zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Jena

Ansprechpartnerin:
Akademieleiterin
Annett Schädlich 

FAW gGmbH
Akademie Jena

Spitzweidenweg 30
07743 Jena

Telefon:  03641 5371-0
Telefax : 03641 5371-20

Mail: jena@faw.de

So kommen Sie zu uns

Aktuelles aus der Akademie Jena

Illustration Unternehmer am Start. Foto: AdobeStock_97116870_dima_sidelnikov

10.07.2019 | Ankündigung

Der Unternehmer-Talk der FAW Jena geht in die 10. Runde

Am 23. Oktober ist es wieder so weit: Die Akademie Jena lädt zum 10. Unternehmer-Talk in das Steigenberger Esplanade Hotel ein.

Von 9.00 bis 11.00 Uhr erwarten Sie wieder ein leckeres Frühstücksbuffet sowie ein Impulsvortrag zum Thema "Gesundheit in Führung – die Mitarbeitergesundheit als Chefsache!?" mehr ...

Essen – Trinken – Diskutieren: Der Unternehmer-Talk der FAW Jena.

24.04.2019 | Nachbericht

"Betriebliches Gesundheitsmanagement in Zeiten der Digitalisierung" – Unternehmer-Talk der Akademie Jena

Zum nunmehr neunten Mal lud die FAW Akademie Jena am 20. März Vertreter/-innen verschiedenster Unternehmen und Branchen zum Unternehmer-Talk ein. Was bedeutet Digitalisierung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement? Wo steht BGM im Digitalisierungsprozess? Und welche Auswirkungen hat das auf Unternehmen? Bei einem gesunden und leckeren Frühstück konnten diese Fragen diskutiert werden. mehr ...

Theatergruppe bei Aufwärmübungen.

20.09.2018
„Theater spielen“ zur Kulturverständigung – Ein Theaterprojekt der FAW Jena

Seit Anfang Juli 2017 gibt es das Theaterprojekt „JenaBUNT“ an der FAW Akademie Jena. Gefördert durch Bundesministerium des Innern und BAMF unterstützt es die Förderung und Stärkung von Toleranz durch Begegnung sowie den interkulturellen Austausch.
Junge Deutsche und Zugewanderte im Alter von 12-27 Jahren sollen durch gemeinsame Theaterarbeit u.a. gegenseitiges Verständnis für andere Kulturen und Lebensweisen entwickeln. mehr ...

Theaterprojekt „JenaBUNT" gestartet

Die FAW Akademie Jena startete im August 2017 das durch das Bundesministerium des Innern geförderte Theaterprojekt „JenaBUNT“. Jugendliche und junge erwachsene Zugewanderte sowie deutsche Jugendliche im Alter von 12 bis 27 Jahren sollen in den kommenden zwei Jahren gemeinsam ein Theaterstück erarbeiten und darüber die Lebenswelten der jeweils anderen Teilnehmer besser verstehen lernen. mehr ...