zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Cottbus

Ansprechpartner:
Akademieleiterin
Ivonne Bellen

FAW gGmbH
Akademie Cottbus

Am Seegraben 21c
03051 Cottbus

Telefon: 0355 483702-30
Telefax: 0355 483702-28

Mail: cottbus@faw.de

Aktuelles

Vorschaubild zum Video Komm ins Team.

06.02.2020
Arbeiten in der FAW: "Werden Sie Teil des Teams!"

Recruiting-Video der FAW gGmbH Akademie Kiel – "Ein Film über ein Unternehmen mit einem ziemlich langen Namen ...".
Video, Dauer: 3:24 min.  

  Hier geht es zum Recruiting-Video ...

Vorschaubild zum Zeitungsartikel.

22.07.2019

Individualmaßnahme Forst: Generationenübergreifende Projektarbeit

Die Forster „Malfreunde“ (70-90 Jahre Forster) gestalten mit kreativen Ideen unter anderem leerstehende Mieträume in der Stadt Forst neu. Diesmal baten Sie die Jugendlichen (unter 25-Jährige) der Individualmaßnahme Forst um ihre Mithilfe. Schnell wurde sich im kreativen Austausch über die Gestaltung der Räume geeinigt, sodass noch in dieser Woche das generationsübergreifende Projekt startet und die Jugendlichen der Maßnahme sich gemeinnützig an der Verschönerung ihrer Stadt beteiligen können. LR-Online berichtete unter der Überschrift "Damit Leerstand weniger trist ist" über die Aktion ...

Auszeichnung familienfreundliche Unternehmen der Stadt Cottbus

04.12.2018

"Eines der familienfreundlichsten Unternehmen" – 6. Auszeichnung für FAW Cottbus

36 Cottbuser Arbeitgeber wurden am 20.11.2018 für ihre Familienfreundlichkeit ausgezeichnet, darunter zum sechsten Mal die FAW Akademie Cottbus. Die Stadt Cottbus ehrt gemeinsam mit dem Netzwerk „Lokales Bündnis für Familie" familienfreundliche Unternehmen der Stadt für ihr Engagement hinsichtlich der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf.

Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre vergeben und würdigt das Engagement der Arbeitgeber für ihre Mitarbeiter. Zur Urkunde "Auszeichnung als familienfreundliches Unternehmen"

Projekt Inklusive Frühstück“ führt Arbeitgeber und Bewerber zusammen.

17.07.2018

4. Inklusives Frühstück am 19. September 2018 in Cottbus – Ausbildungs- und Arbeitsplatzvermittlung für Jugendliche

Das „Inklusive Frühstück“ ist eines der vielen Projekte, die seit 2013 durch den Arbeitskreis Inklusion, angeleitet durch die Agentur für Arbeit, ins Leben gerufen wurden. Dabei geht es um das Zusammenführen von Arbeitgebern und Bewerbern in einer ungezwungenen Atmosphäre, damit ein Gespräch auf Augenhöhe erreichen zu können. Dies findet in Form eines Frühstücks statt. mehr ...