zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Aktuelles

Die neuen Facharbeiter bei der Zeugnisübergabe.

28.01.2016

Tradition bestätigt: 100% Bestehensquote bei externer Facharbeiterprüfung IHK im Beruf Maschinen- und Anlagenfüh-rer/in im Ausbildungszentrum Zwickau der FAW gGmbH

Bereits zum vierten Mal wurden Teilnehmer/innen, welche die Teilqualifikationen 1 bis 4 im Ausbildungszentrum Zwickau der FAW gGmbH Akademie Chemnitz absolvierten, in die externe Facharbeiterprüfung der IHK Chemnitz,...mehr...

Menschen unterschiedlicher Herkunft sitzen am Tisch.

26.01.2016

Ankommen und Erlebtes verarbeiten: FAW-Akademie Plauen betreut geflüchtete Kinder und Jugendliche in Jugendherberge Taltitz

Sozialpädagogen, Erzieher und Ausbilder betreuen und unterrichten die teils traumatisierten jungen Menschen, die bis Mitte April in der Jugendherberge bleiben werden.mehr...

Veranstaltungshinweis mit Willkommensgruß in Gebärdensprache.

22.01.2016

Fachtagung zur Inklusion gehörloser Menschen – Projekt Schriftspracherwerb der FAW lädt ein

Am 17. Februar findet in Berlin die Fachtagung "Schriftspracherwerb gehörloser Menschen zur Förderung inklusiver Teilhabe am Arbeitsmarkt" statt. Die Veranstaltung richtet sich an die Fachwelt, Unternehmen und...mehr...

Die FAW im Video

FAW – Arbeit und Aufgaben der FAW – Video in Gebärdensprache

Nach dem Video in Gebärdensprache zum Integrationsprojekt für Menschen mit Hörbehinderung der FAW folgt nun ein zweites: 
Katja Gertzen, pädagogische Mitarbeiterin der Akademie Dortmund, erklärt, was die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH genau macht….

(Video in Gebärdensprache, untertitelt, Dauer: 3:24 min.)
Zur barrierefreien Textversion

Film in Gebärdensprache zu den Qualifizierungsangeboten der FAW

Für Menschen mit Hörbehinderung bietet die Fortbildungsakademie (FAW) gGmbH an den Akademiestandorten Chemnitz und Dortmund Qualifizierungen in gebärdensprachlichem Unterricht an.

(Video in Gebärdensprache, untertitelt, Dauer: 3:25 min.)
Zur barrierefreien Textversion

"Zurück ins Leben" – ein Film über die berufliche Rehabilitation für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen

Der Film "Zurück ins Leben" bildet den dritten Teil der Veranstaltungsreihe "b:hindert", mit der die FAW seit 2004 auf die Situation von Menschen mit Behinderung und die Chancen der beruflichen Rehabilitation aufmerksam macht.  Er greift das Thema "erworbene Hirnschädigung" auf und zeigt eindrucksvoll, wie der Weg zurück ins Arbeitsleben gelingen kann.

Die FAW unterstützt Betroffene in ihren TagesTrainingsZentren (TTZ) in Oschatz und Kamen, in  bundesweiten Kompetenzzentren und vielen ihrer 34 Akademien. Seine Premiere feierte der 43-minütige Film beim Plauener Rehasymposium 2012. Seitdem wurde er 44 mal im Rahmen von Fach- und Info-Veranstaltungen vor über 1300 Zuschauern aufgeführt. Seit Oktober 2015 ist der Film in voller Länge auf Youtube zu sehen. Wir freuen uns weiter über Ihr Feedback!

Video (ohne Untertitel, Dauer: 43:46 min.)

Hier gibt es den Trailer zum Film (2:04 min.)

Aktuelle Bildungsangebote

Chemnitz

Führungskräfteschulung

Start: 01.08.2015, Ende: 01.01.2017
Kurzinhalt: Modul 1:Verantwortung für Mitarbeiter Abstand Mitarbeiter - Chef Leistungsbewertung - Ziele bewerten Leistungsabhängige Gehälter harte und weiche Kennziffern Modul 2:Zeitmanagement7 ...

mehr ...

