zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Aktuelles aus der FAW

Sechs Köche mit Urkunde und Blumensträußen.

Diese sechs jungen Köche traten im Finale des 26. Kochwettbewerbes der Sternquell-Brauerei Plauen an. Raxis José Patino Plaza (links) aus dem Plauener Hotel Am Straßberger Tor holte sich den Pokal. Bildnachweis: Karsten Repert

Sternquell-Kochpokal geht erneut ans Best Western Hotel Am Straßberger Tor der FAW gGmbH in Plauen

25.10.2019

Bereits zum dritten Mal konnte sich das Team unseres Plauener Hotels über den ersten Platz beim Sternquell-Kochwettbewerb freuen. Auszubildender Raxis José Patino Plaza aus Venezuela erkochte sich den Pokal mit einem kreativen Herbstmenü und begeisterte damit die Wettbewerbsjury sowie die geladenen Gäste.

Seit zwei Jahren lebt der 27-jährige gebürtige Venezolaner mit seiner Familie in Plauen und hat nach einem Praktikum im Hotel der FAW am Straßberger Tor im August 2018 seine Ausbildung zum Koch begonnen.

Als Vorspeise zauberte er eine Steinpilzcremesuppe mit Kümmelsahne und Käseknusperbrot, gefolgt vom Hauptgang – Tranchen vom Schweinefilet mit Pflaumen-Speckfüllung, Sternquell-Kellerbiergnocchi und Karamell-Schwarzwurzel. Mit einem leckeren Dessert, "Arme Ritter" auf Apfelkompott mit Eierlikörschaumsauce, rundete er sein Menü ab.

Für diese Kombination erhielt er die meisten Punkte vom Publikum und der Jury. Nach der Siegerehrung sagte er ganz bescheiden: „Ich hätte nicht gedacht, dass ich gewinne, ich habe mein Bestes gegeben und freue mich sehr darüber“.

"Voller Stolz haben wir ihm am Abend zum Sieg gratuliert und dass unser Raxis gute Chancen hatte zu gewinnen haben wir gewusst, denn er kocht voller Leidenschaft", freut sich Hoteldirektorin Christina Zetzsche.

Foto vergrößern ...

Kontakt:
FAW gGmbh – Best Western Hotel Am Straßberger Tor
Christina Zetzsche, Direktorin

Mail: cz@strassberger-tor.bestwestern.de

www.strassberger-tor.bestwestern.de