Navigation überspringen

faw.de    Autodesk 3ds Max®, Basics

Autodesk 3ds Max®, Basics

3ds Max ist ein 3D-Computergrafik- und Animationsprogramm in den Bereichen Computerspiele, Comic, Animationen und in der TV- und Kinobranche. Aber auch in gestalterischen Berufen wie Design oder Architektur wird das Programm sehr häufig benutzt.Die Referenzliste an Firmen, Spielfilmen und Computerspielen, in denen das Programm benutzt wurde und wird, ist sehr lang.

Live-Online-Unterricht
Vollzeit
verschiedene Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Beschäftigte
  • Berufsrückkehrer*in
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Menschen mit Berufsabschluss
  • Unternehmen

Voraussetzungen

Ein sicherer Umgang mit dem PC, räumliches Denken, Kreativität und die Beherrschung der deutschen Sprache (B2) sind Grundvoraussetzung für diesen Kurs.Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung. Dabei erörtern wir eventuell nötige, praktische Vorkenntnisse, in den relevanten Anwendungsprogrammen.

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Renten- und Unfallversicherungsträger

Kursinhalte

Inhalte

  • Grundlegende Programmfunktionen
  • Der Arbeitsbereich
  • 3D-Modelling
  • Animation
  • Beleuchtung
  • Rendering
  • Workflow

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Werden Sie zum 3D-Artist und profitieren Sie von der Erstellung dreidimensionaler Objekte für Produktpräsentationen, da hier z. B. noch anschaulicher die Eigenschaften der Marken hervorgehoben werden können. Aber auch in den Bereichen Film und Fernsehen sowie in der Architektur ist das Programm kaum mehr wegzudenken.Mit Kenntnissen zusätzlich zu den Programmen der Adobe® Creative Suite eröffnen sich für Sie noch größere Chancen bei der Arbeitsmarktintegration.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Live-Online-Unterricht

Der Unterricht findet ausschließlich online statt – mit einem*r Dozent*in im virtuellen Klassenzimmer (Adobe Connect, Vitero o. Ä.).

Unsere Lernprozessbegleiter*innen unterstützen Sie im kompletten Schulungszeitraum.

Sie wollen die Qualifizierung von zu Hause aus machen? Hierzu benötigen Sie die Zustimmung des Kostenträgers. Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (444)