zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Prämienchance

Prämienchance: Bis zu 2.500 Euro für Ihre erfolgreiche Umschulung

Als Umschüler/in oder wenn Sie sich auf eine Externenprüfung für einen Berufsabschluss vorbereiten, haben Sie die Chance auf eine Prämie in Höhe von insgesamt 2.500 Euro – honoriert durch den Staat:

  • Wenn Sie erfolgreich Ihre Zwischenprüfung ablegen, werden Sie mit 1.000 Euro belohnt.
  • Bestehen Sie auch Ihre Abschlussprüfung, erhalten Sie weitere 1.500 Euro. Möglich macht dies das Arbeitslosenversicherungsschutz- und Weiterbildungsstärkungsgesetz (AWStG).

Wer erhält die Prämie?
Teilnehmende an einer „Umschulung/Fachschulausbildung" oder einem „Vorbereitungslehrgang auf die Externenprüfung" in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit mindestens zweijähriger Dauer.
 
Wie erhalte ich die Prämie?

  • Die Prämie wird gegen Nachweis über die erfolgreich bestandene Zwischen- bzw. Abschlussprüfung direkt von der Agentur für Arbeit an Sie ausgezahlt.
  • Die Prüfung muss bei einer Kammer erfolgen – z. B. Industrie- und Handelskammer oder Handwerkskammer.
  • Eine Verrechnung der Prämie mit anderen Leistungen findet nicht statt.

Wann gilt die Prämie?

  • Die Prämie gibt es für die genannten Angebote, wenn diese nicht vor dem 01.08.2016 gestartet wurden.
  • Die Regelung ist auf Angebote begrenzt, die spätestens zum 31.12.2020 begonnen haben werden.