Navigation überspringen
Foto der Stadt Aachen - Standort unserer FAW Akademie

faw.de   Aachen  Projekte  Ausbildungsprogramm NRW

Ausbildungsprogramm NRW: Unterstützung für Betriebe

Förderung zusätzlicher Ausbildungsplätze durch das Land NRW

Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt in NRW ist durch große regionale Unterschiede geprägt: Während in Großstädten wie Köln, Düsseldorf und Bonn ein Überangebot an Ausbildungsstellen herrscht, liegt das Angebot in anderen Teilen des Landes – etwa in den Kreisen Düren, Heinsberg und Euskirchen – deutlich unter der Ausbildungsplatznachfrage.

Das neue „Ausbildungsprogramm NRW“ stellt hier eine sinnvolle Unterstützung für Jugendliche und Betriebe dar: Geleitet von dem Gedanken, dass Ausbildung ein wesentlicher Beitrag zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses sowie die Voraussetzung für den beruflichen Erfolg und die gesellschaftliche Teilhabe junger Menschen ist, fördert das Land NRW mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds die Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze.

Unternehmen aus der Region Aachen, die einen zusätzlichen Ausbildungsplatz anbieten, erhalten in den ersten beiden Ausbildungsjahren einen Zuschuss zur Ausbildungsvergütung von 300,00 € pro Monat und Teilnehmenden (Bei Teilzeitausbildung 174 €) unter folgenden Voraussetzungen:

Gefördert wird zudem die Begleitung und Unterstützung der Auszubildenden durch einen Träger.

Sie wollen zusätzliche Ausbildungsplätze einrichten?

Informationen zur Definition der „Zusätzlichkeit von Ausbildungsplätzen“ erhalten Sie auf der Website des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (unter „Ausbildungsprogramm NRW“). 

Bei Interesse kontaktieren Sie für den Kreis Heinsberg die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH (Telefon: 02451 49090-19 oder 29), für den Kreis Düren die low-tec gemeinnützige Arbeitsmarktförderungsgesellschaft Düren mbH (Telefon: 02421 40 36-426 oder 17) und für den Kreis Euskirchen das Berufsbildungszentrum (bze) Euskirchen (Telefon: 02251 149-154 oder 195).

Fragen zur Programmumsetzung in der Region Aachen beantwortet die Regionalagentur Aachen  (Telefon: 0241 9278721-40).

Förderung

Logo Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen Logo ESF Nordrhein-Westfalen Logo Europäische Union

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds

Ihre Ansprechpartner*innen

Petra Klees

Leiterin der Akademie

Telefon: 0241 44593-10
Fax: 0241 44593-53
E-Mail: petra.klees@faw.de

Andrea Brepols-Kreitz

Koordinatorin Bereich Jugend & Standortkoordinatorin Geilenkirchen/Alsdorf

Telefon: 02451 49090-19
Fax: 02451 49090-110
E-Mail: andrea.brepols-kreitz@faw.de