zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Kursangebot - Details

Umschulung zum Industriemechaniker/in (IHK)

Zielgruppen:
Unternehmen, ALG-I-Empfänger, ALG-II-Empfänger, ältere Arbeitslose, An- und Ungelernte

Bemerkung:

Lehrgangsinhalte:

  • Organisation und Kontrolle von Fertigungs- oder Herstellungsabläufen  
  • situationsgerechte Kommunikation mit internen und externen Kunden 
  • Kontrolle und Dokumentation von Instandhaltungs- und Montagearbeiten unter Berücksichtigung der betrieblichen Qualitätssicherungssysteme 
  • Herstellung von Bauteilen und Baugruppen und Montage zu technischen Systemen
  • Fehlerfeststellung und Ursachenanalyse in technischen Systemen und deren Dokumentation
  • Instandsetzung technischer Systeme
  • Durchführung von Wartungen und Inspektionen
  • Auswahl von Prüfverfahren und Prüfmitteln
  • Übergabe von technischen Systemen und Produkten an Kunden sowie Einweisung der Kunden
  • Prüfung und Erweiterung elektrotechnischer Komponenten der Steuerungstechnik
  • Berücksichtigung von Geschäftsprozessen und Anwendung von Qualitätssicherungssystemen im Einsatzgebiet

Bildungsart:
Umschulung

Schulart:
Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Förderung:
Die Maßnahme ist zertifiziert. Eine Förderung mit Gutschein ist möglich.
Zulassung zur Förderung mit Bildungsgutschein (BGS).

Zugangsvoraussetzungen:

  • Arbeitssuchende
  • mit oder ohne Berufs- oder Teilberufsabschluss

Abschlussart:
anerkannter Berufsabschluss nach Prüfung

Zusatzqualifikation:

kurs.ID: 946
kurs.NEB_ID:
kurs.FAW_ID: 52

Kursbeginn:
02.12.2019

Kursende:
01.04.2022

Dauer:

Kursart:
Vollzeit

Unterrichtszeiten:
Mo - Do 06:30 Uhr bis 15:15 Uhr, Fr 06:30 Uhr bis 13:15 Uhr

Bemerkungen:

Veranstaltungsort:
Zwickau
Audistraße 9

Kontakt:
Ramona Strohm
Telefon: 0375 390942-21
E-Mail: ramona.strohm@faw.de
FAX: 0375 390942-27