Navigation überspringen

faw.de    Module Schweißen nach DVS Richtlinie

Module Schweißen nach DVS Richtlinie

Sie sind Industrie und Handwerk beschäftigt und bringen bereits Erfahrung in der Anwendung der verschiedenen Verfahren der Schweißtechnik mit. Sie wollen sich weiter qualifizieren oder wollen die Prüfung ablegen. Dann nutzen Sie die Qualifizierung in unserer modernen Schweißwerkstatt.

Wir beraten Sie im Vorweg! Sie erhalten ein individualisiertes, auf Ihre vorhandenen Kompetenzen und entsprechend den Anforderungen aus den Betrieben passendes Angebot.

Vor Ort
Termine nach individueller Vereinbarung
diverse Abschlussarten
verschiedene Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Fachkräfte
  • Beschäftigte
  • Arbeitssuchende
  • Unternehmen

Voraussetzungen

Die Lehrgangsdauer richtet sich nach Ihren individuellen Handfertigkeiten und Kenntnissen. Garderobe mit Duschmöglichkeit ist vorhanden. Sie benötigen einen Arbeitsschutzanzug und Arbeitsschutzschuhe. Alle anderen notwendigen Ausrüstungsgegenstände werden Ihnen zur Verfügung gestellt.

Förderungsmöglichkeiten

  • Transfergesellschaften
  • Sonstige - wir beraten Sie gern
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Rehabilitationsträger
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Berufsgenossenschaften
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Agentur für Arbeit

Abschlussart

  • FAW-Zertifikat
  • Berechtigungsschein

Kursinhalte

Inhalte

Die Inhalte sind als eine Auswahl zu verstehen. Die Qualifizierung erfolgt auf Grundlage des individuell erstellten Angebotes.

Aufbaukurse und Prüfung von Schweißern nach DIN EN ISO9606; DVS oder TÜV

Gasschweißen

  • Allgemeine 
  • Warmfeste

Hartlöten

  • Kupfer, verzinkte Rohre 

Lichtbogenhandschweißen

  • Allgemeine Baustähle
  • Warmfeste Stähle

MSG-Schweißen

  • Allgemeine Baustähle
  • Warmfeste Stähle
  • CrNi 
  • Aluminium
  • Feinkornbaustahl

WIG-Schweißen

  • Allgemeine Baustähle
  • Warmfeste Stähle
  • CrNi
  • Aluminium

Sonderlehrgänge auf Anfrage

  • MIG-Löten, Fülldrahtschweißen, Brennschneiden

Prüfung

  • Prüfen und Bewerten der Prüfstücke
  • Prüfbescheinigung
  • Zeugnis
  • Archivierung
  • Dokumentation

 

Aufbaukurse und Wiederholungsprüfungen können kurzfristig, nach Abstimmung, abgelegt werden. 

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Der Schweißkurs endet mit einer Prüfung.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichts- und Praxisräumen oder auch in Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben klassischen Unterrichtsmethoden auch Online-Lernmethoden ein. Während der Teilnahme an einem Kurs stehen Ihnen unsere Mitarbeitenden als Ansprechpartner*innen zur Verfügung.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (1)
  • Zwickau
    01.12.202031.12.2021

    Ausbildungszentrum Zwickau
    Audistraße 9
    08058 Zwickau

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Jens Geigner
    Telefon 0375 390942-20
    E-Mail jens.geigner@faw.de

    Unterrichtszeiten

    Montag - Donnerstag: 06:30 Uhr bis 15:15 Uhr

    Freitag: 06:30 Uhr bis 13:15 Uhr

    Termine nach individueller Vereinbarung

    • Vor Ort
    • 1 Tag, Termine nach individueller Vereinbarung
    • Einzelmaßnahme, Gruppenmaßnahme