Navigation überspringen

faw.de    Jugendintegrationskurs (BAMF)

Jugendintegrationskurs (BAMF)

Sie möchten mit jungen Erwachsenen gemeinsam Deutsch lernen? Dann nutzen Sie den Jugendintegrationskurs und erlernen Sie die deutsche Sprache bis zum Sprachniveau B1.

Wichtige Themen sind beispielsweise Berufswahl und Vorbereitung für den Beruf.

verschiedene Lernmethoden
diverse Abschlussarten
verschiedene Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Migranten/Asylbewerber*innen
  • Jugendliche und junge Erwachsene

Förderungsmöglichkeiten

  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten
  • Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

Abschlussart

  • Teilnahmebescheinigung
  • telc-Sprachenzertifikat

Kursinhalte

Inhalte

Zu Beginn testen wir, wie gut Ihre Deutschkenntnisse schon sind. Danach empfehlen wir einen Kurs und mit welchem Modul Sie beginnen sollten.

Wir empfehlen Ihnen den Besuch des Jugendintegrationskurses, wenn Sie noch nicht 27 Jahre alt und nicht mehr schulpflichtig sind.

Der Sprachkurs umfasst 900 Unterrichtseinheiten. Dort werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt und der Fachwortschatz der wichtigsten Schulfächer vermittelt. Damit bereiten wir Sie  auf die Aufnahme einer Ausbildung oder beruflichen Tätigkeit vor. Durch zusätzliche Firmenbesuche können Sie einige Berufe praxisnah erleben. In intensiven Unterrichtsphasen können auch 2 Lehrkräfte im Kurs eingesetzt werden. Damit können wir individueller auf Ihre Lernbedürfnisse eingehen. Der Sprachkurs endet mit dem Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ).

Der Orientierungskurs  dauert 100 Unterrichtseinheiten und folgt dem Sprachkurs. Hier erfahren Sie zum Beispiel, wie der deutsche Staat aufgebaut ist und wie die Menschen in Deutschland miteinander umgehen. Am Ende absolvieren Sie den Test „Leben in Deutschland“.

Wir arbeiten mit dem Jugendmigrationsdienst zusammen, so dass Sie auch außerhalb des Kurses Unterstützung erhalten können.

 

 

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

  • Sie lernen die deutsche Sprache bis zum Sprachniveau B1.
  • Sie absolvieren den „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ).
  • Sie lernen das Leben in Deutschland kennen.
  • Sie absolvieren den Test „Leben in Deutschland“ (LiD).
  • Sie bereiten sich auf eine Ausbildung, den Besuch einer weiterführenden Schule oder eine Arbeitsaufnahme vor.

Termine und Kontakt

Leider wurden keine aktuellen Termine gefunden. Melden Sie sich per E-Mail, damit wir Sie schnell über neue Termine informieren können. Gerne beraten wir Sie auch persönlich, um einen passenden Kurs aus unserem breiten Angebot für Sie zu finden.

Ansprechpartner*in
Ulrike Weber
E-Mail ulrike.weber@faw.de

Dieses Bildungsprodukt wird gefördert durch

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).svg