zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Köln

Ansprechpartner:
Akademieleiter
Andreas Weber

FAW gGmbH
Akademie Köln

Neue Adresse seit 1.7.2019:
Von-Werth-Straße 21-23
50670 Köln

Telefon: 0221 37640-0
Telefax: 0221 37640-13

Mail: koeln@faw.de

 

So kommen Sie zu uns...

Kurstermine

Kursangebot - Details

Integrationskurse für Zuwanderer (ISK)

Zielgruppen:
Analphabeten, Aussiedler, Kontingentflüchtlinge, Asylbewerber

Bemerkung:

Zuwanderer

Lehrgangsinhalte:

Vor Beginn des Sprachkurses ermitteln wir in einem Einstufungstest Ihre individuellen Sprachkennisse.
Information und Einstufungstest
Montag - Freitag von 8.30 bis 15.30 Uhr, FAW gGmbH Köln, 1. OG
Dienstags und donnerstags bis 18.00 Uhr
Allgemeiner Integrationskurs
Der allgemeine Integrationskurs umfasst maximal 600 Unterrichtsstunden Deutsch (6 Modulen) und daran anschließend einen Orientierungskurs mit 60 Stunden Unterricht.
Integrationskurs für Eltern
Dieser wendet sich an Eltern, die Kinder unter 14 Jahren betreuen und sich deshalb für Erziehung, Bildung und Ausbildung ihrer Kinder interessieren. Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in den Kindergarten-, Schul- und Ausbildungsalltag ihrer Kinder.

Förderkurs
Der Förderkurs richtet sich an Zuwanderer, die schon länger in Deutschland leben, ihre Deutschkenntnisse aber meist nicht im Unterricht, sondern im Alltag erworben haben.
Jugendintegrationskurs
Junge Erwachsene können hier nicht nur ihr Deutsch verbessern, es werden auch Strategien zum selbständigen Lernen vermittelt. Der Kurs hilft dabei, sich im deutschen Bildungssystem und auf dem Arbeitsmarkt zu orientieren.

Integrationskurs mit Alphabetisierung
Dieser Integrationskurs richtet sich an Zuwanderer, die nicht nur Deutsch lernen wollen, sondern zunächst auch lernen wollen, die lateinischen Buchstaben zu lesen und zu schreiben.

Bildungsart:
Fortbildung/Qualifizierung

Schulart:
keine Zuordnung möglich

Förderung:

Zugangsvoraussetzungen:

Zuwanderer, die keine Berechtigung erhalten, können privat bezahlen. Auf Wunsch wird eine Einzelfallprüfung veranlasst.
  • Ausländer, die sich dauerhaft im Bundesgebiet aufhalten, wenn sie erstmals eine Aufenthaltserlaubnis zu Erwerbszwecken, zum Zwecke des Familiennachzuges, aus humanitären Gründen oder eine Niederlassungserlaubnis erhalten (Neuzuwanderer).
  • Spätaussiedler sowie deren Ehegatten oder Abkömmlinge.
  • Ausländer, die einen Anspruch auf Teilnahme an einem Kurs haben und integrationsbedürftig sind (Altzuwanderer und EU-Bürger)

Abschlussart:

Zusatzqualifikation:

kurs.ID: 81
kurs.NEB_ID:
kurs.FAW_ID: 20

Kursbeginn:
Auf Anfrage

Kursende:
Auf Anfrage

Dauer:
Keine Angabe

Kursart:
Vollzeit

Unterrichtszeiten:

Bemerkungen:
Einstufung Montag - Freitag 8.30 bis 15.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Köln
Von-Werth-Straße 21-23

Kontakt:
Jolanta Hammer
Telefon: 0221 37640-66
E-Mail: jolanta.hammer@faw.de
FAX: 0221 37640-13