zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Jena

Ansprechpartnerin:
Akademieleiterin
Annett Schädlich 

FAW gGmbH
Akademie Jena

Spitzweidenweg 30
07743 Jena

Telefon:  03641 5371-0
Telefax : 03641 5371-20

Mail: jena@faw.de

So kommen Sie zu uns

                       

Das ESF-Bundesprogramm Berufseinstiegsbegleitung wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Bundesagentur für Arbeit und den Europäischen Sozialfonds.

Logo EU_ESF Thüringen

Geschäftsfelder

Zwei Mitarbeiter decken Tisch im Integrationshotel Best Western.

Berufliche Rehabilitation

Ein Unfall oder eine schwere Erkrankung verändern oft das ganze Leben. Umso wichtiger ist es, danach wieder beruflich Fuß zu fassen. Aber was ist, wenn das am alten Arbeitsplatz oder im erlernten Beruf nicht mehr möglich ist?

mehr...

Drei Jugendliche beim Lesen.

Jugend

Damit es mit dem Ausbildungsplatz und dem späteren Beruf klappt, halten wir für Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren folgende Angebote bereit.

mehr...

Drei Migrantinnen mit Dozentin beim Unterricht.

Sprach- und Integrationskurse

Um sich in der neuen Heimat wohlzufühlen, ist es wichtig, die Landessprache zu verstehen und anzuwenden. Die Integrations- und Sprachkurse der FAW Jena helfen Ihnen dabei, in Deutschland sprachlich Fuß zu fassen.

mehr...

Eine Frau und Dozentin in Beratungssituation.

Vermittlung in Arbeit

Sie sind arbeitslos? Wir unterstützen Sie bei Ihrer aktiven Arbeitssuche. Nutzen Sie unsere guten Verbindungen zu den Unternehmen der Region. Wir erstellen Bewerberprofile und knüpfen Kontakte zu den Arbeitgebern.

mehr...

Teilnehmergruppe bei EDV-Schulung.

Qualifizierung und Aktivierung

Wissen anpassen, erneuern, erweitern – durch Individualität und Praxisnähe für Ihren Erfolg.
Die eigene berufliche (Weiter-)entwicklung spielt eine immer wichtigere Rolle für die Entwicklung persönlicher Berufsperspektiven – gerade in Zeiten beschleunigten technischen Fortschritts, der Internationalisierung der Märkte und des existierenden Fachkräftemangels.
mehr...

Gruppe von Projektteilnehmern in einem Klassenzimmer.

ESF-geförderte Maßnahmen

Über den Europäische Sozialfonds (ESF) werden seit 1957 Maßnahmen zur Vermeidung und Bekämpfung von Arbeitslosigkeit, zur Erweiterung des Ausbildungs- und Qualifizierungsangebots sowie zum Abbau von Benachteiligungen am Arbeitsmarkt finanziert. Auch in der 7. Förderperiode von 2006 bis 2013 gehört die Fortbildungsakademie der Wirtschaft gGmbH zu den ESF-Trägern.

mehr...