Navigation überspringen

faw.de   Aktuelles  Zentrum Leichtes Lernen kooperiert mit Partner aus Berlin

Zentrum Leichtes Lernen kooperiert mit Partner aus Berlin

FAW Aktuell

Mit dem Zentrum Leichtes Lernen wird die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) in den nächsten Jahren Fortbildungen von gehörlosen für gehörlose Menschen anbieten.

Das Zentrum traf sich am 8. September 2022 virtuell im Rahmen des vom BMAS geförderten Verbundprojekts „Digitale Unterstützung der beruflichen Eingliederung gehörloser Menschen“ mit dem bundesweit tätigen „Förderverein der Gehörlosen/Hörbehinderten e.V. (BRD)“.

In offener und sehr herzlicher Atmosphäre tauschten sich Ludwig Leonhard (Projektkoordi­na­tor im Auftrag des Vorstands) und Robert R. Grund (stellvertr. Projektkoordinator) als Ver­tre­ter des Vereins mit dem Leiter des Zentrums Leichtes Lernen Manfred Otto-Albrecht (Ham­burg) aus. Das Treffen wurde gedolmetscht von Margret Mögling-Eßmüller.

Ziel des Arbeitstreffens war es zu klären, ob und in welcher Form eine gegenseitige Unter­stützung möglich ist. Von der Arbeit des Fördervereins, insbesondere auch von den aktuellen Herausforderungen bei der Unterstützung gehörloser Menschen aus der Ukraine zeigte sich Manfred Otto-Albrecht sehr beeindruckt. Umgekehrt waren Ludwig Leonhardt und Robert R. Grund besonders an der Tatsache interessiert, dass sich das Angebot des Zen­trums Leich­tes Lernen vor allem an gehörlose Menschen mit einfacheren Bildungs­abschlüs­sen richten wird. „Das ist tatsächlich etwas, was ich für besonders wichtig halte, dass diese große Ziel­gruppe gehörloser Menschen im Mittelpunkt steht“, so Ludwig Leonhardt spontan. Schnell ging man dann im Gespräch zum Du über, als Ludwig auf die in der Gehörlosen-Community übliche Kommunikationsform hinwies.

Das Zentrum Leichtes Lernen schlägt eine Zusammenarbeit mit Einzelpersonen als Entwick­lungspartnerschaft vor, eine Kooperation auf Ebene der beiden Organisationen und auch ei­ne Zusammenarbeit bei Veranstaltungen und Netzwerken. Vor wenigen Tagen kam das grund­sätzliche OK des Fördervereins für eine Zusammenarbeit, so dass diese in den nächsten Wochen konkretisiert und vereinbart werden kann.

Anfang 2023 wird das Zentrum Leichtes Lernen einen Standort in Berlin eröffnen. Dann kann die weitere Zusammenarbeit auch vor Ort in Berlin erfolgen, eventuell auch schon beim Auf­bau des Teams für das Berliner Zentrum Leichtes Lernen.

Das Zentrum Leichtes Lernen freut sich sehr, mit dem Förderverein und mit Ludwig Leon­hardt und Robert R. Grund zukünftig kompetente Partner an seiner Seite zu haben und seinerseits den Förderverein gern und mit Engagement unterstützen zu können.

Bei einem der nächsten internen Arbeitstreffen des Verbundprojekts wird die Zusammen­arbeit mit dem Förderverein der Gehörlosen/Hörbehinderten e.V. (BRD) vorgestellt und präsentiert.

Kontakt

Förderverein der Gehörlosen/Hörbehinderten e.V. (BRD)
l.leonhardt@foerderverein-gehoerlos.de

Zentrum Leichtes Lernen (FAW gGmbH)
manfred.otto-albrecht@faw.de

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Absolventen im Beruf Fachlagerist/in der Firma Schnellecke Logistics Sachsen GmbH

Erfolg auf ganzer Linie! 100 Prozent IHK-Facharbeiterabschlüsse!

