zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Lübeck

Ansprechpartnerin:
Juliane Schult-Barthel

FAW gGmbH
Akademie Lübeck

Marlistr. 107
23566 Lübeck

Telefon: 0451 5859347-11
Telefax: 0451 5859347-15

Mail: juliane.schult@faw.de

Unsere Reha-Maßnahmen im Überblick

Das Reha-Management …

… ist eine Maßnahme, die in Modulen aufgebaut ist und Sie Schritt für Schritt auf den Wiedereinstieg ins Berufsleben vorbereitet. Die unterschiedlichen Einheiten lassen sich ganz nach Ihren Bedürfnissen zusammenstellen.
Laden Sie hier den Informations-Flyer herunter: Reha-Management | PDF, 286 KB

Das Reha-Management MeH ...

... … ist ebenfalls in Modulen aufgebaut. Diese Einheiten richten sich ganz nach den Bedürfnissen von Jugendlichen und Erwachsenen, die an den Folgen einer erworbenen Hirnschädigung leiden und ihr Leben neu gestalten müssen.
Laden Sie hier den Informations-Flyer herunter: Reha-Management MeH | PDF, 253 KB

Das Reha-Management PTBS ...

... Für Menschen, die in Folge eines Unfalles, eines Überfalles oder eines ähnlichen traumatischen Erlebnisses eine Posttraumatische Belastungsstörung oder anpassungsstörung entwickelt haben, ist eine möglichst zeitnahe Verzahnung der medizinischen mit der beruflichen Rehabilitation sinnvoll.
Laden Sie hier den Informations-Flyer herunter: Reha-Management PTBS | PDF, 362 KB

Das Individuelles Integrationsmanagement ...

... Das Individuelle Integrationsmanagement unterstützt Menschen, deren berufliche Laufbahn durch Krankheit oder Behinderung unterbrochen wurde dabei, eine neue berufliche Perspektive zu finden.
Laden Sie hier den Informations-Flyer herunter: IIM | PDF, 449 KB

"Gemeinsam & Individuell" ...

... Ein Angebot der aufsuchenden, ressourcenorientierten Sozialarbeit zur Unterstützung der Führung eines selbstbestimmten Lebens. Das Angebot dient der Unterstützung psychisch kranker Menschen beim Führen eines selbstbestimmten Lebens.
Laden Sie hier den Informations-Flyer herunter: Gemeinsam & Individuell | PDF, 374 KB

Basisqualifizierung und individuelles betriebliches Training zur beruflichen Integration BiT ...

... Die Maßnahme wendet sich an erwachsene Rehabilitanden, die aufgrund einer psychischen und / oder physischen Beeinträchtigung in Behandlung waren oder noch sind und deren Einschränkungen sich auch auf die berufliche Arbeits- und Leistungsfähigkeit auswirken. An diese Personengruppe werden, gemessen an der Komplexität ihrer Schwierigkeiten, bei der beruflichen Wiedereingliederung besonders hohe Anforderungen gestellt. 
Das Angebot "BIT" möchte hier Unterstützung anbieten, um diesen Personenkreis erfolgreich und nachhaltig in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren.
Laden Sie hier den Informations-Flyer herunter: BiT | PDF, 829 KB

Individuelles Vermittlungsmanagement IVM ...

... Menschen mit behinderungsbedingten Einschränkungen benötigen bei der Suche nach einem neuen Arbeitsverhältnis oftmals vielfältige Unterstützung. Die individuelle Vermittlungsleistung der FAW hat das Ziel, hier passgenau Arbeitsplätze für diese Zielgruppe zu akquirieren und jegliche notwendige Unterstützung bei der Einmündung in ein Arbeitsverhältnis auf dem ersten Arbeitsmarkt zu bieten.
Laden Sie hier den Informations-Flyer herunter: IVM | PDF, 357 KB