2. OG, Am Bürgerhaus 2, Scharbeutz, statt.

Eine Kooperation der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Scharbeutz, Christiane Straube, und FRAU & BERUF Ostholstein, Sabine Axt.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Frau & Beruf

Karen Ingber

Projektleitung Frau & Beruf

Telefon: 0451 29621214
E-Mail: karen.ingber@faw.de

Frau & Beruf

Julia Vohl

Frau & Beruf Beraterin Lübeck

Telefon: +49 173 7736912
E-Mail: julia.vohl@faw.de

Frau & Beruf

Franziska Linke

Frau & Beruf Beraterin Lübeck

Telefon: 0451 29621214
E-Mail: franziska.linke@faw.de

Frau & Beruf

Sabine Axt

Frau & Beruf Beraterin Ostholstein

Telefon: +49 175 8930035
E-Mail: sabine.axt@faw.de

Frau & Beruf

Felicia Steding

Frau & Beruf Beraterin Hzgt. Lauenburg

Telefon: +49 170 3007794
E-Mail: felicia.steding@faw.de

Förderung

Logo SH EU kofinanziert Logo Frau und Beruf

Die Beratungsstelle ist Teil eines landesweiten Netzwerks in Schleswig-Holstein und wird gefördert aus dem Landesprogramm Arbeit und Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des Landes Schleswig-Holstein sowie aus Eigenmitteln der FAW gGmbH.