zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Kursangebot - Details

Umschulung zum Zerspanungsmechaniker/in

Zielgruppen:
ALG-I-Empfänger, ALG-II-Empfänger, ältere Arbeitslose, An- und Ungelernte, Aussiedler

Bemerkung:

Lehrgangsinhalte:

  • Beurteilung und Analyse von Fertigungsaufträgen auf technische Umsetzbarkeit
  • Auswahl von Informationsquellen und technischen Unterlagen zur Durchführung der Fertigung

  • auftragsbezogene Auswahl von Fertigungssystemen zur Herstellung des Bauteils

  • Planung der Fertigungsprozesse sowie Erstellung und Optimierung von Programmen von CNC-gesteuerten Maschinen

  • Organisation von Arbeitsabläufen unter Beachtung zeitlicher und wirtschaftlicher Vorgaben

  • Herstellung von Bauteilen unter Einhaltung von qualitativen Vorgaben durch maschinelle spanabhebende Fertigungsverfahren und Überwachung des Fertigungsprozesses

  • Anwendung von Qualitätssicherungssystemen, Dokumentation und Bewertung der Arbeits- und Prüfergebnisse, im Anschluss Ableitung von Maßnahmen zur Fertigungs- und Produktoptimierung

  • Teamarbeit

  • Einweisung in die Bedienung von Fertigungssystemen

  • Abstimmung der Tätigkeiten mit vor- und nachgelagerten Bereichen

  • Beachtung der Kundenanforderungen

Bildungsart:
Umschulung

Schulart:
keine Zuordnung möglich

Förderung:
Eine Förderung durch Ihre Agentur für Arbeit oder Ihr Jobcenter findet nach Zuweisung statt.
Zulassung zur Förderung mit Bildungsgutschein (BGS).

Zugangsvoraussetzungen:

- Arbeitssuchende

- mit oder ohne Berufs- oder Teilberufsabschluss

Abschlussart:
IHK-Fortbildungsabschluss

Zusatzqualifikation:

Kursbeginn:
01.03.2018

Kursende:
30.06.2020

Dauer:

Kursart:
Vollzeit

Unterrichtszeiten:
Mo - Do 06:30 Uhr bis 15:15 Uhr, Fr 06:30 Uhr bis 13:15 Uhr

Bemerkungen:

Veranstaltungsort:
Ausbildungszentrum Zwickau Zwickau
Audistraße 9

Kontakt:
Ramona Strohm
Telefon: 0375 390942-21
E-Mail: ramona.strohm@faw.de
FAX: 0375 390942-27