Navigation überspringen
Foto der Stadt Hanau - Standort unserer FAW Akademie

faw.de   Hanau  Projekte  Jährliche Auffrischungsschulung für Betreuungskräfte in Altenpflegeheimen

Zweitägige Fortbildung für Betreuungskräfte (07. - 08.09.2022)

Pflegebedürftige Menschen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen im Sinne des § 45a Abs. 1 SGB XI benötigen ganz unterschiedliche Unterstützung zur Bewältigung ihres alltäglichen Lebens und haben in der Regel einen erheblichen allgemeinen Beaufsichtigungs- und Betreuungsbedarf. Ihre je individuelle, persönliche und gesundheitliche Lebenssituation bestimmt diesen Bedarf an Hilfe.

Personen, die den Bewohnern von Alten- und Pflegeeinrichtungen in ihrem persönlichen Umfeld assistieren, sind als „Alltagsbegleiter*innen“ oder „Betreuungskräfte“ ausgebildet worden. In den Richtlinien des § 53c SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in Pflegeheimen ist in § 4 Satz 4 geregelt, dass Betreuungskräfte mindestens einmal jährlich eine zweitägige Fortbildungsmaßnahme (16 Unterrichtsstunden) besuchen müssen, in der das vermittelte Wissen der Grundausbildung aktualisiert wird und eine Reflexion der beruflichen Praxis stattfindet. Dieser Anforderung kommt unsere „Zweitägige Fortbildung für Betreuungskräfte“ nach. Sie dient einerseits der Reflexion der Teilnehmenden, andererseits deren fachlicher Weiterentwicklung. Das diesjährige Thema der FAW-Weiterbildung lautet „Aromatherapie und Achtsamkeit.

Düfte können entspannen, harmonisieren, fokussieren oder einfach Erinnerungen hervorholen. Aromatherapeutische Anwendungen können helfen, das Wohlbefinden von Menschen jeden Alters zu steigern.
Aber nicht immer brauchen wir Lotionen, Emulsionen oder andere Tinkturen, um Düfte zu genießen. Das geht auch beim Waldbaden, beim Spazierengehen an der frischen Luft, beim Warten auf den Kaffee oder beim gemeinsamen Spielen von Duft-Memory. 

Besonders die Natur lädt zur Achtsamkeit ein: einerseits hilft sie uns im Hier und Jetzt zu sein, nicht nur körperlich, sondern auch mental. Bewertungsfrei den Moment, den gegenwärtigen Augenblick zu genießen. Andererseits ist auch die Natur auf die Achtsamkeit der Menschen angewiesen. 

In der Weiterbildung sollen die achtsamkeitsrelevanten Momente der Präsenz und des Gleichmutes verinnerlicht und durch die aromatherapeutischen Anwendungen bereichert werden. In der Reflexion der Teilnehmenden sollen auch Möglichkeiten besprochen werden, die der/dem Einzelnen eigene Zeiten und Orte aufzeigen, in denen sie selbst Kraft für ihre Arbeit schöpfen können.
 

Der Kurs findet vom 07. bis 08. September 2022 (jeweils von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr) statt.

Kosten: 150,88 Euro / Person

Ihr Ansprechpartner

Ulrich Lilienthal

stv. Leiter der Akademie

Telefon: 06181 92168-15
Fax: 06181 92168-14
E-Mail: ulrich.lilienthal@faw.de