Navigation überspringen

faw.de    Lohn und Gehalt mit LEXWARE - Basics

Lohn und Gehalt mit LEXWARE - Basics

Lohnbuchhaltung bezieht viele Parteien mit ein. Die Mitarbeiter selbst, deren Abteilung, die Buchführung des Unternehmens wie auch Steuerbehörden und Sozialversicherungsträger sind von jeder einzelnen Lohn- und Gehaltsabrechnung direkt betroffen. Nicht umsonst sind mit der verantwortungsvollen Aufgabe neben internen Mitarbeitern auch Lohnbüros oder Steuerberaterkanzleien betraut und arbeiten Hand in Hand. Dabei gilt es auch, veränderte Steuer- und Sozialversicherungssätze und neue Gesetzeslagen zu beobachten, um immer up to date zu sein.Im zweiwöchigen Grundlagenteil mit eigenem Abschlusstest lernen Sie die wichtigsten Gesetze zu Arbeitsrecht, Lohn und Gehalt sowie sozialversicherungsrechtliche Grundlagen kennen und anwenden. Schritt für Schritt erstellen Sie komplexere Lohn- und Gehaltsabrechnungen für unterschiedlichste Arbeitnehmer.Im zweiten Kursteil erlernen Sie den Umgang mit Lohnbuchhaltungssoftware, die vom Hersteller immer auf dem neuesten Stand gehalten wird und die die komplexen Berechnungen ebenso automatisiert ausführt, wie sie die Übergabe der Lohn- und Gehaltsdaten an die entsprechenden Schnittstellen auf Knopfdruck meistert.LEXWARE Financial-Office-Pro ist eine weit verbreitete Software in kleineren Unternehmen, in der sich die EDV-gestützte Lohnbuchführung und Lohnabrechnung abbilden und hervorragend lernen lässt.

Live-Online-Unterricht
Vollzeit
verschiedene Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Beschäftigte
  • Berufsrückkehrer*in
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Menschen mit Berufsabschluss
  • Unternehmen

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden personalwirtschaftliche Grundlagen und Grundkenntnisse in der Finanzbuchhaltung, wie sie einer gängigen aktuellen kaufmännischen Ausbildung entsprechen.Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Renten- und Unfallversicherungsträger

Kursinhalte

Inhalte

  • Theorie der Personalabrechnung
  • Lohngrundlagen, Steuern und Steuerabzugsbeträge
  • Sozialversicherung
  • Andere Leistungen und Bezüge
  • Geringfügige Beschäftigung
  • Gesetzliche Vorgaben
  • Besondere Situationen
  • Meldepflichten an Sozialversicherungen und Finanzinstitutionen
  • Bescheinigungen
  • Einführung, Aufbau und Bestandteile der Software
  • Einrichten der Arbeitsumgebung, Drucker, Datensicherung
  • Anlegen von Mandanten, Stammdaten, Krankenkassen und Banken
  • Einpflegen von Lohn- und Gehaltsstammdaten
  • Anlegen von Stammdaten der Mitarbeiter
  • Weitere Voreinstellungen
  • Praktische Durchführung von Abrechnungen und Korrekturen
  • Erstellen von Auswertungen und Meldungen 

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Kenntnisse in den Grundlagen der Personalabrechnung werden sowohl in der Buchhaltung des Unternehmens als auch in der Personalabteilung gebraucht. Sie dienen als Basis für weitere, aufbauende Kurse ebenso wie als ergänzendes Wissen. Ihr Nachweis ist häufig Einstellungsbedingung oder einstellungsfördernd.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Live-Online-Unterricht

Der Unterricht findet ausschließlich online statt – mit einem*r Dozent*in im virtuellen Klassenzimmer (Adobe Connect, Vitero o. Ä.).

Unsere Lernprozessbegleiter*innen unterstützen Sie im kompletten Schulungszeitraum.

Sie wollen die Qualifizierung von zu Hause aus machen? Hierzu benötigen Sie die Zustimmung des Kostenträgers. Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (333)