zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Plauen

Ansprechpartnerin:
Akademieleiterin Andrea Häfner

FAW gGmbH
Akademie Plauen

L.-F.-Schönherr-Straße 32
08523 Plauen

Telefon: 03741 71940-0
Telefax: 03741 71940-1

Mail: plauen@faw.de

So kommen Sie zu uns

Aktuelles

Aktiva Plus Agenda-Wegweiser

Aktiva Plus Agenda-Wegweiser

Aktiva Plus Seminar-Impression

Aktiva Plus Seminar-Impression

Aktiva Plus Gesunder Snack

Aktiva Plus Gesunder Snack

07.06.2019
„AktivA Plus – Treffpunkt Gesundheit“ im Saale-Orla-Kreis

„Tolle Atmosphäre und durch die gesunden Snacks ein gutes Lernfeld“, „sympathische Dozentin“ und „sehr interessant und empfehlenswert" so lauten die Rückmeldungen der Teilnehmenden, die an dem ersten Kurs „AktivA Plus" der Akademie Plauen im Saale-Orla-Kreis teilgenommen haben.

Seit mehreren Jahren kooperiert ein Verbund von Krankenkassen und Jobcentern, um die gesundheitliche Lage von arbeitslosen Menschen zu verbessern. Ziel ist die Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung. Unter dem Motto „AktivA Plus – Treffpunkt Gesundheit“ fand im Frühjahr in einer vertrauensvollen Atmosphäre und mit viel Spaß jeweils ein Kurs in Schleiz, Pößneck und Bad Lobenstein in den Räumen der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH statt.

Das Modellprojekt in Zusammenarbeit mit dem GVK – Bündnis für Gesundheit, dem Jobcenter des Saale-Orla-Kreises und der FAW als Partner basiert auf dem Prinzip der Freiwilligkeit und richtet sich vorranging an Erwerbslose und Langzeitarbeitslose mit belastenden Lebenssituationen und gesundheitlichen Risiken. Hier stehen sie im Mittelpunkt und erfahren neben persönlicher Wertschätzung auch das Gefühl der Gemeinschaft und richten den Blick auf die eigene Gesundheit.

Balance zwischen Gesundheit und Entspannung

Wie reagiert mein Körper auf belastende Situationen, was hat das mit meiner Gesundheit zu tun und wie lässt sich persönlicher Stress effektiv bewältigen? Die Teilnehmer erhalten Wissensimpulse und lernen verschiedene Entspannungsverfahren, aber auch den Weg von der Schwarzmalerei hin zum nutzbringenden Denken kennen. Dies steigert den eigenen Selbstwert und trägt somit zu einer guten psychischen Gesundheit bei. Auch besprechen sie das Thema Ernährung und Bewegung mit geringem Budget und probieren es im Rahmen eines "Genusstrainings" aus.

Im Vorfeld erfolgt eine gesundheitsorientierte Beratung seitens der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Jobcenters. Die Durchführung übernimmt in gemeinsamer Abstimmung das qualifizierte Personal der FAW. Als Besonderheit dieses Angebotes gilt, dass die Teilnahme an dem AktivA Plus Kurs freiwillig ist, wodurch auch gleichzeitig die Eigenverantwortung der Kursteilnehmer gefördert und gestärkt wird.

Kontakt:

FAW gGmbH – Akademie Plauen
Angela Müller, Koordinatorin

Mail: angela.mueller@faw.de