Ausbildungszentrum Zwickau , Die ersten zwölf Mitarbeiter*innen des Unternehmens Schnellecke haben das Qualifizierungsprojekt „Beschäftigungspakt Logistik“ mit dem Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) der FAW gGmbH und der Agentur für Arbeit äußerst erfolgreich…

Ausbilder und Auszubildende am Kompakttrainer Industrie 4.0

35 Jungfacharbeiter*innen für die Region Südwestsachsen

Ausbildungszentrum Zwickau , Im Januar und Februar 2021 absolvierten 35 Auszubildende des Ausbildungsverbundes im Ausbildungszentrum Zwickau der FAW gGmbH ihre IHK-Facharbeiterprüfung Teil 2 in den gewerblich-technischen Berufen. Auf Grund von…

FAW-Logo in Regenbogenfarben

Signal zum Pride Month

FAW Aktuell , Die FAW steht für Vielfalt und Toleranz. Anlässlich des Pride Month erstrahlt deshalb auch das FAW-Logo im LinkedIn-Auftritt in Regenbogen-Farben.

Drei Personen auf der Bühne

300 Gäste bei Tagung „Smarte Inklusion“

FAW Aktuell , Wie kann Digitalisierung Menschen mit Behinderung die Teilhabe am Arbeitsleben ermöglichen? Mit dieser Frage beschäftigt sich die FAW seit drei Jahren als Teil des Projekts „Smarte Inklusion“. Die Tagung „SmarteInklusion –…

Illustration zum Jubiläum des 9. Buch des Sozialgesetzbuches

Herzlichen Glückwunsch SGB IX!

FAW Aktuell , Das 9. Buch des Sozialgesetzbuches wurde vor 20 Jahren verabschiedet. Damit wurden wichtige Weichen gestellt für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung. Anlässlich des Jubiläums haben wir in einer kleinen Reihe auf LinkedIn…

Junger Mann mit Blumenstrauß und drei Männer stehen neben einem AZZ-Aufsteller

Gelungene Integration

Ausbildungszentrum Zwickau , Masoud Mansoori floh mit 16 Jahren 2016 ganz allein und zu Fuß aus Afghanistan. Der Weg führte ihn über Griechenland nach Deutschland. Mit großer Willensstärke absolvierte er die Betriebliche Berufsausbildung im Ausbildungsverbund…

Junge Frau mit roten Haaren schaut in die Kamera.

Westfalen-Blatt berichtet über Café 180 Grad

FAW Aktuell , Das Westfalen-Blatt berichtet über das „Café 180 Grad“ der FAW Paderborn – seit 2019 ein Treffpunkt für Jugendliche und junge Erwachsene, die von Obdachlosigkeit bedroht sind.

Auszubildender zum Elektroniker

Schulabschluss und nun? – Berufsausbildung bringt Praxis!

Ausbildungszentrum Zwickau , Die Zukunft nach dem Schulabschluss ist in diesem Jahr noch für viele Jugendliche offen. Die Wirtschaft ist durch Corona ins Wanken gekommen. Aber viele Unternehmen schauen nach vorn.

CNC Drehmaschine von EMCO im CNC-Fachlabor

Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) schließt BIBB-Investitionsprogramm ab

Ausbildungszentrum Zwickau , Mit der Lieferung der CNC-Drehmaschine EMCOTURN E45 SMY des Herstellers EMCO schließt das AZZ die Investitionen aus dem Programm „Ausstattung DIGITALISIERUNG von überbetrieblichen Berufsbildungsstätten (ÜBS)" des Bundesinstitut…

Facharbeiter im Betrieb

Großes Interesse an Teilqualifizierung

FAW Aktuell , Die Chancen von Teilqualifizierungen und geförderter Weiterbildung bei Unternehmen bekannt zu machen, das haben sich FAW und Bildungswerk der nordrhein-westfälischen Wirtschaft (BWNRW) mit dem gemeinsamen Projekt…

Weitere Beiträge finden Sie in Aktuelles