zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Aktuelles aus der FAW

Schritte auf einem Wegweiser.

Titelbild zum Flyer "Neurospezifische Angebote".

TagesTrainingsZentrum (TTZ) Oschatz jetzt als "BTZ-Neuro" in der Reha-Landschaft

27.08.2020

Als Spezialeinrichtung für Menschen mit neuropsychologischen Einschränkungen bietet das TTZ Oschatz der FAW gGmbH langjährige Erfahrung in der Entwicklung individueller und passender Lösungen für Menschen, die nach einem Unfall oder einer schweren Erkrankung eine neue berufliche Perspektive suchen. In diesem Jahr wurde dem TTZ Oschatz durch das Regionale Einkaufszentrum (REZ) Bayern beschieden, dass die angebotenen Leistungen denen eines Beruflichen Trainingszentrums (BTZ) entsprechen und das TTZ fortan als "BTZ-Neuro" geführt werden kann.

Für die zuweisenden Bedarfsträger, u.a. der Bundesagentur für Arbeit sowie der Deutschen Rentenversicherung, bedeutet die neue Eingruppierung eine erleichterte, transparentere Zuordnung in der Palette der Reha-Leistungen.

Verlässlicher Partner im Reha-Prozess

Das zielgruppenspezifische Reha-Portfolio der Fortbildungsakademie der Wirtschaft wird durch die neurologische/ neuropsychiatrische Ausrichtung des TTZ Oschatz als BTZ-Neuro weiter geschärft. Im Rahmen überregionaler und Träger übergreifender Interessenvertretungen, Netzwerke und Veranstaltungen erwächst daraus die Chance, die Präsenz und Wirksamkeit der Spezialeinrichtung weiter zu verbessern. Allem voran bleibt das TTZ für Betroffene, ihre Angehörigen und Arbeitgeber sowie die Bedarfsträger weiterhin ein verlässlicher Partner im Reha-Prozess.

Berufliche und soziale Teilhabeförderung

Das TTZ Oschatz entstand 2008 als Spezialeinrichtung für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen und konnte sich seitdem mit hoher Fachlichkeit, Kompetenz und Wirtschaftsnähe in der Individualrehabilitation nach neurologischen Erkrankungen oder Störungen etablieren. 

Kontakt:

FAW gGmbH – TTZ Oschatz
Steffi Flux, TTZ-Leiterin

E-Mail: steffi.flux@faw.de

Hier geht es zum Internetauftritt des TTZ Oschatz ...