Mainz

Integration in den Arbeitsmarkt durch Unterstützte Beschäftigung IAB

Start: Auf Anfrage, Ende: Auf Anfrage
Kurzinhalt: Erst platzieren dann qualifizieren Neue Chancen nutzenIAB ist eine neue Alternative zur beruflichen Eingliederung von Menschen mit Behinderungen. Sie verfolgt das Ziel, dass Menschen mit Behinderung ...

mehr ...

Neuwied

IAB - Integration in den Arbeitsmarkt durch Unterstützte Beschäftigung

Start: Auf Anfrage, Ende: Auf Anfrage
Kurzinhalt: Das IAB gewährleistet eine individuelle Qualifizierungs- und Berufswegplanung und begleitet Sie bei Ihrer Integration in ein gesundheitlich angepasstes Arbeitsverhältnis. In der Einstiegsphase ...

mehr ...

Die FAW in den Medien

  • 15.12.15 | jena.otz.de | "Wenn die Seele an der Schule überläuft: Gesundheits-Projekt an der Jenaer Stoyschule" | Das Berufliche Trainingszentrum (BTZ) der FAW in Jena hilft Schülern bei Stress in der Schule seelisch fit zu bleiben. | Zum Artikel

  • 14.11.15 | general-anzeiger-bonn.de | "Kliniken werben um Personal" | Die FAW-Akademie Köln ebnet ausländischen Medizinern oder Pflegekräften mit fachsprachlichen Deutschkursen den Weg zu einer hiesigen Beschäftigung. | Zum Artikel
     
  • 11.11.15 | gera.otz.de | "Kita-Kinder in Rüdersdorf sitzen auf neuen Holzmöbeln" | Für den Außenbereich einer Kindertagesstätte bauten Teilnehmer des Aktivierungscamps der FAW Plauen/Gera neue Sitzgelegenheiten. | Zum Artikel
     
  • 06.11.15 | allgemeine-zeitung.de | "Deutsch büffeln – das ist der Anfang" | Zuwandererprogramm des Bayer-Konzerns vertraut auf Sprachkurse der FAW Köln. | Zum Artikel
     
  • 04.11.15 | allgemeine-zeitung.de | "Wiedereingliederung: Facharbeiter Holger Schaaf fasst nach langer Krankheit beruflich Fuß bei Logistiker in Nieder-Olm" | Mit Unterstützung der FAW-Akademie Mainz gelang ein erfolgreiches Comeback ins Berufsleben. | Zum Artikel

mehr ...

Integrationsfachdienste in der FAW

  • Integrationsfachdienst Hanau weiter
  • Integrationsfachdienst Plauen weiter
  • Integrationsfachdienst Wurzen weiter

Starttermine der Fernlehrgänge

  • Dresden: Ausbildung der Ausbilder: 15.12.2015; Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK): 30.11.2016; Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK): 24.09.2016
     
  • Köln: Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK): 23.04.2016
     
  • Leipzig: Ausbildung der Ausbilder: 19.03.2016 | 24.09.2016; Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK): 05.03.2016; Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK): 05.03.2016
Siegel Certqua als zugelassener Träger nach AZAV.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

Logo Total E-Quality für eine an Chancengleichheit orientierte Personalpolitik.

Ausgezeichnet für eine an Chancengleichheit orientierte Personalpolitik.

Logo Wuppertaler Kreises e. V.

Wir arbeiten nach den Qualitätsgrundsätzen des Wuppertaler Kreises e. V.

Logo des Projekts BIK - Prüfzeichen 90plus 
Die Prüfung der Barrierefreiheit unserer Internetseiten durch das Projekt BIK im Dezember 2014 erbrachte mit 90,5 von 100 möglichen Punkten das Ergebnis
"gut zugänglich".

Illustration Träger freie Jugendhilfe 
Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe nach §75 SGB VIII.