zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Kiel

Ansprechpartner:
Akademieleiter
Ole Asmussen

FAW gGmbH
Akademie Kiel

Einsteinstraße 1
Wissenschaftspark
24118 Kiel

Telefon: 0431 80096-40
Telefax: 0431 80096-56

Mail: kiel@faw.de

Kursangebote

Kursangebot - Details

IIM - Individuelles Integrationsmangagement

Zielgruppen:
Rehabilitanden, Menschen mit Behinderung, Menschen mit psychischer Beeinträchtigung, ALG-I-Empfänger, ALG-II-Empfänger

Bemerkung:

Arbeitslos gemeldete behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen mit und ohne berufliche Qualifikation und mit verschiedener Art der Schwere der Behinderung. Spezifische Angebote für Menschen mit Autismus-Spektrums-Störung.

Lehrgangsinhalte:

Neue Perspektiven finden

Das Individuelle Integrations-Management unterstützt
Menschen, deren berufliche Laufbahn durch Krankheit oder
Behinderung unterbrochen wurde dabei, eine neue berufliche
Perspektive zu finden. Im Fokus steht dabei der individuelle
Bedarf, die Begleitung findet in Einzel-Beratungsgesprächen
statt. Grundlage hierfür ist ein modularer Aufbau des
Coaching-Angebotes.

Ablauf

In einem Informationsgespräch erheben wir Ihren
Coachingbedarf und planen mit Ihnen welche Modulinhalte
Sie in welchem Stundenumfang unserer Einschätzung nach
zur Realisierung Ihres beruflichen Ziels benötigen.
Die Dauer der Begleitung im IIM kann dementsprechend
unterschiedlich lang sein.
In der Regel finden zwei Coaching-Termine pro Woche statt.

Module
Anamnese


▪ Situationsanalyse
Berufliche Orientierung, Interessen, Eignung
▪ berufspädagogische Testungen
▪ betriebliche (tageweise) Schnupperpraktika
Psychologische Diagnostik der Integrationsfähigkeit
▪ psychologische Testverfahren
Belastungen erkennen
▪ Stressbewältigungstraining
▪ Konfliktbewältigungstraining
▪ Krisenintervention


Berufswegeplanung


▪ Berufswegeplanung unter der Neigung und Eignung des
Teilnehmenden sowie des regionalen Arbeitsmarktes
Betriebliche Erprobung
▪ betriebliche Praktika zur Berufswahlentscheidung


Bewerbungscoaching


▪ Unterstützung im Bewerbungsprozess
Alltagsstabilisierung/Steigerung Integrationsfähigkeit
▪ Umgang mit der eigenen Erkrankung
▪ Unterstützung bei Behördengängen, Anträgen etc.
▪ Förderung von sozialen Kontakten
▪ Förderung der Tagesstruktur
▪ Unterstützungsangebote Kenntnisvermittlung
▪ bedarfsgerechte individuelle Kenntnisvermittlung in
unterschiedlichen Berufsfeldern


Stabilisierung


▪ Nachbetreuung am betrieblichen Arbeitsplatz

 

Bildungsart:
Rehabilitation

Schulart:
Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Förderung:
Die Maßnahme ist zertifiziert. Eine Förderung mit Gutschein ist möglich.
Zulassung zur Förderung mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS).

Zugangsvoraussetzungen:

Abschlussart:
Teilnahmebescheinigung

Zusatzqualifikation:

kurs.ID: 1797
kurs.NEB_ID: 425
kurs.FAW_ID: 19

Kursbeginn:
20.03.2019

Kursende:
19.03.2022

Dauer:

Kursart:
Einzelmaßnahme (AVGS)

Unterrichtszeiten:
2 Coachingtermine pro Woche

Bemerkungen:

Veranstaltungsort:
Außenstelle Büdelsdorf
Hollerstraße 63

Kontakt:
Ann-Kathrin Kelle
Telefon: 0431 80096-502
E-Mail: ann-kathrin.kelle@faw.de
FAX: 01431 80096-56